WIE RICHTIG MAßNEHMEN?

Die richtige Vermessung ist außschlaggebend für die Perfekte Passfom Ihres Kleidungsstückes. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Video, wie man sich richtig vermessen kann. In einigen Punkten könnten Sie die Hilfe einer anderen Person benötigen.

1

KÖRPERGRÖSSE

Wird senkrecht vom Scheitel bis zur Fußsohle (ohne Schuhe) in aufrechter Haltung und mit geschlossenen Beinen gemessen.

2

BESTIMMUNG DER TAILLE

Suchen Sie den Vorsprung des Beckenkamms, den höchsten Punkt des Beckens, und tasten Sie mit den Fingern über die Hüften. Messen Sie den Taillenumfang ausgehend von diesem Punkt.

A

RÜCKENLÄNGE

Suchen Sie den Vorsprung des Beckenkamms, den höchsten Punkt des Beckens, und tasten Sie mit den Fingern über die Hüfte. Legen Sie dann an dieser Stelle ein Maßband an die Taille. Nun messen Sie entlang der Wirbelsäule den Abstand vom 7. Wirbel – der am Halsansatz am meisten hervorspringt – bis zur Stelle an der Taille, an der sich das Maßband befindet.

B

VON DER TAILLE BIS ZUM BODEN

Der Abstand zwischen dem höchsten Punkt über dem Beckenkamm und der Fußsohle (ohne Schuhe), gemessen entlang der Hüfte in aufrechter Haltung.

C

VOM HALSANSATZ BIS ZUM BODEN

Entspricht der Länge vom etwas vorstehenden Halswirbelknochen bis zur Taille. Um möglichst präzise zu messen, legen Sie direkt über dem Beckenkamm ein Band um den Bauch, um die Taille zu bestimmen.

D

VOM SCHRITT BIS ZUM BODEN

Der Abstand zwischen dem tiefsten Punkt des Rumpfes und der Fußsohle (ohne Schuhe), aufrecht stehend und senkrecht zum Boden gemessen mit schulterbreit gespreizten Beinen und gleichmäßig auf beiden Beinen verteiltem Körpergewicht.

E

BRUSTKORBUMFANG

Der Umfang des Brustkorbs, gemessen an der stärksten Stelle der Brust in stehender Haltung und bei normaler Atmung. Das Maßband wird dabei auf Höhe der Schulterblätter (unter den Achseln) waagerecht um den Oberkörper gelegt.

F

BRUSTWEITE

Der waagrecht an der Brust gemessene Abstand vom rechten zum linken Armansatz, wobei die Arme entlang der Hüfte gestreckt sind.

G

RÜCKENBREITE

Der waagerecht am Rücken, über den Schulterblättern gemessene Abstand vom rechten zum linken Armansatz, wobei die Arme entlang der Hüfte gestreckt sind. 

H

TAILLENUMFANG

Der rund um die Taille, direkt über dem Beckenkamm in stehender Haltung gemessene Umfang bei entspanntem Bauch und normaler Atmung.

I

BECKENUMFANG

Der rund um das Becken ermittelte Umfang an der stärksten Stelle des Gesäßes oder der Hüfte, falls diese breiter ist als das Gesäß.

J

OBERSCHENKELWEITE

Der Umfang des Oberschenkels an der stärksten Stelle, waagerecht direkt unter dem Rumpf gemessen.

K

KNIEWEITE

Das Maßband wird waagerecht auf Höhe der Kniescheibe um das Knie gelegt, um den maximalen Umfang zu messen.

L

WADENWEITE

Der waagerecht zwischen Knöchel und Knie gemessene Umfang an der stärksten Stelle der Wade.

M

KNÖCHELWEITE

Die maximale, etwa 3 cm oberhalb des Knöchels gemessene Weite.

N

SCHULTERBREITE

Der maximale, entlang des Rückens gemessene Abstand vom rechten zum linken Oberarmknochen (die am meisten hervorstehenden Knochen an der Schulter), durch Verbindung der beiden Punkte in gerader Linie, nicht entlang der Rückenkrümmung gemessen.

O

ARMLOCHUMFANG

Der Umfang, den man erhält, wenn man das Maßband senkrecht um die Schulter legt und es unter der Achsel und über den am meisten hervorstehenden Knochen führt.

P

ÄRMELLÄNGE VON DER SCHULTER MIT GERADEM ARM

Der Abstand vom Oberarmknochen (dem am meisten hervorstehenden Schulterpunkt) bis zum Handgelenk, bei entspanntem Arm gemessen.

Q

VON DER RÜCKENMITTE BIS ZUM ELLENBOGEN MIT GEBEUGTEM ARM

Der Abstand von der Rückenmitte bis zum Ellenbogenende bei gebeugtem und auf Schulterhöhe gehobenem Arm.

R

VON DER MITTE DES ELLENBOGENS ZUM HANDGELENK MIT GEBEUGTEM ARM

Der Abstand vom Ellenbogenende bis zum Handgelenk bei gebeugtem und auf Schulterhöhe gehobenem Arm. 

S

HALSWEITE

Der maximale Umfang, 2 cm unter dem Adamsapfel gemessen, auf Höhe des 7. Halswirbels.

T

MUSKELUMFANG

Der maximale Umfang, der am Bizeps auf halber Höhe zwischen Schulter und Ellbogen bei angespanntem Muskel gemessen wird.

U

ELLENBOGENUMFANG

Der Umfang, den man erhält, wenn das Maßband mit ausgestrecktem Arm waagerecht um den Ellenbogen gelegt wird.

V

UNTERARMUMFANG

Der maximale Umfang, der auf halber Höhe zwischen Handgelenk und Ellenbogen bei angespanntem Arm gemessen wird. 

W

HANDGELENKWEITE

Der maximale Umfang, der an der Handwurzel auf Höhe des am meisten hervorstehenden Knochens gemessen wird.

Das einzige, was ein Dainese Kleidungsstück toppen kann, ist nur Ihr persönliches Dainese Kleidungsstück selbst.
Nach Ihren Träumen erschaffen.