Für professionelle skifahrer entwickelt

In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Skiverband (FIS) entwickelt, schützt D-air® Ski Athleten in der Abfahrt und im Super-G, indem es in hohem Maße die Sicherheit der Sportler auf den anspruchsvollsten Pisten und den atemberaubendsten Skirennen der Welt erhöht.

Der D-air® Ski besitzt ein revolutionäres, intelligentes Schutzsystem, das, falls erforderlich, noch vor dem Aufprall aktiviert wird.

Konzipiert fürs skifahren

Erkennung und aktivierung: Dank seines intelligenten Algorithmus erkennt Dainese D-air® die Art des Sturzes und löst den Airbag in unterschiedlichen Gefahrensituationen aus.

Highsider: Der Skifahrer wird in die Luft geschleudert

Lowsider mit Rollen: Der Skifahrer stürzt und rollt gleich danach über

Das herz

Die patentierte Mikrofilament-Technologie im Inneren des Airbags sorgt im Fall einer Auslösung für eine gleichmäßige Luftverteilung. Das Ergebnis ist ein effektiver Schutz jedes einzelnen Zentimeters.

Das gehirn

Der D-air® Ski nutzt für seine ausgeklügelte Airbag-Technologie ein Intelligent Protection System (IPS). Das System ist in der Lage, einen bevorstehenden Sturz zu erkennen, woraufhin der Airbag ausgelöst und der Skifahrer besser geschützt wird.

Die Entwicklung von D-air® Ski

Der erste D-air® Ski Prototyp entstand im Jahr 2012. Damit brach eine neue Ära für die Sicherheit im Skisport an.

EINE GESCHICHTE DES ERFOLGS

DAS ERSTE SKIRENNEN: 2015: D-air® Ski feiert sein Debüt auf der Weltmeisterschaft und setzt damit sofort neue Maßstäbe. Daraufhin verwenden die Athleten des White Circus ausschließlich das Airbag-System von D-air®.

DER ERSTE ERFOLG: Im Jahr 2017 gewann Matthias Mayer den Super-G im österreichischen Kitzbühel – der heiligen Stätte des Skisports. Er hatte zuvor Dainese bei der Entwicklung und Optimierung des Systems unterstützt.

OLYMPISCHE GOLDMEDAILLEN: Bei den XXIII. Olympischen Winterspielen in Pyeongchang, Südkorea, gewannen die Skirennfahrer Sofia Goggia und Matthias Mayer Gold in der Abfahrt bzw. im Super-G. Beide trugen dabei Dainese D-air® Ski.

AUFLADEN
DER BATTERIE

Die Batterie ist in 4 Stunden vollständig aufgeladen

BATTERIELAUFZEIT

Bis zu 26 Stunden im Stand-by,
8 Stunden im Einsatz

LED-STATUSANZEIGE

Anzeige des Systemstatus

AUTARKES SYSTEM

Keine Verbindung zum erforderlich

WARNUNG: Lesen Sie vor dem Gebrauch die Bedienungsanleitung.
Kontaktieren Sie stets den Dainese Kundendienst oder suchen Sie einen Dainese D-Air®-Vertragshändler für die Wartung Ihres Produkts auf.

DOWNLOAD BEDIENUNGSANLEITUNG

Diese Bedienungsanleitung bezieht sich auf den Dainese D-air® Smart Chest für den Schutz des Brustbereichs, der von der Zertifizierungsstelle mit einer CE-Zertifizierung als Produkt der Kategorie II - Stufe 2 zugelassen wurde. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung

DAS IST UNSER D-air®.

Die innovative, patentierte, von Dainese entwickelte Airbag-Technologie. Andere Airbags blasen sich auf, D-air® schützt.

Sofia Goggia

„Er schützt meine Träume.“

Matthias Mayer

„D-air® gibt mir Sicherheit und dadurch kann ich mich voll auf die Geschwindigkeit konzentrieren.‟

Kristian Ghedina

„Wer als Erster ankommt, ist immer Sieger! Auch dieses Mal ist Dainese mit D-air® ski der Konkurrenz davongefahren.“

Lindsey Vonn

"As a speed skier, safety is a major priority for me and Dainese's back protector and airbag system allows me to perform at my best, manage risk and really go for it"