23.05.2019

Dainese72 Dunes Collection @BIKE SHED London

Dainese Settantadue returns to The Bike Shed London and unveils Dunes, the brand-new collection of garments inspired by desert races in the heroic years, pieces that give the Paris-Dakar legend a modern twist.

Dunes retains the key principle of Dainese Settantadue, namely the desire to offer all motorcycle fans iconic garments with a modern twist. Dunes conjures up images of passion, courage and a desire to challenge oneself, values that guided racers in battles that took them to the very limits of what is possible. Challenging nature and themselves, their only support their mechanical vehicle and their equipment, the jacket the most symbolic and representative piece.

Jackets are once again the main stars of the Dunes collection. Garments such as Alger, Kidal and Kayes are a modern take on the colors and lines that would race on sand tracks, rutted with sweat and tears, more than three decades ago. Jackets that carry the legendary names of places that have marked Dakar stages, each with its distinctive characteristics and identity.

Against the unique backdrop of London's Tobacco Dock, Bike Shed 2019 will exhibit the Dunes collection, which includes also a full line of accessories such as gloves, shoes, boots, t-shirts and bags.

Dunes is available online at this link.



Corporate

VR46 RANCH EXPERIENCE

27. SEPTEMBER - 28. SEPTEMBER 2019

WEITERLESEN

Registrierungskosten: 750,00 Euro inkl. MWSt.

Die Dainese Experience auf der Ranch VR46 beginnt am Abend des 27. September 2019. Treffpunkt ist voraussichtlich direkt beim Hotel, wo die Gäste vor dem Tag auf der Ranch übernachten.

Erfahren Sie mehr darüber: LADEN SIE DIE AGENDA HERUNTER

SOLD OUT

STOP #5

DAS TRAINING VON VALE

Seien Sie exklusiv beim Training von Valentino Rossi und der Fahrer der VR46 Academy dabei

STOP #4

CHAMPIONS TRAINING CAMP

Mit Luca Marini und Franco Morbidelli, um die Geheimnisse der Trainings und der Vorbereitung eines Profi-Fahrers zu entdecken

STOP #3

EIN LUNCH IM STILE VON CHAMPIONS

Vor der epischen Kulisse der Ranch ein Mittagessen, wie es der Dottore mag

STOP #2

VR46: HIER IST DIE LEGENDE ZU HAUSE

Ein Besuch beim Unternehmen von Valentino, um alle Geheimnisse eines großen Champions zu entdecken

STOP #1

DIE GESCHICHTE VON SUPERSIC

Die Emotionen des Marco Simoncelli-Museums über die Geschichte des Talents aus Coriano

VR46 RANCH EXPERIENCE

Ein Ort, der zur Legende wurde. Das Haus von Vale, wo auch die großen Champions von morgen trainieren.
Die legendäre Ranch von Valentino Rossi öffnet einen Tag lang ihre Pforten, um – exklusiv mit Dainese – zusammen mit dem Dottore und seinem Team eine “5-Stop” einzigartige Erfahrung zwischen Motorrad, Geschichte und Schotterpiste zu erleben.

MISANO WEEKEND

13. SEPTEMBER - 15. SEPTEMBER 2019

WEITERLESEN

5. DER GROßE PREIS VON SAN MARINO

Das aufregendste Rennen der Motorrad-WM mitten im Geschehen erleben - Tribüne "Brutapela Gold"

1. DAR - DAINESE ARCHIV VICENZA

Die Geschichte der Innovationen, die Motorradgeschichte geschrieben haben

RIDING MASTER

FRANCIACORTA

Die Geschwindigkeit steigt mit dem eigenen Sicherheitsempfinden. Die Sicherheit steigt mit dem Kenntnisstand, der Übung und der Konfrontation mit immer extremeren Herausforderungen.

SOLD OUT
D-Air App

 

Wenn Du ein D-air® Kleidungsstück hast, das ab 2019 gefertigt wurde, muss vor dem Einsatz die Registrierung und Entsperrung durchgeführt werden. Lade zum Aktivieren und für den Zugriff auf alle Funktionen die D-air® App herunter.

 

REGISTRIEREN UND FREISCHALTEN DEIN D-AIR®

ALLES BEREIT

Befolgen Sie ganz einfach die Anweisungen im Quick Guide, registrieren Sie Ihren Dainese D-air®, ziehen Sie ihn an und fahren Sie los.

DIE SOFTWARE UND IHR ALGORITHMUS SIND DAS ZENTRUM DES D-AIR®-HIRNS

Die elektronische Kontrolleinheit erkennt und analysiert Daten von den Sensoren 1.000 Mal pro Sekunde.
Das D-air®-Airbag-System von Dainese wurde in einem Zeitraum von mehr als 25 Jahren entwickelt und unser Algorithmus stetig präzisiert, um höchsten Schutz und Zuverlässigkeit zu erreichen.

 

Stand Alone:
EINFACH EINSCHALTEN UND LOSFAHREN

D-air® von Dainese benötigt keinen Anschluss an das Motorrad. Seine Aktivierung wird durch die drahtlose elektronische Kontrolleinheit und einen patentierten hochentwickelten Algorithmus ausgelöst.

 

ABSOLUTER KOMFORT

Das Airbag-System ist komplett in das Kleidungsstück integriert. Verbesserter Komfort und Passform für jede Fahrsituation.

LEICHTER ALS JE ZUVOR

Dainese D-air® ist bis zu 37 % leichter als die frühere Generation und über 40 % leichter als andere Airbagsysteme.

IMMER UNTER KONTROLLE

Die Dainese D-air®-Nutzerschnittstelle besteht aus einem mehrfarbigen LED, das am linken Arm des Kleidungsstücks angebracht ist. Die möglichen Farben sind Rot, Gelb, Grün und Blau. Das Airbag-System ist einfach immer unter Kontrolle.


DER AIRBAG
MACHT D-AIR® EINZIGARTIG

Er kontrolliert die Luftzufuhr, um den Motorradfahrer bei einem Aufprall mit dem effektiven Shield zu umhüllen.
Andere Airbags werden durch den extremen Druck, der durch die Ausbreitung der Luft erzeugt wird, verformt, was die Schutzfunktion in manchen Bereichen beeinträchtigt.
Die patentierte Mikrofilament-Technologie von Dainese D-air® sorgt im Fall einer Aktivierung für eine gleichmäßige Luftverteilung im Airbag.

 

PATENTIERTE INTEGRIERTE
MIKROFILAMENT-TECHNOLOGIE

Sie sorgt dafür, dass sich bei einer Aktivierung die Luft im Airbag gleichmäßig ausbreitet, indem sie eine solide Struktur zur Kontrolle der Luftverteilung erzeugt.
Jeder Abschnitt des Dainese D-air®-Airbags wird mit der geeigneten Luftmenge gefüllt. Dadurch wird jeder Zentimeter mit einem effektivem Schutz abgedeckt.

 

AUSTAUSCHBARER AIRBAG

Nach jeder Aktivierung kann der Airbag von einem autorisierten D-air®-Händler ausgetauscht werden.
Suchen Sie Ihren nächstgelegenen Händler hier.

 

Registrierungskosten: 699,00 Euro inkl. MWSt.

Das Wochenende startet ab Dainese Vicenza am Morgen des 31. Mai 2019 und endet am Abend des 2. Juni nach dem Rennen.

SOLD OUT

i
Breathability 10.000 g/m2/24hrs
i
YKK VISLON® AquaGuard® front zipper
i
Water Column 10.000 mm

AWA Black

3L

Der Regen hat keine Chance. Für die unermüdlichsten Pendler in der Stadt, die bei jeder Witterung auf dem Sattel Ihres Fahrrads unterwegs sind. Wasserdichte, leichte Membran und Stretch in 4 Richtungen für überragenden Schutz vor Wasser und Wind. Regulierbare Kapuze, Hi-Vis-Einsätze von 3M und exklusives Spritzschutzsystem sowie ein Sattelschutz, von unten aus der Jacke herausziehbar. Die Straßen der Stadt wollen erobert werden.

i
Automatic buttons
i
Hi-Vis mapped zones

AWA Black

Shirt

Nie unpassend, immer pünktlich. Ein moderner Look vereint den sportlichen Charakter leichter und atmungsaktiver Materialien mit dem passenden Stil und der idealen Passform für jede Bedingung. Die praktische Smartphonetasche mit Druckknöpfen eignet sich perfekt für kleine Gegenstände, ideal für Touren in der Stadt auf dem Sattel – auch dank der reflektierenden Einsätze. Das erforderliche Upgrade für die täglichen urbanen Abenteuer.

i
Snap-Hook
i
Hi-Vis mapped zones
i
Anti-Drop money pocket

AWA Black

Shorts

Technik und Stil auch für die schöne Saison. Gewebe mit Stretchfunktion in alle 4 Richtungen, im Denim-Look, reflektierender Einsatz auf der Oberschenkelrückseite, Taschen zur bequemen und sicheren Aufbewahrung des Smartphones und anderer kleiner Gegenstände, ein bequemer Karabiner, damit sie Ihre Schlüssel immer griffbereit haben. Maximale Mobilität, damit jeder Tag ein besonderer Tag wird.

AWA Black: Radfahren als Lebenseinstellung

Die Stadt ist jeden Tag aufs Neue eine Herausforderung. Alle möglichen Wetterbedingungen, dichter Verkehr, wechselnder Untergrund. Es gibt beim täglichen Radfahren keinen härteren Untergrund als die Straßen in der Stadt. Entstanden aus den Renntechnologien von Dainese und gefertigt aus feinsten, innovativen Materialien ist das neue AWA Black das perfekte Kleidungsstück auf dem Rad und auch darüber hinaus.
Optimale Sichtbarkeit und hervorragender Komfort in jeder Situation. Außergewöhnlich an jedem gewöhnlichen Tag.

Registrierungskosten: 699,00 Euro inkl. MWSt.

Das Wochenende startet ab Dainese Vicenza am Morgen des 13. September 2019 und endet am Abend des 15. September nach dem Rennen.

Im Preis inbegriffen sind Verpflegung (Freitagabend und Samstag) sowie Übernachtung im Doppelzimmer (Einzelzimmer auf Anfrage), Fahrerlager-Pass für Samstagnachmittag und -abend, ein Platz auf der Tribüne “Brutapela Gold” für den Großen Preis von San Marino am Sonntag.

Nicht inklusive sind das Mittagessen am Sonntag, die Fahrtkosten (Benzin und Maut) für das Motorrad und alles, was nicht explizit als im Paket inbegriffen angegeben wird.

Erfahren Sie mehr darüber: LADEN SIE DIE AGENDA HERUNTER

KONTAKT

4. DIE EMOTIONEN DES FAHRERLAGERS

Nach der Ankunft in Misano folgt ein abendlicher Besuch und ein Abendessen im Fahrerlager, eine Ehre, die nur wenigen zuteil wird

3. DER EMILIANISCHE APENNIN

Wenige Kilometer von der Wiege des italienischen Motorradsports entfernt, die große Fahrer hervorgebracht hat

2. DIE KURVEN ÜBER VICENZA

Zum charakteristischen Städtchen Bassano del Grappa, vorbei am Ort Molvena, wo Dainese gegründet wurde

WEEKEND MISANO

Starten Sie mit Ihrem Motorrad zusammen mit Dainese, um eine exklusive Erfahrung beim Großen Preis von San Marino zu erleben. Vom Dainese Archivio in Vicenza zum Fahrerlager der Rennstrecke in Misano, über die Kurvenstraßen Venetiens und des emilianischen Apennins.
Zwei einzigartige Tage auf zwei Rädern und die MotoGP™ aus nächster Nähe (Tribüne “Brutapela Gold”) – so nahe, wie Sie ihr sonst nie kommen würden.

DER GRAND PRIX VON ITALIEN

Das aufregendste Rennen der Motorrad-Weltmeisterschaft, aus der Perspektive der Protagonisten

DIE EMOTIONEN IM FAHRERLAGER

Nach der Ankunft in Mugello folgt ein abendlicher Besuch und ein Abendessen im Fahrerlager, eine Ehre, die nur wenigen zuteil wird

DIE KURVEN UM DEN GARDASEE

Reine Fahrfreude, wundervolle Straßen, die sich am größten Binnengewässer Italiens entlang schlängeln

WO DAINESE ZUHAUSE IST

Herrlich umrahmt von der Hochebene des Altopiano di Asiago, an Molvena vorbei, dorthin, wo alles begann

DAR - DAINESE ARCHIV VICENZA

Die Geschichte der Innovationen, die Motorradgeschichte geschrieben haben

WOCHENENDE MUGELLO

Vom unglaublichen DAR, dem Archiv, das die gesamte Geschichte der Innovationen von Dainese vereint, zu einem exklusiven Platz in den Fahrerlagern des Grand Prix von Italien, inmitten der Schönheit der Hochebene des Altopiano di Asiago und des Gardasees. Ein unvergleichliches Wochenende unter dem Zeichen der gemeinsamen Leidenschaft für Motorräder, und einmal mit einer einmaligen Aussicht am MotoGP teilnehmen.

WEEKEND MISANO

13 - 15 Settembre 2019

WOCHENENDE MUGELLO

31. MAI - 2. JUNI 2019

DAINESE WEEKENDS

Exklusive Erfahrungen, die wenige Tage dauern, aber zeitlos bleiben. Teile deine Leidenschaft für endlose Straßen und Wege mit den anderen Mitgliedern der großen Dainese-Familie.

Teilnahmekosten: 7.299,00 Euro inkl. MWSt.

Der Betrag beinhaltet die Mietkosten für ein Motorrad BMW 1250 GS HP, Versicherung, Service, Übernachtungen, einen qualifizierten Gruppenleiter, Fahrtraining auf Straße und Off-Road, professionellen Foto- und Video-Service und eine komplette, speziell für die Expedition zusammengestellte Dainese-Bekleidungsausrüstung (mit einem Gesamtwert von 3.500,00 Euro inkl. MWSt.).

Nicht im Preis enthalten sind der Hin- und Rückflug nach/von Reykjavik. Dainese hat Flüge von und nach Mailand zu Vorzugstarifen reserviert, die bis spätestens 28.05.2019 gebucht werden können. Nach dieser Frist erfolgt die Buchung nach Verfügbarkeit und zu variablem Preis.

SOLD OUT

TAG 9

EINE UNVERGESSLICHE EXPEDITION

Das Abenteuer ist zu Ende. Unsere Reise geht weiter.

TAG 8

SCHOTTER, ERDE, STRASSE, LAVA

Die Herausforderung des Kolugljúfur-Canyon bis zum großem Langjökull-Gletscher

TAG 7

DER WASSERFALL DER GÖTTER

Eine spektakuläre Straße vorbei an den Fjorden der Wikinger

TAG 6

BIS ZUM POLARKREIS

Die Ringstraße entlang, um Wale zu entdecken

TAG 5

DIE FJORDE IM OSTEN

Zwischen Schlamm und Asphalt geht es hinauf zur großen Hochebene

TAG 4

WÜSTEN VON MÝRDALSSANDUR UND SKEIÐARÁRSANDUR

Es gilt, den größten Gletscher Europas und die Gletscherlagune zu bezwingen

TAG 3

LANDMANNALAUGAR-FJALLABAK

Auf verschlungenen Off-Road-Routen über Lavasand die Hänge des Vulkans entlang

TAG 2

THINGVELLIR - GEYSIR - GULLFOSS

Im Sattel zwischen Geysiren und beeindruckenden Wasserfällen

TAG 1

ANKUNFT IN REYKJAVIK

Herzlich Willkommen im Land der Gletscher

EIN MOTORRAD

BMW R 1250 GS HP

Steht jedem Teilnehmer zur Verfügung. Reifen-Ausrüstung Pirelli Scorpion Rally STR.

DAINESE EXPEDITION MASTERS: ISLAND

Dieses extreme Land mit aktiven Vulkanen, Geysiren, Gletschern und Fjorden bietet die idealen Bedingungen, um die grundlegenden Techniken und Fähigkeiten zu erlernen, jeden Untergrund auf zwei Rädern zu meistern, während Sie sicher und selbstbewusst auf atemberaubenden Routen und Straßen fahren.

Eine Expedition auf Asphalt, durch Furten und über Geröll bringt Sie zu den unglaublichsten Orten dieses wunderschönen Fleckens Erde im höchsten Norden. Sie erlernen in speziellen Trainingscamps das Off-Road-, Straßen-, Feld- und Schotterfahren in jeder Witterungssituation, damit Sie gerüstet sind, Ihrer Leidenschaft im Sattel einer Maxi-Enduro freien Lauf zu lassen.

27. JULI - 04. AUGUST

DAINESE EXPEDITION MASTER
ISLAND

GRENZENLOSE LEIDENSCHAFT

Dainese bringt Sie in einige der faszinierendsten und unerforschtesten Länder der Erde. Sie erleben ein einzigartiges Abenteuer im Sattel eines Motorrads und erwerben Techniken und Fähigkeiten, um jede Erkundungsfahrt auf dem Motorrad sicher und selbstbewusst zu meistern.

Expeditionen mit erfahrenen und qualifizierten Experten, auf denen Sie die Gegend erkunden und in didaktischen Camps lernen, Ihr Fahren auf jedem Untergrund zu optimieren.

Eine einzigartige Gelegenheit für jeden Motorradfahrer, der seine grenzenlose Leidenschaft leben will.

27. JULI - 04. AUGUST

ISLAND

Aktive Vulkane, Geysire, Gletscher, atemberaubende Straßen und eisige Flüsse, die durchquert werden müssen.
Steigen Sie in den Sattel und stellen Sie sich mit Dainese dem hohen Norden.

MEHR INFORMATIONEN

DAINESE EXPEDITION MASTERS

Die schönste aller Reisen: Die unglaublichsten Orte der Erde und eine Leidenschaft, die auch extremste Bedingungen überwindet.
Lernen Sie, sich jeder Situation zu stellen, wo Straßen zu einem Abenteuer werden – ein einzigartiges Erlebnis, ein Traum.

EXPERIENCE NIGHT

Tausend Abenteuer, Strecken, Reisen. Die Dainese Experience Community-Mitglieder erzählen Dir, an welchen herrlichen Orten sie neue Fahrtechniken erlernt haben.

BREAKFAST & RIDE

Was könnte es schöneres geben, als den Tag mit einem herrlichen Frühstück zu beginnen? Startet mit einem Gespräch über Motorräder in den Tag und verbringt ihn gemeinsam im Sattel.

FIRST AID

Mit diesem Kurs bist Du für unvorhergesehene Situationen gerüstet. Nützliche und praktische Kenntnisse sind die Grundlage für jeden Abenteurer.

MECHANICAL COURSE

Der Vorbereitungskurs für jedes Abenteuer: erwirb die erforderlichen Kenntnisse, damit Du Dein Motorrad überall hin mitnehmen kannst.

SAFE RIDING SCHOOL

Die beste Fahrtechnik, in absoluter Sicherheit.
Professionelle Fahrer und qualifizierte Ausbilder teilen ihre Erfahrung, damit Du selbst schwierigste Situationen meisterst.

ZIELGRUPPE
Für Motorradfahrer mit reichlich Streckenerfahrung, die ihre Performance verbessern wollen.
ZIELE
Erwerb der Fahrtechnik eines Champions auf der Strecke, zur Verbesserung des eigenen Fahrfeelings und Steigerung der Geschwindigkeit auf der Piste. Feilen an der Fahrhaltung, Erlernen effektiverer Fahrwege, Umgang mit der Beschleunigung, Optimierung der Bremsung und Einsatz der Hinterradbremse. Das eigene Motorrad in einer sicheren und geeigneten Umgebung bis an seine Grenzen bringen.
PROGRAMM

  • Empfang der Teilnehmer und Kurspräsentation

  • 15-minütige Theorieeinheit zum Eingang

  • Zwei 20-minütige Streckentrainings, im Wechsel mit vertiefendem Theorieunterricht zu den grundlegenden Fahrtechniken, mit direkter Videoanalyse gemeinsam mit Valentino Rossi

  • 20-minütige Theorieeinheit zum Abschluss

  • Übergabe der Teilnahmebescheinigungen

TEILNEHMER
Max. 4 Teilnehmern ist ein exklusives Rennsporterlebnis mit Valentino Rossi vorbehalten.
DAUER
Von 13.00 bis 16.00 Uhr
MOTORRAD
Yamaha R1, in der Kursgebühr enthalten.
IM KURS INBEGRIFFEN
Mittagessen in einem Restaurant, Teilnahmebescheinigung, entsprechender Foto- und Videoservice mit Aufnahmen aus der Boxengasse, von der Strecke und der eigenen Streckenrunde. Offizielles Foto mit Valentino Rossi. Verwendung der Yamaha R1 und technischer Bekleidung von Dainese und AGV.
BEREITGESTELLTE BEKLEIDUNG

Integralhelm, Lederanzug mit integrierten Schutzvorrichtungen, Rückenprotektor, Racing-Stiefel und -handschuhe aus Leder.


Am Ende des Schulungstags kannst Du die verwendeten Produkte auch kaufen – mit einem Sonderrabatt von 30% auf den Einzelhandelspreis.

VR46 CLASS

Die VR46 Class ist Fahrern vorbehalten, die bereits reichlich Erfahrung auf der Rennstrecke gesammelt haben und ihre Performance verbessern wollen.
Der Kurs besteht aus einer einführenden Theorieeinheit, zwei Praxistrainings, im Wechsel mit vertiefendem Theorieunterricht zu den besten Fahrtechniken, alles unter direkter Aufsicht von Valentino Rossi.

Dainese VR46 Class

DAINESE VR46 CLASS

Die Dainese VR46 Class ist ein exklusiver Kurs für alle, die sich den Traum einer Runde mir der Rennsportlegende Valentino Rossi erfüllen wollen.
Der neunmalige Weltmeister steht den Teilnehmern zur Verfügung und enthüllt ihnen alle seine Geheimnisse der Fahrtechnik auf der Rennstrecke zur Verbesserung der Performance und um den eigenen Fahrstil dem der Champions anzupassen.


RIDING MASTER

MISANO

Die Geschwindigkeit steigt mit dem eigenen Sicherheitsempfinden. Die Sicherheit steigt mit dem Kenntnisstand, der Übung und der Konfrontation mit immer extremeren Herausforderungen.

DAINESE IN STORE MEET-UPS

Die Stores werden zu echten Begegnungsstätten: man trifft sich, teilt seine Leidenschaft für das Motorrad- und Skifahren, nimmt an Kursen teil und lernt die großen Champions kennen.

SONSTIGES


Wie lange ist die Garantielaufzeit des Produkts, das ich erworben habe?

Die Garantie für D-air® Produkte der Dritten Generation beträgt 2 Jahre.

Ich habe weitere D-air® Produkte aus vorhergehenden Kollektionen. Wie kann ich bei diesen die Softwareaktualisierung durchführen?

Die D-air® Produkte vorhergehender Generationen unterstützen die Fernaktualisierung nicht. Die Softwareaktualisierung wird von Dainese beim Service durchgeführt.


Kann ich das D-air® Road-System auch auf der Rennstrecke nutzen?

Nein, das System wurde für den Schutz und die Interpretation von Gefahrensituationen im Straßenverkehr konzipiert.


Wo kann ich Ersatzteile für ein D-air® Produkt der Dritten Generation erwerben?

Du bekommst Ersatzteile für D-air® Produkte bei den D-air® Premium Centern.


Wie lange ist das von mir gekaufte Produkt haltbar? Muss ich es nach einer bestimmten Zeit kontrollieren lassen? Wie passiert das? An wen wende ich mich? Ist das kostenlos?

Obligatorische Kontrollen sind nicht vorgesehen. Dainese bietet Dir aber einen Kontroll- und Inspektionsservice des Systems an. Wir empfehlen alle 3 Jahre eine Kontrolle durchführen zu lassen.

WIEDERHERSTELLUNG


Ich hatte einen Unfall. Meines Erachtens wurde das System nicht aktiviert. Könnt Ihr das kontrollieren?

Du kannst den Systemstatus jederzeit überprüfen. Befolge hierzu das im Bedienungs- und Wartungshandbuch beschriebene Verfahren.

Wer kann das System wiederherstellen?

Zur Wiederherstellung des Systems kannst Du Dich an ein D-air® Premium Center wenden.


Ich hatte einen Unfall und die Jacke ist übel zugerichtet. Kann das System wiederhergestellt werden?

Wende Dich zur Prüfung des Zustands des Kleidungsstücks und zur eventuellen Reparatur an ein D-air® Premium Center.


Ich habe ein D-air® Road-Produkt über die offizielle Website www.dainese.com erworben. Wie komme ich an den Kundendienst? Wie kann ich das System wiederherstellen?

Auch wenn Du Produkte über die offizielle Website www.dainese.com gekauft hast, kannst Du Dich an die D-air® Premium Center wenden


Wenn ich das Stück dem Händler schicke, wie lange nimmt die Wiederherstellung dann in Anspruch?

Wenn die Jacke keine außerordentlichen Wartungseingriffe erfordert, erfolgt die Wiederherstellung des Luftsacks unverzüglich

SYSTEM


Das System meldet eine Funktionsstörung. Wie verhalte ich mich?
Setze Dich zur Prüfung des Geräts unverzüglich mit dem nächsten D-Air® Händler in Verbindung.

TRANSPORTMODUS


Ich möchte eine Flugreise unternehmen und nehme mein D-air® Road-Produkt der Dritten Generation mit. Ist das sicher? Benötige ich besondere Dokumente für den Transport?

Nein, Du benötigst keinerlei besondere Dokumente. Da es sich um eine persönliche Schutzausrüstung handelt, ist es dennoch ratsam, sich vorab mit der Fluggesellschaft in Verbindung zu setzen, um zu prüfen, ob das Produkt entsprechend ihrer Richtlinien in der Kabine oder im Gepäckraum zu transportieren ist.


Was passiert, wenn ich am Flughafen beim Zoll nicht durchgelassen werde?

Der D-Air® Road der Dritten Generation unterliegt keinen Zollbeschränkungen. Wenn Du ins Ausland reist, empfehlen wir Dir, Dich vorab beim Konsulat des Bestimmungslands diesbezüglich zu informieren.

Kann es passieren, dass das System sich in der Hand oder während der Reise aktiviert?

Nein, wenn das System sich im Transportmodus befindet, ist eine unbeabsichtigte Aktivierung nicht möglich.


Wozu dient der Transportmodus? Warum muss ich ihn verwenden?

Der Transportmodus ist eine Sicherheitssperre zur vollständigen Deaktivierung des Systems. Er ist im Fall eines Transports, des Versands, der Mitführung im Gepäck zu aktivieren. Diese Vorkehrung unterbindet eine unabsichtliche Aktivierung des Systems (Magnetknopf geschlossen).

FRANCIACORTA RENNSTRECKE

DANIEL BONARA

Am 29. Juni findet in Franciacorta der zweite Dainese Racing Master statt. Im Mittelpunkt stehen Fahrtechnik und Sicherheit auf zwei Rädern. Verschiedene Masterclass-Levels – vom Anfänger bis zum erfahrenen Rennfahrer – bieten die Möglichkeit, gemeinsam mit qualifizierten Ausbildern am Fahrkönnen zu feilen.

RIDING MASTER

FRANCIACORTA

Franciacorta Circuit

ZIELGRUPPE
Für Motorradfahrer mit reichlich Streckenerfahrung, die ihre Performance und Fahrtechnik verbessern wollen.
ZIELE
Erwerb einer exzellenten Fahrtechnik auf der Strecke, zur Verbesserung des eigenen Fahrfeelings und der Geschwindigkeit auf der Piste. Feilen an der Fahrhaltung, Erlernen effektiverer Fahrwege, Umgang mit der Beschleunigung, Optimierung der Bremsung und Einsatz der Hinterradbremse. Das eigene Motorrad in einer sicheren und geeigneten Umgebung bis an seine Grenzen bringen.
PROGRAMM

  • Empfang der Teilnehmer und Kurspräsentation.

  • 45-minütige Theorieeinheit zum Eingang.

  • Fünf 20-minütige Streckentrainings, im Wechsel mit vertiefendem Theorieunterricht zu den grundlegenden Fahrtechniken, mit direkter Videoanalyse seitens des Weltcup-Rennfahrers, der die Übungen begleitet.

  • Übergabe der Teilnahmebescheinigungen.

TEILNEHMER
Auf der Grundlage der individuellen Fähigkeiten werden homogene Gruppen aus 3/4 Teilnehmern gebildet. Jede Gruppe kann auf die volle Unterstützung und Erfahrung eines Weltcup-Rennfahrers zählen.
DAUER
Ganztägig (von 7.45 bis 18.00 Uhr).
MOTORRAD
Die Verwendung des eigenen Motorrads ist erforderlich.
IM KURS ENTHALTEN
Mittagessen in einem Restaurant, Teilnahmebescheinigung, entsprechender Foto- und Videoservice mit Aufnahmen aus der Boxengasse, von der Strecke und der eigenen Streckenrunde.
ERFORDERLICHE BEKLEIDUNG

Integralhelm, Lederanzug (Zweiteiler oder Komplettanzug) mit integrierten Schutzvorrichtungen, Rückenprotektor, Racing-Stiefel und -handschuhe aus Leder.

Zum Absolvieren des Kurses kannst Du über das Anmeldeformular auch technische Motorradbekleidung beantragen, so lange der Vorrat reicht.


Am Ende des Schulungstags kannst Du die verwendeten Produkte auch kaufen – mit einem Sonderrabatt von 30% auf den Einzelhandelspreis.


CHAMPIONS CLASS

Die Dainese Champions Class wendet sich an alle, die ihre Performance steigern und alle Geheimnisse der Fahrkunst auf der Rennstrecke kennenlernen wollen. Dabei haben sie die Möglichkeit in den direkten Vergleich mit Fahrern zu treten, die die Geschichte des Weltcup-Rennzirkus gemeinsam mit Dainese gestalten.

Die Champions Class ist Fahrern vorbehalten, die bereits reichlich Erfahrung auf der Rennstrecke gesammelt haben und ihre Performance und Fahrtechnik mit der Unterstützung von Piloten des Weltcup-Rennzirkus verbessern wollen. Diese lassen Dich an ihrer Erfahrung teilhaben und helfen Dir, Deine Kurvengeschwindigkeit zu steigern, Deine Bremsungen zu optimieren, korrekt zu beschleunigen und Dein Motorrad voll zu beherrschen. Der Kurs besteht aus einer einführenden Theorieeinheit, fünf Praxistrainings, im Wechsel mit vertiefendem Theorieunterricht zu den besten Fahrtechniken.

Dainese Champions Class
ZIELGRUPPE
Für Motorradfahrer mit weitergehenden Erfahrungen auf der Rennstrecke. Auf der Grundlage der jeweiligen Erfahrungen und Fertigkeiten werden homogene Teilnehmergruppen gebildet.
ZIELE
Verfeinerung der Fahrtechnik, Verbesserung des Fahrfeelings und der Beherrschung des Motorrads. Korrekte Fahrhaltung, Erlernen effektiverer Fahrwege, Umgang mit der Beschleunigung, Optimierung der Bremsung und Einsatz der Hinterradbremse.

Kennenlernen der Grenzen des eigenen Motorrads in einer sicheren und geeigneten Umgebung.
PROGRAMM

  • Empfang der Teilnehmer und Kurspräsentation.

  • 30-minütige Theorieeinheit zum Eingang.

  • Fünf 20-minütige Streckentrainings, im Wechsel mit vertiefendem Theorieunterricht zu den grundlegenden Fahrtechniken, mit direkter Videoanalyse seitens des Ausbilders.

  • Übergabe der Teilnahmebescheinigungen.

TEILNEHMER
Auf der Grundlage der individuellen Fähigkeiten werden homogene Gruppen aus 3 Teilnehmern gebildet. Jede Gruppe kann auf die volle Unterstützung und Erfahrung eines qualifizierten Ausbilders zählen.
DAUER
Ganztägig (von 7.45 bis 18.00 Uhr).
MOTORRAD
Die Verwendung des eigenen Motorrads ist erforderlich.
IM KURS ENTHALTEN
Mittagessen im Restaurant, Teilnahmebescheinigung, spezieller Fotoservice und Video der eigenen Streckenrunde.
ERFORDERLICHE BEKLEIDUNG

Integralhelm, Lederanzug (Zweiteiler oder Komplettanzug) mit integrierten Schutzvorrichtungen, Rückenprotektor, Racing-Stiefel und -handschuhe aus Leder.
Zum Absolvieren des Kurses kannst Du über das Anmeldeformular auch technische Motorradbekleidung beantragen, so lange der Vorrat reicht.


Am Ende des Schulungstags kannst Du die verwendeten Produkte auch kaufen – mit einem Sonderrabatt von 30% auf den Einzelhandelspreis.


RACING CLASS 2

Die Dainese Racing Class 2 wendet sich an erfahrene Motorradfahrer, die ihre Fahrtechnik auf der Rennstrecke perfektionieren möchten, um ihren Fahrstil und die Beherrschung des eigenen Motorrads (auch auf der Straße), die Kurvengeschwindigkeit und das Bremsen zu verbessern.
Der Kurs besteht aus einer einführenden Theorieeinheit, fünf Praxistrainings, im Wechsel mit vertiefendem Theorieunterricht zur korrekten Fahrtechnik.

Dainese Racing Class 2
ZIELGRUPPE
Der Kurs empfiehlt sich für alle Fahrer mit weitergehenden Erfahrungen auf dem Motorrad, die jedoch noch nie auf der Rennstrecke waren oder wenig Streckenerfahrung gesammelt haben. Auf der Grundlage der jeweiligen Erfahrungen und Fertigkeiten werden homogene Teilnehmergruppen gebildet.
ZIELE
Erlernen der Grundlagenkenntnisse zum Fahren auf der Rennstrecke, zur Verbesserung des Fahrfeelings und der Beherrschung des Motorrads. Erreichen der korrekten Fahrhaltung, Bedeutung der Bewegung des Körpers, korrekte Fahrwege und Bremsung, die sich von denen auf der Straße stark unterscheiden. Kennenlernen der Grenzen des eigenen Fahrzeugs in einer sicheren und geeigneten Umgebung.
PROGRAMM

  • Empfang der Teilnehmer und Kurspräsentation.

  • 30-minütige Theorieeinheit zum Eingang.

  • Fünf 20-minütige Streckentrainings, im Wechsel mit vertiefendem Theorieunterricht zu den grundlegenden Fahrtechniken, mit direkter Videoanalyse seitens des Ausbilders.

  • Übergabe der Teilnahmebescheinigungen.

TEILNEHMER
Auf der Grundlage der individuellen Fähigkeiten werden homogene Gruppen aus 4 Teilnehmern gebildet. Jede Gruppe kann auf die volle Unterstützung und Erfahrung eines qualifizierten Ausbilders zählen.
DAUER
Ganztägig (von 7.45 bis 18.00 Uhr).
MOTORRAD
Die Verwendung des eigenen Motorrads ist erforderlich.
IM KURS ENTHALTEN
Mittagessen im Restaurant, Teilnahmebescheinigung, spezieller Fotoservice und Video der eigenen Streckenrunde.
ERFORDERLICHE BEKLEIDUNG

Integralhelm, Lederanzug (Zweiteiler oder Komplettanzug) mit integrierten Schutzvorrichtungen, Rückenprotektor, Racing-Stiefel und -handschuhe aus Leder.

Zum Absolvieren des Kurses kannst Du über das Anmeldeformular auch technische Motorradbekleidung beantragen, so lange der Vorrat reicht.


Am Ende des Schulungstags kannst Du die verwendeten Produkte auch kaufen – mit einem Sonderrabatt von 30% auf den Einzelhandelspreis.

RACING CLASS 1

Die Dainese Racing Class 1 empfiehlt sich für alle, die noch keine oder wenig Fahrerfahrung auf der Rennstrecke haben und in aller Sicherheit und mit Unterstützung eines qualifizierten ausbilders Erfahrungen sammeln möchten.
Der Kurs besteht aus einer einführenden Theorieeinheit, fünf Praxistrainings auf der Strecke, im Wechsel mit vertiefendem Theorieunterricht zur korrekten Fahrtechnik. Der Kurs ist so strukturiert, dass er allen Teilnehmern die Grundlagenkenntnisse zur Verbesserung der eigenen Sicherheit auch bei sportlicher Fahrweise auf der Straße vermittelt.

Dainese Racing Class 1

DAINESE RACING CLASS

Die Dainese Racing Class ist ein zweistufiger Fahrtechnikkurs:
Die Racing Class 1 eignet sich für alle, die erstmals mit der Rennstrecke in Tuchfühlung gehen wollen und noch wenig Erfahrung auf der Piste haben.
Die Racing Class 2 wendet sich an erfahrene Motorradfahrer, die die korrekte Fahrtechnik auf der Rennstrecke erlernen möchten, um ihren Fahrstil und die Beherrschung des eigenen Motorrads (auch auf der Straße) zu verbessern.


ZIELGRUPPE
Der Kurs eignet sich sowohl für Motorradfahrer, die den Führerschein gerade erst erlangt haben, mit wenig Fahrpraxis als auch für Motorradfahrer mit mehrjähriger Praxiserfahrung.
ZIELE
Verbesserung der Kenntnis und der Beherrschung des eigenen Fahrzeugs, sicherer Umgang mit allen unvorhergesehenen Vorkommnissen und Gefahrensituationen, die im Straßenverkehr auftreten. Verständnis der Wichtigkeit der Verwendung geeigneter technischer, zertifizierter Motorradbekleidung.
PROGRAMM

  • Empfang der Teilnehmer und Kurspräsentation.

  • 30-minütiger Theorieunterricht zum Eingang.

  • Sechs Praxistrainings auf dem Motorrad, auf der Rennstrecke, im Wechsel mit vertiefendem Theorieunterricht. Die Praxistrainings sehen eine Reihe von Übungen zum besseren Beherrschen des Motorrads beim Notbremsen unter allen erdenklichen Bedingungen, langsame und schnelle Slalomfahrt, Kurvenübungen und das Umfahren unvorhergesehener Hindernisse vor.

  • Abschließende 20-minütige Runde zum Festigen der in den Übungen des Tages erlernten Techniken.

  • Übergabe der Teilnahmebescheinigungen.

TEILNEHMER
Auf der Grundlage der jeweiligen Fähigkeiten werden homogene Gruppen aus 7 Teilnehmern gebildet. Jede Gruppe kann auf die volle Unterstützung und Erfahrung eines qualifizierten Ausbilders zählen.
DAUER
Ganztägig (von 7.45 bis 18.00 Uhr).
MOTORRAD
Die Verwendung des eigenen Motorrads ist erforderlich.
IM KURS ENTHALTEN
Mittagessen im Restaurant, Teilnahmebescheinigung, spezieller Fotoservice.
ERFORDERLICHE BEKLEIDUNG

Integral- oder Modularhelm, Leder-/Cordurajacke und -hose mit integrierten Schutzvorrichtungen, Rückenprotektor, Motorradstiefel oder -schuhe (hoch, bedecken den Knöchel), Leder-/Cordurahandschuhe. Zum Absolvieren des Kurses kannst Du über das Anmeldeformular auch technische Motorradbekleidung beantragen, so lange der Vorrat reicht.


Am Ende des Schulungstags kannst Du die verwendeten Produkte auch kaufen – mit einem Sonderrabatt von 30% auf den Einzelhandelspreis.

SAFETY CLASS 2

Ein Kurs für erfahrenere Motorradfahrer, die ihre Fahrtechnik perfektionieren wollen.
Ziel des Kurses ist die Optimierung der Kontrolle des eigenen Motorrads und die Steigerung der eigenen Sicherheit bei Straßenfahrten.
Der Kurs besteht aus einer Theorielektion zur Einführung, sechs individuellen Praxistrainings und einer Abschlussrunde über 20 Minuten auf einer Strecke innerhalb des Autodroms.

Dainese Safety Class 2
ZIELGRUPPE
Für alle empfohlen, die noch nie ein Motorrad mit Schaltgetriebe gefahren haben. Erforderliches Mindestalter: 14 Jahre.
ZIELE
Erlernen der Grundlagen zum Motorradfahren mit Schaltgetriebe und Verständnis der Wichtigkeit der Verwendung technischer, zertifizierter Motorradbekleidung.
Der Kurs ist auch für alle nützlich, die vor der Führerscheinprüfung Klasse A stehen.
PROGRAMM

  • Empfang der Teilnehmer und Kurseinführung.

  • Fünf Praxistrainings auf dem Motorrad (Anfahren, Umgang mit der Schaltung, Umgang mit Gas/Bremse, Einführung ins Bremsen, Einführung in die Kurven-/Slalomfahrt), in einem separaten Bereich des Autodroms (Rennstrecke), im Wechsel mit Theorieunterricht.

  • Übergabe der Teilnahmebescheinigungen.

TEILNEHMER
Max. 7 Teilnehmer morgens und 7 nachmittags. Jede Gruppe kann auf die volle Unterstützung und Erfahrung zweier qualifizierter Ausbilder zählen.
DAUER
Halber Tag (7.40/13.00 Uhr oder 12.30/17.00 Uhr)
MOTORRAD
Von Dainese bereitgestellt, im Preis enthalten (Yamaha YBR 125/250cc).
IM KURS ENTHALTEN

Mittagessen im Restaurant, Teilnahmebescheinigung, spezieller Fotoservice, technische, zertifizierte Bekleidung (Helm, Jacke, Hose, Handschuhe, technische Schuhe und Knieschützer).


Am Ende des Schulungstags kannst Du die verwendeten Produkte auch kaufen – mit einem Sonderrabatt von 30% auf den Einzelhandelspreis.

SAFETY CLASS 1

Ein Kurs für alle, die über keine Fahrerfahrung verfügen und die Emotionen in aller Sicherheit kennenlernen möchten, die ein Motorrad vermittelt.
Der Kurs findet auf der Rennstrecke statt und beinhaltet fünf Praxis-Einzeltrainings, abwechselnd mit Theorieunterricht durch einen qualifizierten Ausbilder.

Dainese Safety Class 1

DAINESE SAFETY CLASS

Die Dainese Safety Class ist ein zweistufiger Fahrsicherheitskurs. Die erste Stufe wendet sich an Motorrad-Fahranfänger. Die zweite Stufe empfiehlt sich hingegen für erfahrene Motorradfahrer, die die korrekten Techniken zur besseren Beherrschung des eigenen Gefährts unter allen Bedingungen erlernen möchten.


RIDING MASTER

MISANO

Die Geschwindigkeit steigt mit dem eigenen Sicherheitsempfinden.
Die Sicherheit steigt mit dem Kenntnisstand, der Übung und der Konfrontation mit immer extremeren Herausforderungen.

MEHR INFORMATIONEN

DAINESE RIDING MASTERS

Durch die Verbesserung der eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten, das Erlernen von Fahrtechniken und die Kenntnis der eigenen Grenzen auf dem Motorrad erreicht die Emotion auf der Straße und das Adrenalin in den Kurven ein ganz neues Level. Mit der Unterstützung qualifizierter Ausbilder und von Champions aus dem Motorrad-Rennzirkus geben die Kurse der Dainese Riding Masters Motorradfahrern jeder Erfahrungsstufe das Werkzeug für maximalen Fahrspaß und zum Ausschöpfen des eigenen Potentials an die Hand.

Auf einigen der berühmtesten Motorrad-Rennstrecken der Welt finden unterschiedliche Kurse für Fahrsicherheit und Fahrtechnik auf der Rennstrecke statt. Entdecke die passende Experience auf zwei Rädern.

WAS BRAUCHST DU, UM TEILZUNEHMEN: DEINE LEIDENSCHAFT

Wissen, Hingabe und Kontrolle bringen Deine Leidenschaft auf ein neues Level.

DAINESE EXPERIENCE

Die exklusive Dainese Experience zur Verbesserung der Fertigkeiten, Fähigkeiten und des Bewusstseins auf dem Motorrad und darüber hinaus. Aktivitäten mit qualifizierten Ausbildern, damit Du lernst, jede Situation optimal und vollkommen sicher zu meistern.

Mach in unserer Familie mit.

DAINESE
EXPERIENCE

APP


Ich kann die App nicht installieren. Was muss ich tun?


  • Überprüfe den Verbindungsstatus und stelle sicher, dass die oben aufgeführten Systemanforderungen erfüllt sind.

  • Wenn Du die App nach dem Durchführen der hier aufgeführten Vorgänge weiterhin nicht installieren kannst, Klicke hier und setze Dich mit uns in Verbindung.


Funktioniert die App mit allen Geräten?

Die App Funktioniert mit PCs mit den Betriebssystemen Windows 7, Windows 8, Windows 10 oder aktueller und mit dem Mac mit dem IOS 10.11 Betriebssystem oder aktueller.


Muss man einen PC haben? Was mache ich, wenn ich keinen habe?

Das D-air® Road-System der Dritten Generation muss zwingend an einen PC oder Mac angeschlossen werden. Wenn Dir kein entsprechendes Gerät zur Verfügung steht, dann wende Dich an Deinen nächsten D-Air® Händler. Er kann das erforderliche Verfahren für Dich durchführen.

Kann ich die App auf meinem Smartphone oder Tablet installieren?

Noch nicht. In der Einführungsphase steht die App ausschließlich für PC und Mac zur Verfügung. Bleibe mit uns in Kontakt, damit wir Dir mitteilen können, wann die App auch für Smartphones und Tablets zur Verfügung steht.

Ich habe die App installiert aber sie funktioniert nicht. Was muss ich tun?


  • Überprüfe, ob Dein Betriebssystem mit der Anwendung kompatibel ist.

  • Windows: Windows 7, Windows 8, Windows 10

  • Mac: 10.11



Wenn Dein Betriebssystem eines der oben aufgeführten ist und trotzdem Probleme auftreten, dann Klicke hier und setze Dich mit uns in Verbindung.



Ich habe während der Softwareaktualisierung das Kabel abgezogen. Habe ich etwas beschädigt?

Nein, die Aktualisierung greift nur, wenn sie vollständig heruntergeladen wurde. Warte, bis die LED-Schnittstelle am Kleidungsstück komplett erloschen ist. Anschließend führst Du den Vorgang nochmals durch.

Wie lange dauert die Softwareaktualisierung?

Die Softwareaktualisierung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.


Sind die Softwareaktualisierungen obligatorisch? Wie sind sie durchzuführen?

Nein, sie sind nicht obligatorisch. Dennoch empfehlen wir Dir, Dein Produkt für das beste Erlebnis aktuell und auf dem letzten Softwarestand zu halten.

Wann und wie erhalte ich eine Benachrichtigung über eine durchzuführende Softwareaktualisierung?

Jeder Motorradfahrer, der ein D-air® Road-System der Dritten Generation nutzt, wird im Fall neuer Softwareaktualisierungen zeitnah von Dainese kontaktiert. Wir setzen uns per E-Mail mit Dir in Verbindung.

Warum muss ich diese Registrierung mit meinen personenbezogenen Daten durchführen? Was macht Ihr mit diesen Daten?

Wir bitten Dich, nur wenige wichtige Felder auszufüllen, damit wir Dich im Fall neuer Softwareaktualisierungen kontaktieren können. Die Informationen dienen dem Zweck, Dir jederzeit ein top-aktuelles Produkt für die bestmögliche Produkterfahrung zu bieten.


Bei der Registrierung habe ich falsche Daten eingegeben. Was muss ich machen?

Nach der Registrierung des Produkts kann über die App keine weitere Registrierung erfolgen. Das ist jedoch kein Problem: klicke hier und setze Dich mit uns in Verbindung. Teile uns die Seriennummer des Produkts mit (Du findest sie auf dem Etikett auf der Innenseite), und gib uns die Daten durch, die korrigiert werden sollen.

Ich habe die Registrierung abgeschlossen, aber die LED-Leuchte wird nicht grün. Was muss ich machen?

Bleibt die LED ausgeschaltet, dann stelle zunächst sicher, ob das Kabel korrekt am PC angeschlossen ist.


Wenn die LED eingeschaltet ist, dann schalte das System aus, indem Du den Magnetknopf öffnest. Schalte das System anschließend wieder ein und überprüfe, ob die grüne LED sich einschaltet. Falls nicht, dann Klicke hier und setze Dich mit uns in Verbindung.


Schaltet sich die LED ein, dann lade das System 4 Stunden lang bis die LED grün leuchtet und das System betriebsbereit ist. Falls die LED nicht auf Grün umschaltet, dann setze Dich zur Prüfung des Systems mit dem Kundendienst in Verbindung.



Entstehen Sicherheitsrisiken mit dem Produkt, wenn ich die Software nicht sofort aktualisiere?

Nein, es entstehen keine Sicherheitsrisiken mit dem Produkt. Dennoch empfehlen wir Dir, das System immer auf den aktuellsten Stand zu bringen, um die maximale Leistung daraus ziehen zu können.

APP D-AIR®

 

The D-air® App was developed specifically to manage all third-generation D-air® systems produced as of 2019. It is necessary to install the application on your computer in order to activate the garment for the first time and access all its features.

 

 

DOWNLOAD THE APP FOR WINDOWS

Minimum system requirements:

  • Operating System: Windows 7, Windows 8, Window 8.1, Windows 10 (x86 and x86/64)
  • CPU: 1GHz
  • System Memory (RAM): 4GB
  • Hard Drive: 200MB of available space
  • Monitor Resolution: 1280×1024, 1920×1080 or higher
 

DOWNLOAD THE APP FOR MAC OS

Minimum system requirements:

  • Operating System: 10.11, 10.12, 10.13 and 10.14
  • CPU: 1GHz
  • System Memory (RAM): 4GB
  • Hard Drive: 200MB of available space
  • Monitor Resolution: 1920×1080, 2880×1800
 

 

 

DOWNLOAD MANUAL

 


 

WHAT CAN YOU DO ON THE D-AIR® APP?

 

CONNECT YOUR D-AIR® ROAD SYSTEM TO THE COMPUTER

As soon as it is purchased, every third-generation D-air® Road garment is ready to be worn, but the System Registration and Unlocking procedure must be carried out via the D-air® App before using the garment on the road.

Connect your D-air® Road to the computer via the USB port and open the D-air® App. The software will automatically recognize the System.

D-Air Garmet activation

REGISTER AND UNLOCK YOUR D-AIR® SYSTEM

Click on “Register and Unlock the System” to begin the registration and unlocking procedure for the System.

Enter the requested data, being sure to fill out every field on the registration form. Confirm your data then submit the form.

If the data was entered correctly, you will receive confirmation that the System is unlocked.

WARNING:The D-air® Road System battery must be fully charged before it is used for the first time. If the battery is not 100% charged, the System will send an error signal and will not work until the battery is fully charged.

D-Air App Garmet activation

SHIPPING MODE

The D-air® Road System was developed to automatically detect situations that potentially put the rider at risk, switching on to protect him or her. Therefore, the system algorithm is designed to react most effectively when the garment is being worn and has been switched on correctly.

If you plan to ship or transport the garment, use the Shipping Mode to prevent the airbag from accidentally deploying.

Connect your D-air® Road garment to the computer via the USB port and open the D-air® App. Select “Shipping Mode” and click on the “Shipping Mode” button to start the procedure. Wait for it to load and to receive confirmation that it has been switched to Shipping Mode.

Once the App informs you that it has been put into Shipping Mode, your D-air® garment can be safely transported.

D-Air App Garmet Shipping mode

SYSTEM UPDATE

The D-air® Road System software is constantly being updated to offer new and increasingly advanced features. Make sure your D-air® Road garment is always updated and running the latest version.

To update your D-air® Road, connect the System to the computer with the USB cable and open the D-air® App.

Select “Update System”. If the application informs you that a new update is available, click on “Download and Install” and keep your D-air® Road garment connected until installation is complete.

D-Air App Garmet Firmware Update

 

D-air® Road FAQ

Dainese stores in Italy:

Dainese Milano

Via Tertulliano, 3
Milano 20137

Dainese Milano Nord

Via Fratelli Casiraghi, 427
Sesto San Giovanni 20099

Dainese Vicenza

Via Dell’economia, 64
Vicenza 36100

Dainese Bologna

Via Stalingrado 71/5b
Bologna 40128

Dainese Roma

Via della penna 13/21
Roma 00186

Dainese Brescia

Via della Bornata, 44
Brescia 25123

Dainese Genova

Via Brigata Liguria, 33/41r
Genova 16121

Dainese Siracusa

Via Elorina, 3b
Siracusa 96100

Dainese Cortina

Piazza F.lli Ghedina, 12
Cortina 32043

Dainese stores in Germany:

Dainese Berlin

Hohenzollerndamm 12
Berlin 10717

Dainese Hamburg

Heidenkampsweg 100
Hamburg 20097

Dainese Hannover

Brühlstraße 11-13
Hannover 30169

Dainese Düsseldorf

Graf Adolf Strasse 41
Düsseldorf 40210

Dainese Stuttgart

Rotebühlstrasse, 59
Stuttgart 70178

Dainese München

Frankfurter Ring 36 – 38
München 80807

Dainese Rosenheim

Kufsteinerstrasse, 92
Rosenheim 83022

Dainese stores in USA:

Dainese San Francisco

131 South Van Ness Avenue
San Francisco 94103

Dainese Orange County

1645 Superior Avenue
Costa Mesa 92627

Dainese Los Angeles

Lincoln Blv 1418
Los Angeles 90401

Dainese Chicago

1216 N Clybourn Ave
Chicago 60610

Dainese Orlando

100 W. Livingstone St.
Orlando 32801

Dainese New York

140 6th Avenue
New York 10013

Dainese Seattle

570 1st Avenue South
Seattle 98104

Other Dainese stores:

Dainese Wien

Erdberger Lände 26 EG Stiege 3
Wien 1030

Dainese Graz

Otto Baumgartner Straße 3
Graz 8055

Dainese London

56 Commercial St
London E1 6LT

Dainese Corbeil-Essonnes

5 Rue Jacques Anquetil
Z.a. Espace Coquibus
Corbeil-essonnes 91100

Dainese Lugano

Via Al Fiume, 1
Gravesano 6929

DOWNLOAD BEDIENUNGSANLEITUNG

Diese Bedienungsanleitung bezieht sich auf den Dainese D-air® Smart Chest für den Schutz des Brustbereichs,

der von der Zertifizierungsstelle mit einer CE-Zertifizierung als Produkt der Kategorie II - Stufe 2 zugelassen wurde. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung.

LINDSEY VONN

"As a speed skier, safety is a major priority for me and Dainese's back protector and airbag system allows me to perform at my best, manage risk and really go for it"

KRISTIAN GHEDINA

„Wer als Erster ankommt, ist immer Sieger! Auch dieses Mal ist Dainese mit D-air® Ski der Konkurrenz davongefahren.“

POL ESPARGARO

„Ich setze schon seit vielen Jahren auf Dainese. Wenn man D-air® einmal probiert hat, möchte man nicht mehr darauf verzichten.
Früher war es normal, ohne Helm zu fahren. Seit er Pflicht ist, möchte man ihn nicht mehr missen; mit dem Airbag ist es das Gleiche.“
- 2016

JACK MILLER

„Ich hatte sehr viel Glück. Es war das erste Mal, dass ich D-air® wirklich verwendet habe. Als ich vom Motorrad katapultiert wurde, war der Airbag schon aufgeblasen. Bei der Landung und beim Abrollen hat D-air® den Aufprall bestmöglich absorbiert.
Ich kann Dainese nicht genug dafür danken, dass sie mich vor diesem schlimmen Sturz geschützt haben.“
- GP Austin 2016

ANDREA IANNONE

„Dainese hat gute Arbeit geleistet. Komfort und Gewicht eines D-air®-Anzugs sind ähnlich wie bei einem normalen Rennanzug.
Ein wichtiger Meilenstein für die immer größere Sicherheit von Motorradfahrern.“
- 2012

MAX BIAGGI

„Ein weiterer wichtiger Meilenstein wie D-air® wird schwierig, weil es eine unsichtbare Schutzvorrichtung ist, die bei der Aktivierung aber 80 % mehr Schutz bietet als ein herkömmlicher Rennanzug. Die Erfindung war ein wahrer Geniestreich von Dainese.“ - 2011

DAS GEHIRN

Der D-air® Ski nutzt für seine ausgeklügelte Airbag-Technologie ein Intelligent Protection System (IPS). Das System ist in der Lage, einen bevorstehenden Sturz zu erkennen, woraufhin der Airbag ausgelöst und der Skifahrer besser geschützt wird.

DAS HERZ

Die patentierte Mikrofilament-Technologie im Inneren des Airbags sorgt im Fall einer Auslösung für eine gleichmäßige Luftverteilung. Das Ergebnis ist ein effektiver Schutz jedes einzelnen Zentimeters.

MATTHIAS MAYER

„D-air® gibt mir Sicherheit und dadurch kann ich mich voll auf die Geschwindigkeit konzentrieren.‟

SOFIA GOGGIA

„Er schützt meine Träume.“

DAS IST UNSER D-AIR®

Die innovative, patentierte, von Dainese entwickelte Airbag-Technologie. Andere Airbags blasen sich auf, D-air® schützt.

KONZIPIERT FÜRS SKIFAHREN

ERKENNUNG UND AKTIVIERUNG
Dank seines intelligenten Algorithmus erkennt Dainese D-air® die Art des Sturzes und löst den Airbag in unterschiedlichen Gefahrensituationen aus.

Highsider
Der Skifahrer wird in die Luft geschleudert.

Lowsider mit Rollen
Der Skifahrer stürzt und rollt gleich danach über.

EINE GESCHICHTE DES ERFOLGS

DER OFFIZIELLE VERKAUFSSTART
Der offizielle Verkauf von D-air® Ski begann im Jahr 2014, woraufhin Profisportler damit begannen, den D-air® Ski während des Trainings zu verwenden.

DAS ERSTE SKIRENNEN
2015: D-air® Ski feiert sein Debüt auf der Weltmeisterschaft und setzt damit sofort neue Maßstäbe. Daraufhin verwenden die Athleten des White Circus ausschließlich das Airbag-System von D-air®.

DER ERSTE ERFOLG
Im Jahr 2017 gewann Matthias Mayer den Super-G im österreichischen Kitzbühel – der heiligen Stätte des Skisports. Er hatte zuvor Dainese bei der Entwicklung und Optimierung des Systems unterstützt.

OLYMPISCHE GOLDMEDAILLEN
Bei den XXIII. Olympischen Winterspielen in Pyeongchang, Südkorea, gewannen die Skirennfahrer Sofia Goggia und Matthias Mayer Gold in der Abfahrt bzw. im Super-G. Beide trugen dabei Dainese D-air® Ski.

Die Entwicklung von D-air® Ski

Der erste D-air® Ski Prototyp entstand im Jahr 2012.
Damit brach eine neue Ära für die Sicherheit im Skisport an.

FÜR PROFESSIONELLE SKIFAHRER ENTWICKELT

In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Skiverband (FIS) entwickelt, schützt D-air® Ski Athleten in der Abfahrt und im Super-G, indem es in hohem Maße die Sicherheit der Sportler auf den anspruchsvollsten Pisten und den atemberaubendsten Skirennen der Welt erhöht.

Der D-air® Ski besitzt ein revolutionäres, intelligentes Schutzsystem, das, falls erforderlich, noch vor dem Aufprall aktiviert wird.

DAS GEHIRN

D-air® Road nutzt für seine ausgeklügelte Airbag-Technologie ein Intelligent Protection System (IPS). Dieses System ist in der Lage, einen bevorstehenden Sturz zu erkennen und daraufhin den Airbag auszulösen, um dem Fahrer besseren Schutz zu bieten.


D-air the Brain

FÜR DIE STRASSE KONZIPIERT

ERKENNUNG UND AKTIVIERUNG
Dank seines intelligenten Algorithmus erkennt Dainese D-air® die Art des Sturzes und löst den Airbag in unterschiedlichen Gefahrensituationen aus.

Frontal- und Seitenaufprall
Aus allen Richtungen

Highsider
Der Fahrer wird vom Motorrad geschleudert, wenn das Motorrad nach einer Rutschphase wieder Bodenkontakt bekommt.

Lowsider mit und ohne Überschlag
Das Vorder- oder Hinterrad verliert Bodenhaftung und der Fahrer rollt oder rutscht vom Motorrad.

FÜR JEDE STRASSE ENTWICKELT

Der D-air® von Dainese speziell für den alltäglichen Gebrauch auf der Straße. Dieser D-air® beruht auf der gleichen Technologie wie im Rennsport, ist aber auf die speziellen Bedürfnisse von Motorradfahrern zugeschnitten. Der Airbag von D-air® schützt die empfindlichsten Körperstellen des Fahrers, und die elektronische Steuerung wurde so kalibriert, dass eine Gefahrensituation auf der Straße noch vor einem Aufprall erkannt und der Airbag ausgelöst wird.

Von Gebirgspässen bis zu den Straßen der Stadt – D-air® bietet höchsten Schutz für jederzeit pures Fahrvergnügen.

 

ZUM SHOP

LORIS CAPIROSSI

„Endlich ist der Airbag in allen Klassen Pflicht“

GUY MARTIN

„Der Unterschied zwischen einem Lederanzug mit D-air® und einem normalen Rennanzug ist nicht auf den ersten Blick erkennbar. Es ist einfach großartig. Nach ca. 10 Sekunden entweicht die Luft aus dem Airbag und man könnte wieder weiterfahren.“ - 2009

VALENTINO ROSSI

„Ich möchte niemals ohne D-air® auf die Strecke gehen. Für mich ist es ein großer Schritt für die Sicherheit, vor allem für Schultern und Schlüsselbein.“ - 2017

DAS IST UNSER D-AIR®

D-Air 2D software

 

Wenn Du ein D-air® Kleidungsstück hast, das vor 2019 gefertigt wurde, kannst Du über die entsprechende Software Deine Positionsdaten, Rundenzeiten, Geschwindigkeit und Beschleunigung anzeigen lassen.

 

2D SOFTWARE DOWNLOAD

DAS GEHIRN

D-air® Racing nutzt für seine ausgeklügelte Airbag-Technologie ein Intelligent Protection System (IPS). Dieses System ist in der Lage, einen bevorstehenden Sturz zu erkennen und daraufhin den Airbag auszulösen, um dem Fahrer besseren Schutz zu bieten.


D-air the Brain

DOWNLOAD
BEDIENUNGSANLEITUNG

Diese Bedienungsanleitung bezieht sich auf den Dainese D-air® Smart Chest für den Schutz des Brustbereichs,
der von der Zertifizierungsstelle mit einer CE-Zertifizierung als Produkt der Kategorie II - Stufe 2 zugelassen wurde. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung.

DAS GEHIRN

Die mit einem Algorithmus versehene Software bildet das Kernstück der elektronischen Steuerung. Sie ist das Gehirn von D-air®, das anhand von Sensoren Daten 1.000 Mal pro Sekunde erfasst und analysiert.

Unser Algorithmus wurde über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren weiterentwickelt und ist seit 2007 in MotoGP-Rennen im Einsatz. Dadurch konnte unser Algorithmus weiter präzisiert werden, für höchsten Schutz und höchste Zuverlässigkeit.

1.000 Mal mehr Sicherheit pro Sekunde mit D-air®.

EXPERIENCE

CUSTOM WORKS

Biking has always been about individuality, creativity and innovation. Custom Works puts all Dainese’s innovation and craftsmanship at your service, freeing your experience and creativity to design the leathers you’ve always wanted. Every inch tailored to your body. Every feature chosen following your own desires. Hand made with care and passion.

As unique as you are.

AWA - All Weather Activity

Die AWA-Bekleidung ist bewusst funktionsübergreifend konzipiert, um verschiedenen Outdoor-Sportarten, Aktivitätsniveaus, Klima- und Wetterbedingungen gerecht zu werden.
Entwickelt, um alles zu ermöglichen, was ein aktiver Geist sich wünscht.

Weiterlesen

ARMACORTM

ArmacorTM ist mit GORE-TEX®-Produkttechnologie hergestellt. Die patentierte Latexstruktur mit integrierten Einsätzen aus Kevlar® sorgt dafür, dass diese Technologie eine extreme Reiß- und Abriebfestigkeit, sowie einen hohen Grad an Leichtigkeit garantierten kann.

  • prEN 17092-konform
  • Herausnehmbare Fleece-Innenjacke (separat tragbar)
  • Abnehmbarer Thermokragen
  • Integrierter innerer Lendenwirbelgurt
  • G.O. Handschuh-Außentaschen
  • Direkt-zum-Körper-Entlüftungsreißverschlüsse
  • Neuer ARMACOR® Schulter- und Ellbogenschutz EN 1621.1 Lev. 2
  • Rückenprotektor EN 1621.1 Lev. 2 inklusive

HERREN 44-62 COMFORT FIT

KURZ UND GROSS ERHÄLTLICH

GRAN TURISMO

Die laminierte GORE-TEX® 45.000-mm-Schale ist ein unübertroff ener Schutz gegen schlechtes Wetter und sorgt in Kombination mit dem Direkt-zum-Körper-Entlüftungsreißverschluss an der Brust für die perfekte Belüftung bei höheren Temperaturen. Das herausnehmbare Thermovlies ermöglicht Fahrten in den kältesten Extremklimazonen. Es kann auch separat getragen werden und sorgt für ununterbrochene Wärme auch nach dem Absteigen vom Motorrad.

Hochabriebfestes Nylon 6.6-Gewebe, ARMACOR®-Einsätze mit Kevlar® an kritischen Stoßstellen und Pro-Armor-Level-2-Arm-/Bein- und Rückenprotektoren garantieren die Einhaltung der höchsten Dainese Sicherheitsstandards, das Ergebnis von über vier Jahrzehnten Entwicklung und Innovationen.

Der exklusive integrierte innere Lendenwirbelgurt, Taschen, die so konzipiert sind, dass sie leicht in der Sitzposition benutzt werden können, ohne den Komfort zu beeinträchtigen, und die neuen G.O. Handschuh-Außentaschen zum schnellen Verstauen von Handschuhen und kleinen Gegenständen während eines Zwischenstopps sind weitere Merkmale, die die Gran Turismo zur perfekten Jacke für jede Allwetter-Straßenerforschung machen.

TRIXIOR

D-TEC Engineered Hyper Fabric – Hervorgegangen aus der modernsten Materialforschung von Dainese, ist TRIXIOR ein einzigartiges Material, das aus revolutionärer Technologie resultiert.

Anhand von virtuellen Prototypen haben die Techniker von Dainese erfolgreich ein Gewebe mit kontrollierter Geometrie und Dicke kreiert, wo jeder Bereich mit einem Gewebe von Materialien mit unterschiedlichen Materialien ausgerüstet ist.

TRIXIOR ist die Folgewirkung der Kombination aus spezifischen abriebfesten, reißfesten, hochfesten und flexiblen Materialien, die in Einklang mit dem profunden Wissen von Dainese im Bereich Ergonomie und Sicherheit gefertigt wurden. Das Ergebnis ist ein Meisterwerk der Materialtechnik, das die Latte für Qualität, Sicherheit, Komfort und Stil der Motorrad-Produkte von Dainese noch höher legt.

  • prEN 17092-konform
  • GORE-TEX®-laminierte 45.000-mm-Ausführung
  • Herausnehmbare Gänsedaunen-Innenjacke
  • Abnehmbarer Sturmschutzkragen
  • Adapt® Wasserdichte Cargo-Taschen
  • Externer Fast-Fit-Lendenwirbelgurt
  • G.O. Handschuh-Außentaschen
  • Ärmelabschlüsse aus Neopren
  • Direkt-zum-Körper-Entlüftungen mit TIZIP®-Reißverschlüssen
  • Patentierte TRIXIORTM-Schultern und -Ellbogen EN 1621.1 Lev. 2
  • Rückenprotektor EN 1621.1 Lev. 2 inklusive

HERREN 44-62 COMFORT FIT

ANTARTICA

Die herausnehmbare Gänsedaunen-Innenjacke ermöglicht Fahrten in den kältesten Extremklimazonen. Sie kann auch separat getragen werden und sorgt für ununterbrochene Wärme auch nach dem Absteigen vom Motorrad. Die laminierte GORE-TEX® 45.000-mm-Schale ist ein unübertroff ener Schutz gegen Witterungseinfl üsse und sorgt in Kombination mit den Direkt-zum-Körper-Entlüftungen und mit den TIZIP®-Reißverschlüssen an der Brust für eine perfekte Belüftung auch in wärmeren Situationen.

Der externe Fast-Fit-Lendenwirbelgurt ermöglicht eine präzise Anpassung der Jacke und des integrierten Pro-Armor-Rückenprotektors, ohne dass die Jacke geöff net werden muss, wodurch das innere Mikroklima erhalten bleibt. Die innovativen Adapt®-Taschen im unteren Bereich sind so konzipiert, dass sie sich von der Steh- in die Sitzposition anpassen und eine kompromisslose Passform während der Fahrt bieten. Einzigartige G.O. Pockets im oberen Brustbereich zur schnellen Platzierung von Handschuhen und kleinen Gegenständen während eines Zwischenstopps sind ein exklusives Feature, auf das ein Abenteurer nicht verzichten kann.

NICHT - AUSDEHNUNGS - LINIEN

Dainese Explorer ist aus fortschrittlichen Technologien entstanden, die in mehr als zwei Jahren Forschungsarbeit für BioSuitsTM entwickelt wurden, mit denen Astronauten während ihrer Reise zum Mars ausgerüstet werden können. Dank umfassender Studien über die Nicht-Ausdehnungslinien des menschlichen Körpers werden alle Kleidungsstücke so hergestellt, dass sie immer eine natürliche und bequeme Passform haben.

Vom Weltraum auf die Erde – höchster Komfort und Vertrauen für jede erdenkliche Entdeckungstour auf zwei Rädern.

INTERMOT 2018

Nach zehn Jahren kehrt die Dainese Group zur INTERMOT Köln zurück. Vom 3. bis zum 7.
Oktober erwarten Dich dort aufregende neue Touring-Produkte und Airbag-Technologien. Besuche uns in Halle 8, auf Stand C024-D029.

FÜR RENNEN KONZIPIERT

ERKENNUNG UND AKTIVIERUNG
Dank seines intelligenten Algorithmus erkennt Dainese D-air® die Art des Sturzes und löst den Airbag in unterschiedlichen Gefahrensituationen aus.

Highsider
Der Fahrer wird vom Motorrad geschleudert, wenn das Motorrad
nach einer Rutschphase wieder Bodenkontakt bekommt.

Lowsider mit und ohne Überschlag
Das Vorder- oder Hinterrad verliert Bodenhaftung und der Fahrer rollt oder rutscht vom Motorrad.

FÜR DIE RENNSTRECKE ERSCHAFFEN

Durch eine Testzeit von mehr als 20 Jahren auf den anspruchsvollsten Strecken der MotoGP wurde die Entwicklung eines D-air® speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke möglich. Der D-air® Racing erkennt automatisch Gefahrensituationen auf der Rennstrecke und wird noch vor dem tatsächlichen Aufprall des Körpers ausgelöst, um so wichtige Körperstellen zu schützen.

Überlegene Sicherheit für mehr Vertrauen, um optimale Leistungen zu erzielen.

 

ZUM SHOP

UNSERER LEIDENSCHAFT ENTSPRECHEND KONZIPIERT

Jedes Airbag-System von D-air® wird gezielt für den jeweiligen Einsatzbereich konzipiert und entwickelt, mit von den äußeren Bedingungen abhängigen unterschiedlichen Reaktions- und Aktivierungsmechanismen. Egal ob Rennstrecke, Landstraße, die Straßen der Stadt oder Skipiste: Jedes Airbag-System von D-air® ist verschieden und auf die speziellen Bedürfnisse entsprechend Ihrer Leidenschaft angepasst.

Höchste Sicherheit für alle.

DAS INNERE DES HERZENS

Die patentierte Mikrofilament-Technologie im Inneren des Airbags sorgt im Fall einer Auslösung für eine gleichmäßige Luftverteilung. Das Ergebnis ist ein effektiver Schutz jedes einzelnen Zentimeters.

DAS HERZ

Es ist der Airbag, der D-air® einzigartig macht. Er kontrolliert die Luftzufuhr, um den Fahrer bei einem Aufprall mit einem effektiven Schutzschild zu umhüllen.

Andere Airbags blasen sich auf, D-air® schützt.

DIE GEBURT DES ERSTEN AIRBAGS FÜR MOTORRADFAHRER

Seit 1972 schreibt Dainese Geschichte in Sachen Sicherheit beim Motorradfahren.

D-air® erkennt automatisch eine Gefahrensituation und wird daraufhin ausgelöst, um den Motorradfahrer zu schützen. D-air® ist das erste speziell für Motorradfahrer entwickelte Airbag-System. Unsere Mission: Durch revolutionäre Technik Menschen Schutz auf einem noch nie zuvor dagewesenen Niveau bieten.

WINTER SAFETY

Dainese protective gear is made to face every condition and situation, giving the skier the confidence to excel on the slopes, enjoying safely.

Discover More

RIBBO GROWTH

ADAPTING SYSTEM

SCARABEO protectors accompanies kids in their growth. Simply cut one or more sections of the rigid ribbon unlock the elasticity of the material below to adapt the fit.

Scarabeo

D-race FIS

FIS certified Junior helmet. Great wearability and attachment for the slalom chin guard makes it truly versatile. Ideal for races and for those who are looking for Dainese protection standards in a junior helmet.

Scarabeo

Flex Lite

Flex Lite integrated back guard. Protection ensured by two overlapping layers of Crash Absorb®. Ribbo System adapts the fit to the youth's growth.

Scarabeo

Pants

Designed to spend the day on the ski slopes. Tapered, comfortable fit. Waterproof inner membrane. Ideal for all activities on the snow.

Scarabeo

HP Jacket

Waterproof warm jacket, ideal for skiing and activities in the snow. Removable inner gaiter to the waist don't let the snow in and allows to keep the garment open on the hottest days.

Dainese performance gears for youths, engineered with the champions of today, for the talents of tomorrow. Conceived, designed and developed around youths’ body structure, with the same technologies as field-proven adult professional products.

The game has now got serious.

D-shape

Nüchtern und effizient – für jeden Skifahrer geeignet. Mit dem aktiven Lüftungssystem regulieren Sie den Luftfluss im Helminneren. Dazu drücken Sie einfach auf den oberen Einlass. Mit der Feineinstellung auf der Helmrückseite stellen Sie den Sitz des Helms perfekt für Ihre Bedürfnisse ein.

Spectrum Goggles

Klare Sicht, über Grenzen hinweg. Rahmenlose Skibrille mit breiter Passform und herausnehmbaren Gläsern für einen 100%igen UV-Schutz. Die Anti-Fog-Behandlung, kontinuierliche Belüftung und das hypoallergene Futter machen sie zum idealen Begleiter für Skifahrer jedes Erfahrungslevels.

V-Vision 2

Minimalistisches Design und Lederdetails – die perfekte Balance aus Style und Performance. Das eingebaute Lüftungssystem und das integrierte Visier wurden für maximale Sicht und Windschutz konzipiert. Die Feineinstellung des Helms sorgt für den perfekten Sitz in jeder Situation.

D-BRID

GESCHÜTZT UND UNBESCHWERT

Das geringe Gewicht einer Formbaukonstruktion und die Schlagfestigkeit einer ABS-Schale verbinden sich hier zu einer einzigartigen Hybridstruktur. 16 Lufteinlässe und ein aktives Lüftungssystem ermöglichen die Regulierung des Luftflusses. Ein Rad zur Feineinstellung auf der Helmrückseite, die bequeme Innenauskleidung und der Fidlock-Verschluss sorgen für einen perfekten Sitz.

Sicherheit steigert das Selbstvertrauen und erweitert die persönlichen Grenzen mit jeder Fahrt. Bei Skihelmen setzt Dainese die modernsten Technologien ein. Jedes Detail wird sorgfältig ausgeklügelt. So sind sowohl überragender Schutz und Komfort als auch ein ausgeprägter Stil für jeden Skifahrer garantiert.

Manis

Winter

The perfect choice for those who are looking for a rigid back protector. Its composite plates move with controlled elasticity offering superior freedom. Manis guard can extend by up to 8% of it lenght, flex laterally up to an angle of 25° on either side and twist and flex forward.

Flexagon

Waistcoat Lite

The most colorful protective gear, made to match every skier style. A Flex Lite level 1 back guard, integrated in a comfortable vest. Thanks to two overlapping layers of Crash Absorb®, this garment provide protection and flexibility.

Waistcoat

Flex lite

A level 1 back guard integrated in a comfortable and easy-to-wear vest. Flex Technology and two layers of Crash Absorb® foam, free to move independently of one another, ensure an optimal fit during the activity while guaranteeing protection to the spine.

Soft Flex

Hybrid

The superb flexibility of Crash Absorb® memory foam, coupled with rigid spinal plates in thermoformed shock absorbent Polystyrene for increased protection in the most critical areas. The Soft Flex construction, thanks to two overlapping and independent layers, ensures perfect fit following the anatomy of the spine.

Pro-Armor

Waistcoat Man

Thanks to its complex structure inspired by nature fractals, this futuristic protection offers maximum breathability and airflow, while the hybrid construction, extended all over the entire spinal column, is the perfect mix between rigid and soft elements.

Flexagon

PL Waistcoat

The perfect combination of comfort and safety, thanks to the Flexagon protection and the breathability of the noble Polartec Alpha fabric, that guarantees to keep a constant temperature. A garment that can be used as a base layer, while maintaining the highest European protection standards.

Die Sicherheitstechnologien von Dainese wurden für die unterschiedlichen Bedürfnisse von Skifahrern entwickelt. Sie bieten eine riesige Bandbreite an Lösungen für jeden Fahrstil.

Sämtliche Materialien und Protektoren stehen für verschiedene Stufen bei der Stoßdämpfung, dem Gewicht, Komfort und der Atmungsaktivität. Für eine maximale Auswahl und überragende Performance.

ADVENTURE

Auch wenn die Reise intensiver ist und Dich abseits asphaltierter Straßen führt: Die Erkundung endet nie, das Abenteuer erwartet Dich auf noch unbekannten Pisten.

live the experience

Travel Diary


Nationalität: Italienisch
Geburtstag: 24/09/1976
Lieblingssport: Basketball, Skifahren, Fußball, Radfahren
Lieblingsort: Bolivien
Gefahrene Strecke mit dem Motorrad (schätzungsweise): 500.000 km

Follow Simone Zignoli:

Facebook
Instagram

ADVENTURE

Auch wenn die Reise intensiver ist und Dich abseits asphaltierter Straßen führt: Die Erkundung endet nie, das Abenteuer erwartet Dich auf noch unbekannten Pisten.

SIMONE ZIGNOLI

Italienischer Pass, Weltbürger. Auch mit fast 42 Jahren brennen in ihm die Leidenschaft und die Energie eines Jugendlichen. Abenteuer, Reisen und Sport bringen ihm den täglichen Adrenalinkick. Menschen, Tierwelt, Wüsten und Berge sind sein Lebenselixier.

Er versteht sich als "Großstadt-Tarzan", ein wilder Geist im Gewand eines ganz normalen Menschen, mit einer fast schon chamäleonhaften Einstellung, durch die er sich an jede Umgebung und Gesellschaft anpassen kann. Deswegen hat er beschlossen, seine Leidenschaft für die zwei Räder mit dem Abenteuer zu verbinden.

The wild rider. “Ich bin Herr über mein Schicksal: Ich bin der Kapitän meiner Seele.”

GET THE LOOK

Gullfoss-Geysir

Eine eindrucksvolle und extreme Strecke im Thingvellir National Park, zwischen zwei Punkten des sogenannten Golden Circle, von Gullfoss – dem König unter den Wasserfällen Islands – bis zu den mächtigen Geysiren des benachbarten Hochtemperaturgebiets. Dazwischen gibt es keine Straße, sondern nur einen Pfad zwischen den Bergen, beeindruckenden Strömen und der Schönheit der unberührten Natur.

Travel Diary


i
Atmungsaktive wasserdichte GORE-TEX®-Membran
i
abnehmbares Thermofutter
i
Lüftungsschlitze an Brust und Rücken

CARVE MASTER 2

GORE-TEX® JACKET

Der Sport Touring-Vertreter Nr. 1 von Dainese wurde dank verbesserter Leistungsmerkmale, größeren Stautaschen und gehobenem Stil in neue Sphären erhoben. Ergänzend wurde ein passendes Damenmodell für die weibliche Silhouette vollkommen überarbeitet. Mit Carve Master 2 haben Sie bei jeder Witterung die volle Kontrolle, mit einer atmungsaktiven und wasserdichten Gore-Tex-Membran, mehreren Belüftungsöffnungen und einem neuen, verbesserten herausnehmbaren Thermofutter und Thermokragen. 3D-Stone-Einsätze an allen kritischen Stellen bieten eine erstklassige Abriebfestigkeit, während das Mugello-Gewebe hervorragenden Tragekomfort mit uneingeschränkter Bewegungsfreiheit beim Fahren verbindet. So können Sie einfach Ihrem Instinkt folgen, wenn die freie Straße lockt.

Zum Shop
i
Vollnarbiges Rindsleder Obermaterial
i
Spaltledereinsätze auf der Innenseite
i
Atmungsaktive wasserdichte GORE-TEX®-Membran

CENTAURI

GORE-TEX® BOOTS

Als strukturiertester Touring-Stiefel der Dainese-Kollektion ist der Centauri so robust und praktisch wie sein bulliger Look. Zertifiziert nach CE - Kat. II und EN 13634 kombiniert er ein Obermaterial aus vollnarbigem Leder mit GORE-TEX®-Membran, Knöchelverstärkung, verstärkter Zehenkappe, thermogeformten Schienbeineinsätzen und einen gepolsterten oberen Bund, um Ihnen hervorragenden Schutz und Komfort zu bieten.

Zum Shop

i
Pro-Armor knee pads
i
ABS rigid plates
i
Run-Resistant mesh

ENDURO

KNEE GUARD

The fractal-inspired Pro-Armor are 50% wider than the previous version giving extra protection during front impacts on the shinbone and lateral absorption on the knee. Front ABS rigid plates keep the kneecap and the higher shinbone safe in case of violent collisions. Side crash absorb pads protect in the event of sliding and impacts on the bike chassis. Thanks to pre-curved construction, airnet-elastic reinforced sock and breathable jersey hole, comfort is superior, in every riding condition.

SHOP NOW

PROTECTION MASTER,
PEDALLING FASTER

Zwei Jahre Forschung im Rennbereich und Hochleistungsmaterialien waren notwendig, um das fortschrittlichste Dainese Kniepad aller Zeiten zu entwickeln. Die ENDURO KNIESCHÜTZER zeichnen sich durch eine komplexe Hybridkonstruktion aus, die die zusätzliche Mobilität und Atmungsaktivität des von der Natur inspirierten Pro-Armor mit der hohen Haltbarkeit und Stoßfestigkeit der ABS-Technologie verbindet.

Die Konstruktion ist so konzipiert, dass sie bestimmte Bereiche des Knies wie z.B. Kniescheibe und Schienbein abdeckt, während die erweiterte Pro-Armor-Konstruktion eine gute Abdeckung der Knorpel bei einem Sturz gewährleistet. Einen zusätzlichen Schutz bieten die drei Crash-Absorb-Pads am Innenteil, die Stöße an den Rahmen und andere mögliche Verletzungen vermeiden.

Der ENDURO KNEE GUARD wurde um die Form des Knies herum entwickelt, um dem Fahrer extreme Bewegungsfreiheit beim Treten und maximalen Komfort auch nach mehreren Kilometern aggressiver Fahrt zu bieten. Die Wahl derjenigen, die immer auf der Suche nach unmöglichen Linien sind. Jetzt ist alles sicherer möglich.

ENDURO KNEE GUARD

ROAD TOURING

Da draußen sind Millionen Kilometer asphaltierter Straßen, die nur darauf warten, erkundet zu werden. Die richtige Ausrüstung ist entscheidend.

ROAD TOURING

Da draußen sind Millionen Kilometer asphaltierter Straßen, die nur darauf warten, erkundet zu werden. Die richtige Ausrüstung ist entscheidend.

live the experience

Nationalität: Britisch
Geburtstag: 20/01/1993
Lieblingssport: Rally Raid (Dakar)
Lieblingsort: Indien – Leh / Himalaya
Gefahrene Strecke mit dem Motorrad (schätzungsweise): 80.000 km

Follow Kane Avellano:

Facebook
Instagram
Twitter

KANE AVELLANO

Britischer Abenteurer und erfahrener Langstrecken-Motorradfahrer. Er hält den Guinness Weltrekord 2017 als jüngste Person, die den Planeten auf dem Motorrad umrundet hat. Von jeher liebt er die Herausforderung.

Als er mit 20 gerade seinen Führerschein gemacht hatte, begann er in Europa zu touren und bewältigte binnen kürzester Zeit rund 7.000 Meilen kreuz und quer durch den gesamten Kontinent.

In dieser Zeit erwuchs in ihm sein Wunsch, der ihn schließlich im darauf folgenden Jahr zum Weltrekord auf seiner zuverlässigen Bonnie, im Alleingang und ohne Unterstützung führte. Dank seiner Leidenschaft und seinem unternehmerischen Geschick ist es ihm gelungen, die Unternehmung vollkommen eigenständig zu finanzieren.

GET THE LOOK

Route F208 – Landmannalaugar

Die F208 ist eine der gefährlichsten und gleichzeitig eine der spektakulärsten Straßen Islands. Im Süden der Insel führt die Straße durch die Central Highlands und bietet einen atemberaubenden Blick auf Vulkane, Seen und Ströme. An einigen Stellen verläuft sie ohne Leitplanken an steilen, Hunderte von Metern hohen Klippen. Schotterpiste, tiefe Schlaglöcher, Felsen und auch der Wunsch, die Landschaft zu betrachten, machen die Fahrt auf dieser Strecke extrem anspruchsvoll. Anfänger sind hier nicht zugelassen.

Jeder Motorradfahrer folgt seiner Straße. Wir bieten Dir unendlich viele Wegweiser, um dies auszuleben.

Die Reise des Explorer beginnt.

Folge dieser Seite und bereite Dich auf ein unglaubliches Entdeckererlebnis auf zwei Rädern vor.​

Vom eisigen Gletscher bis hin zur unerträglichen Hitze der Wüste, über alpine Bergpässe und unendliche Autobahnen. Unter extremen Bedingungen oder auf langen Reisen zu zweit: jeder Kilometer ist eine Entdeckung, die Du ohne Kompromisse fährst.​

Dainese Explorer

INSPIRED BY HUMANS

Wir erkunden neue Straßen, egal in welchem Zustand, “er”fahren unsere Leidenschaft auf endlosen Strecken.

Aus den Forschung und Entwicklung des biosuit™ für die Luft- und Raumfahrt und aus der Untersuchung der Nicht-Ausdehnungslinien des menschlichen Körpers entsteht ein neuer Standard für Ergonomie und gesteigerten Komfort.

Dainese präsentiert die neue Explorer-Serie. Vom Weltraum auf die Erde – für jede erdenkliche Entdeckungstour auf zwei Rädern.

SIMON PAGES

“Mein Name ist Simon Pages. Vor sieben Jahren habe ich mit Cross-Country-Wettkämpfen begonnen, widmete mich dann aber bald dem Freestyle-MTB.

Anfangs vergnügte ich mich noch in einem Foam Pit im Garten meiner Eltern. Aber im Lauf der Jahre wurde alles immer größer und jetzt steht ein 8 Meter hohes Grüst in meinem Garten.

Ich hatte die Möglichkeit, viel zu reisen. Ich verwirklichte mir einen Lebenstraum, als ich am Red Bull Joyride teilnahm. Nach meinem Umzug nach Kanada ging dann alles ganz schnell: ich ham am RedBull district Ride in Nürnberg teil, war für FISE in China und jetzt bin ich gerade aus Neuseeland zurück, wo ich mich einen Monat lang mit meinen Freunden verbrachte! Was für ein Traumleben.“

SIMON PAGES

MARK WALLACE

“The most memorable race of 2017 was Andorra. It was the first race with new pits, Troy won, the track is awesome and we got Team of the Day. It was a pretty great weekend!

Now I’d like to improve on last year’s results so a couple of podiums and top-10 overall. I also think it’s important to enjoy the riding, racing and time spent travelling with the team.”

MARK WALLACE

TROY BROSNAN

“Last year was great fun, riding with Mark and getting to know the whole team. For me the very first World Cup of the year seeing Mark place 2nd was a massive highlight and great for the team’s very first race. Then our first win in Andorra, we took out Team of the Day and everyone was up on the podium, that was special.

After 2nd overall last year there is one more spot to the top for me and to get a few World Cup wins would be amazing.”

TROY BROSNAN

KYE A’HERN

“It’s awesome to have such a great opportunity to follow my dreams on the World Cup circuit! Being a first-year junior, there are a lot of nerves so it’s awesome to have such great people around you with so much experience to learn from! I’m really enjoying the process and I’m really looking forward to getting the year started!

For my first year on the World Cup circuit I would like to be consistently in the top 5. If I could find my way onto the podium I would be really happy!”

KYE A'HERN

MICHAEL MATT

Michael Matt konnte nur ein großartiger Skifahrer werden. Der Bruder von Mario hält die Ehre einer Familie von Champions hoch.Als einer der besten Slalomfahrer der Welt und als einer der schnellsten in einer der stärksten Nationalmannschaften der Welt – Österreich – hat es Michael in wenigen Jahren geschafft, an die Spitze der Spezialdisziplin zu gelangen und sich unter allen Bedingungen und auf allen Pisten zu beweisen.

Der Tiroler Sportler, Jahrgang 93, gehört zu den Favoriten für die nächste Saison und setzt mit Helm, Skibrille und Protektoren auf Dainese.

Die Besten suchen das Beste. Matt will Dainese.

MICHAEL MATT

ALEXANDER KHOROSHILOV

Man sagt, er sei spät gereift und seine Weltcup-Lehrzeit habe sehr lange gedauert. Aber am Ende war Alexander Khoroshilov entfesselt und gehört nun zu den ganz großen des weißen Sports. Der russische Athlet, der 1984 geboren wurde, hatte die Geduld und die Möglichkeiten, sein Talent wachsen zu lassen, ohne klein beizugeben. Er verfolgte seinen Weg Schritt für Schritt und erzielte beim Slalom 2014/15 einen dritten Rang. Anfangs konzentrierte er sich auf die schnellen und Kombinations-Disziplinen, dann spezialisierte er sich auf den Slalom. Nach der Einterolympiade daheim, in Sochi 2014, gehörte er weltweit zu den Top-30 der Weltrangliste dieser Disziplin.

Er ist ein Athlet, der sich mit ganzer Leidenschaft seiner Arbeit widmet: diese Einstellung und seine ruhige und introvertierte Art bilden gemeinsam das Fundament des charakterstarken Mannes. Neu gewonnene Sicherheit und ein erneuertes sportliches Selbstbewusstsein hat er einem anderen glücklichen Umstand zu verdanken: er wurde Vater. Auf der Weltmeisterschaft in St. Moritz 2017 wurde er beim Spezialslalom 5.

ALEXANDER KHOROSHILOV

VINCENT KRIECHMAYR

Er stammt aus Gramastetten, einer Gemeinde mit 5040 Einwohnern. Aber ganz Österreich hat sich mit ihm gefreut, als er beim zweiten Abfahrtsrennen anlässlich der WM in St. Moritz 2017 mit Abstand die beste Zeit erreichte. Für Vincent Kriechmayr war das schweizer Rennen der Beginn seiner Siegesserie: Er erreichte den 19. Platz in der Abfahrt, den 5. im Super-G und den 8. im Kombnationslauf. Seine Karriere bei FIS-Rennen begann im Dezember 2006 – auch wenn das erste wichtige Resultat im internationalen Skizirkus das Silber beim Riesenslalom der Junior-WM in Crans-Montana, 2011, war. Am 23.

Februar 2012 erzielte er seinen ersten Erfolg, den ersten Platz, beim Europacup und gewann die Super-Kombinations-Wertung in Sella Nevea. Ende der Saison war er Sieger in der Wertung. Diesen Triumph konnte er 2013/2014 wiederholen. Am 8. März 2015 errang er seinen ersten Podiumsplatz bei der Weltmeisterschaft in Lillehammer, als er 2. im Super-G wurde. Sein Sternzeichen ist Waage und er widmet sein Leben dem Skifahren, seinen Freunden und einer großen Fußballleidenschaft, wobei er immer das Gleichgewicht hält, das sein Sternzeichen ausmacht.

VINCENT KRIECHMAYR

STEPHANIE BRUNNER

Das Leben der jungen Österreicherin, Stephanie Brunner, verläuft zwischen Ihrer Leidenschaft für das Skifahren, für die Slackline und das Schwimmen. Am 7. Dezember 2009 gab sie ihr Debüt im alpinen Skizirkus. Ihr Traum ist, unter die Top-20 des Weltcups zu kommen, um festes Mitglied der Nationalmannschaft des ÖSV zu werden. Das erste Mal besteigt sie das Treppchen im Februar 2014, als sie im Riesenslalom von Monte Pora Zweite wird.

Im Jahr 2016 wird sie schließlich Siegerin der Klassifizierung im Riesenslalom. Ihre ersten Weltmeisterschaften erlebt sie 2017, in Sankt Moritz, wo sie im Riesenslalom den fünften Rang belegt. Entschlossen und immer kämpferisch gönnt sich Stephanie keine Ruhepause. Und wenn kein Schnee liegt? Kein Problem: die Kletterschuhe an, Musik auf die Ohren und wieder raus auf die “Piste”, um die Bergwelt auf andere Weise zu erleben.

STEPHANIE BRUNNER

ERIK GUAY

Mit 35-einhalb Jahren wurde er zum absolut ältesten Alpinski-Weltmeister gekürt und schlug damit die 34 Jahre und 7 Monate von Hannes Reichelt, ebenfalls im Super-G. Denn bei den Weltmeisterschaften von St. Moritz (2017) errang Erik Guay zum zweiten Mal in seiner Karriere einen Weltmeistertitel (den ersten erhielt er 2011 im Abfahrtsrennen in Garmisch-Partenkirchen).

Der kanadische Skirennfahrer gab am 10. Dezember 2000 sein Debüt. Danach erzielte er zahlreiche gute Resultate, bis er am 11. März 2010 den Weltcup im Super-G 2009/2010 für sich entschied und als zweiter Kanadier einen Weltcupsieg in einer Männerdisziplin errang – 28 Jahre nach dem Erfolg von Steve Podborski im Abfahrtsrennen. Doch seine Leidenschaft für den Schnee ist wesentlich älter und begannals Erik vier Jahre alt war. In der Nähe seines Zuhauses vergnügte er sich beim Rodeln. Mit fünf Jahren bestritt er sein erstes Skirennen und als er zwölf war, wurde sein Vater Trainer der Skimannschaft. Noch heute ist sein Vater für Erik der einzig wahre Held, dem er sein ganzes Wissen verdankt.

ERIK GUAY

MANUEL OSBORNE-PARADIS

Manuel Osborne-Paradis ist ein Athlet, der bereits drei Mal an Olympischen Spielen teilgenommen hat. Zum ersten Mal 2006, in Turin, dann in Vancouver (2010) und schließlich 2014 in Soci. Bei den Weltmeisterschaften in Sankt Moritz (2017) hat er die Bronzemedaille im Super-G gewonnen, als wolle er bekräftigen, dass er ein extrem begabter Athlet ist. Am 8. Februar 1984 kam er in Vancouver zur Welt und tritt für die kanadische Nationalmannschaft an. Es dauerte nicht lange, bis man auf ihn aufmerksam wurde, da er bei den Juniorenweltmeisterschaften sofort Silber holte.

MANUEL OSBORNE-PARADIS

FLORIAN EISATH

Ein geborener Kämpfer, einer von denen, die sich trotz allen Widrigkeiten nicht ergeben. Er gehört zu denen, die noch mehr erreichen, selbst wenn sie glauben, alles Menschenmögliche geegeben zu haben. Florian Eisath hat eine Kriegerseele und ist wieder aufgestanden, nachdem er aus der ersten Mannschaft ausgeschlossen wurde, um später zu ihr zurückzukehren. Nach zwei perfekten Wettkämpfen errang er unter schwierigen Bedingungen einen Podiumsplatz in Alta Badia. Sein Schicksal will einen Gewinner aus ihm machen.

Darauf deutet schon seine Herkunft hin: der Sohn von Monika Auer, einer ehemaligen Rennrodlerin aus dem Spitzensport, gehört gemeinsam mit seinen Geschwistern Michael und Magdalena zum Kreis der italienischen Ski-Nationalmannschaft. Im Laufe der Zeit hat er sich auf den Riesenslalom und Super-G spezialisiert, nimmt jedoch auch an anderen Wettkämpfen teil, wie beispielsweise der Super-Kombination und Abfahrtsrennen. Große Kraft zieht er aus seiner Familie, die aus einer glücklichen Ehe mit seiner Partnerin Maria Gufler hervorgegangen ist.

FLORIAN EISATH

MANFRED MOELGG

Das Streben nach Perfektion: das ist es, wofür er seit vielen Jahren im Schnee der Berge kämpft. Die unablässige professionelle Suche, die Manfred Mölgg mehr als ein gutes Resultat eingebracht hat. In seinem Lebenslauf finden sich drei Weltmeisterschaftsmedaillen und ein Weltcupsieg im Spezialslalom. Er ist der Bruder von Manuela und die Geschwister haben ein einzigartiges Verhältnis zueinander, ganz im Zeichen der gegenseitigen Unterstützung. Daher ist die Familie seit jeher Motor und Inspiration für beide.

Nach seiner Geburt im Jahr 1982, geht sein Debüt beim Weltcup auf das Jahr 2003 zurück. Trotz einiger körperlicher Höhen und Tiefen konnte er sich stets unter den Besten der Welt halten. Die größten Ergebnisse beim Weltcup errang er in der Saison 2007/2008, bei der er sechs Mal auf das Podium stieg (viermal im Spezialslalom und zweimal im Riesenslalom). Danach errang er am 9. März im Slalom von Kranjska Gora (Slowenien) seinen ersten Sieg. Am 15. März eroberte er den Weltcup im Spezialslalom und wurde so zum sechsten Italiener, der nach Gustav Thöni, Piero Gros, Alberto Tomba, Peter Runggaldier und Giorgio Rocca den Weltcup in einer Männerdisziplin eroberte.

MANFRED MOELGG

ROBERTO NANI

Als leidenschaftlicher Inter-Mailand-Fan scheint seine Karriere auf den Skiern die beiden Vereinsfarben ebenfalls widerzuspiegeln: Hellblau, die Farbe der Ski-Nationalmannschaft, die er seit 2011 vertritt, als er an der Weltmeisterschaft in Kranjska Gora (Slowenien ) teilnahm, und schwarz wie seine pure Entschlossenheit, die ihm ermöglicht, voran zu gehen und an seine Ziele zu glauben. Er träumt davon, den Weltcup zu gewinnen, aber auch davon, weiter um die Welt zu reisen.

2013 nahm er am Weltmeisterschafts-Riesenslalom in Schladming teil und erreichte den 23. Platz. 2014 war er bei den Olympischen Spielen in Soči dabei. Sein bisher größter Weltcup-Erfolg war der vierte Platz im Riesenslalom in Sölden, am 25. Oktober 2015.

ROBERTO NANI

MANUELA MOELGG

Über und mit Manuela zu sprechen ist, als ob man in die Welt des Skizirkus eintaucht. Ihre Geschichte ist schon lang, da sie bereits zum Weltcup am 20. Dezember 2000 ihr Debüt feierte. Siebzehn Jahre Skirennen im Trikot Italiens, das im Skisport einige der beliebtesten Sport-Idole geziert hat. Und Manuela gehört dazu: immer auf den ersten Plätzen, immer an der Spitze, gemeinsam mit ihrem Bruder Manfred, mit dem sie ein Verhältnis gegenseitiger Bewunderung aufgebaut hat.

Nur ein bedauernswerter Vorfall trübte ihre Karriere, die ansonsten nur von Freude geprägt war: Das knapp verpasste Gold im Slalom 2009, weil sie nur wenige Meter vor dem Ziel einfädelte. Aber Manuela hat nie aufgehört, ihre Seele und ihr Herz auf die Piste zu schicken und erreichte so im Lauf ihrer Weltcup-Karriere 11 Podiumsplätze.

MANUELA MOELGG

STEFANO GROSS

Man sagt, dass Stefano Gross schon immer ein sympathischer, aber schüchterner Kerl war, der im Aklter von 13 Jahren zwischen zwei Sportleidenschaften hin- und hergerissen war: Eishockey und Skifahren. Am Ende hat diese Entscheidung ihn zu einem der talentiertesten Skifahrer der italienischen Mannschaft gemacht, auch wenn er in seiner Karriere einige mehr oder weniger unglückliche Momente durchleben musste. Stefano konnte auf die Hilfe seines Vaters Gino, seiner Mutter Paola und seiner Schwester Silvia zählen, die trotzdem immer an seiner Seite standen. 2012 wurde er dann im Weltcup mit der Silbermedaille belohnt.

Am 22. Dezember 2008 stieg er in den Ski-Weltcup ein und 2013 debütierte bei den Weltmeisterschaften in Schladming. 2014 gewann er den italienischen Titel im Slalom und nahm 2014 an den Olympischen Spielen in Soči teil: Der 22. Februar wird immer ein ärgerliches Datum bleiben. An diesem Tag wurde er im Spezialslalom Vierter, nur fünf Hundertstel vom Podiumsplatz entfernt. Am 11. Januar 2015 erzielte er seinen ersten Sieg beim Weltcup-Rennen und 2017 gewann er auf der slowenischen Piste in Kranjska Gora die Silbermedaille.

STEFANO GROSS

SOFIA GOGGIA

Verbale Schlagfertigkeit und Energie bis zum Abwinken: Sofia Goggia muss nicht extra vorgestellt werden. Vor 25 Jahren erblickte sie in Bergamo das Licht der Welt und zeigte von Beginn an eine außergewöhnliche Entschlossenheit, die sie schon in jungen Jahren unter Beweis stellte. Seit der Saison 2013/2014 gehört sie fest zum italienischen Ski-Weltcup-Team und erzielte trotz aller Schwierigkeiten unglaubliche Ergebnisse. So holte sie sich z.B. den Abfahrtsweltcup.

Sie unterstreicht ihre natürliche Schönheit durch ihren Bekleidungsstil der von Leder, Fell und Spitze geprägt ist. Sie steht auf einfaches Makeup und Vintage-Stil, liebt Vinyl-Schallplatten und alles Nostalgieträchtige, das nicht mehr hergestellt wird. Ihre umfangreiche Schallplattensammlung reicht von Simon & Garfunkel bis zum Elektro, Led Zeppelin bis Mozart und Chopin. Ihre Idolen sind unter anderem Deborah Compagnoni, Tina Maze und Lindsey Vonn, natürlich ihre Mutter, Giuliana, die sie körperlich und geisig genährt hat. Eine Athletin mit Muskeln und Köpfchen, die dem italienischen und weltweiten Skisport noch viele Emotionen schenken wird.

Storie di Passione – “The Girl who wants to conquer the World”:

WEITERLESEN

SOFIA GOGGIA

MATTHIAS MAYER

Schnell wie der Wind gewinnt der Österreicher Matthias Mayer bei den Olympischen Spielen von Soči 2014 den Titel im Abfahrtsrennen. Doch dies ist nur einer der zahlreichen Erfolge dieses außerordentlich talentierten Skifahrers, der bis heute rund 14 Mal im Ski-Weltcup auf dem Treppchen stand – davon vier Siege, sieben Zweitplatzierungen und drei dritte Plätze. Dann kam der Unfall bei jener unglücklichen Etappe des Weltcups, in Val Gardena. Das Ende seiner Karriere schien besiegelt.

Doch Matthias gab nicht auf, und nach einer mehr als siebenmonatigen Pause kehrt er auf die Piste zurück und schnallt die Skier auf dem Eis des Mölltaler Skigebiets wieder an. Beim Super-G von Kitzbühel im Januar 2017 hängt er einen Christof Innerhofer in Topform ab und bestätigt abermals, dass er ein absolutes As im internationalen Skizirkus ist – falls es jemand vergessen haben sollte. Jenseits der Piste gehört seine Leidenschaft dem Mountainbike und seinen Freunden.

Storie di Passione – Matthias Mayer “Rise and Win”:

WEITERLESEN

MATTHIAS MAYER

VALENTINO ROSSI 360° EXPERIENCE

Paying tribute to Vale with a world-premiere interactive experience, allowing you to jump on the
Yamaha R1 M and ride on-board with Valentino.

START THE EXPERIENCE

VINCENT PHILIPPE


Wenn es einen Spezialisten für Langzeitrennen gibt, dann ist es Vincent Philippe. Bislang errang er 10 Medaillentitel, 2005/2009 sowie 2011/2016, auf seiner Suzuki. Der Junge aus Besançon, am 11. Januar 1978 geboren, begann seine Karriere jedoch mit Hochgeschwindigkeitsrennen: er trat ins Rampenlicht, als er in der 250er-Klasse zweimal die französischen Meisterschaften gewann. Dadurch konnte er von 1997 bis 2002 an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Aber 2003 entschied er sich für einen Wechsel zu den Langzeitrennen, wo er auf Anhieb das berühmte 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewann. Ab da war sein Aufstieg nicht mehr zu bremsen, und er errang achtmal den Titel beim Bold’Or.

VINCENT PHILIPPE

THOMAS CHAREYRE

Du sagst Supermoto – Du denkst an Thomas Chareyre. Keiner hat so viele Siege errungen wie er: 5 Weltmeistertitel, immer im auf der italienischen TM, mehr als 6 Siege mit der französischen Nationalmannschaft beim Supermoto der Nationen. Bereits im Alter von 6 Jahren begann der Junge aus Alès mit dem Motocross. Aber es zeichnete sich schon früh ab, dass er sich auf den Maschinen ohne Stollen an den Reifen noch viel besser verwirklichen konnte. 2007 fing er damit an und gilt bis heute als Maßstab. Er kam am 18. März 1988 in Alès zur Welt.

THOMAS CHAREYRE

JAMES HILLIER

Seit 2008 ist James Hillier ein Fixpunkt beim berühmtesten Straßenrennen der Welt, der Tourist Trophy. 2013 errang er seinen ersten Sieg in der Lightweight-Klasse. Diesem Ergebnis kann er weitere fünf zweite und drei dritte Ränge in höheren Klassen hinzufügen. Aber James hält auch den fünften Platz bei den höchsten, in Rennen jemals gefahrenen Geschwindigkeiten mit 213 km/h und den absoluten Weltrekord, den er bei einer entsprechenden Demonstration auf seiner leistungsstarken Kawasaki H2R erreichte: 331,2 km/h!

JAMES HILLIER

TOM SYKES

Aufgrund seiner großen Fähigkeiten in der Qualifikationsrunde erhielt Thomas Edward Sykes im Lauf der Jahre den Spitznamen „Mr. Superpole“. Aber sein Talent, die Stoppuhr zu sprengen, ist nur eine der siegreichen Eigenschaften des britischen Spitzensportlers.

Sykes wurde am 19. August 1985 in Huddersfield geboren und war Vizemeister des British Supersport im Jahre 2006, bevor er auf der British Superbike 2007 debütierte, wo er sich mit hoher Geschwindigkeit als siegreicher Fahrer bewies und oft um die Podiumsplätze kämpfte.

2009 startete er mit Yamaha in der Superbike-WM und wechselte 2010 zu Kawasaki. Dies erwies sich für seine Karriere als absolut vorteilhaft. Sykes begann so eine lange Zusammenarbeit mit dem Haus aus Akashi, das ihn als Hauptfahrer für die Entwicklung wählte. Die Ergebnisse ließen auch nicht lange auf sich warten.

2010 eroberte Sykes die erste seiner 38 Superpoles in Imola (absoluter Rekord), beim 2. Rennen auf dem Nürburgring, 2001, erreichte er endlich den lang ersehnten ersten Triumph auf der Superbike. 2012 erzielte er neun weitere Superpoles und fünf Siege und beendete die Meisterschaft dann als Zweiter mit nur einem halben Punkt Unterschied zum 1. Platz.

Sein Streben nach dem WorldSBK WM-Titel wurde in der denkwürdigen Saison 2013 gekrönt, in der er neun Erfolge und acht Superpoles erreichte, um dann Kawasaki endlich zum lang erwarteten Weltmeistertitel zu führen. In den folgenden Jahren war er zwei Mal Zweiter und einmal Dritter in der Meisterschaft. Auch 2017 präsentiert er sich mit Kawasaki als einer der Favoriten zum Start der neuen Saison.

TOM SYKES

MARCO BEZZECCHI

Er ist Sieger des CIV Moto3- Titels 2015 und einer der Protagonisten des CEV derselben Klasse in 2015: Marco Bezzecchi debütiert 2017 bei den Moto3-Weltmeisterschaften mit einer Mahindra des Teams CIP Unicom Straker. Er hat das Potential, um den Titel „Rookie of the Year“ zu erobern. Er wurde am 12. November 1998 in Rimini geboren und ist ein Schüler von Valentino Rossi. Bezzecchi könnte die wirkliche Überraschung der nächsten Moto3-WM sein.

MARCO BEZZECCHI

TONY ARBOLINO

Nach zahlreichen Siegen bei den Jugendmeisterschaften und nachdem er das Jahr 2016 als Protagonist der CEV Moto3 erlebt hat, wird Tony Arbolino – am 3.August 2000 in Garbagnate Milanese geboren – in der Moto3- Klasse der Motorrad-WM mit einer Honda des Teams SIC58 Squadra Corse debütieren. An Talent fehlt es ihm sicherlich nicht. Das hat er bereits in seinen ersten Karrierejahren gezeigt. Aber jetzt wird er sich gegen die Spezialisten der Klasse aus aller Welt beweisen müssen.

TONY ARBOLINO

LORENZO DALLA PORTA

2016 war sicherlich ein denkwürdiges Jahr für Lorenzo Dalla Porta, der nicht nur an verschiedenen Runden der Moto3-WM teilgenommen hat, sondern auch bei der Junioren-Moto3- WM des CEV siegte – sein zweiter Siegertitelnach dem Erfolg in der CIV 125er-Klasse von 2012.

Das Jahr 2017 zeigt sich für das junge italienische Talent aus der VR46 Riders Academy noch bedeutender, da er vom Team Aspar Mahindra engagiert wurde, um die positive Entwicklung des Vorjahres fortzuführen. Und auch wir wetten auf ihn.

LORENZO DALLA PORTA

NICCOLÒ ANTONELLI

2017 befindet sich Niccolò Antonelli unter den Siegerfavoriten der Moto3-WM, einer Kategorie, die er zum sechsten Mal in Angriff nimmt. In diesem Jahr debütiert er im offiziellen KTM-Team.

Das junge As aus der Romagna wurde am 23. Februar 1996 in Cattolica geboren und errang viele Titel in den Jugendmeisterschaften, bevor er 2012 mit dem Team Gresini zur Motorrad-WM stieß. Die Bestätigung auf der Siegerbühne erfolgte endgültig 2015, in seinem ersten Jahr mit dem Team Ongetta, mit dem er erste Siege und Meisterschaften gewann. Die Saison beendete er dann auf dem 5. Rang. 2017 könnte für Nicco das Jahr der Wende sein.

NICCOLÒ ANTONELLI

NICOLÒ BULEGA

Im Fahrerlager der Motorrad-WM wetten viele auf das Talent von Nicolò Jarod Bulega – einschließlich seines Mentors, Valentino Rossi.

Der aufsteigende Stern am italienischen Motorradsporthimmel kam am 16. Oktober 1999 in Montecchio Emilia zur Welt und ist „Student“ an der VR46 Riders Academy des „Dottore“. Bulega debütierte 2016 mit dem Sky Racing Team VR46 in der Moto3-Klasse der Motorrad-WM, nachdem er im Vorjahr den Moto3-Juniorentitel in der CEV erobert hatte. Der erste Siegertitel für „Bulegas“ folgte in seinem vierten Rennen in Form des 2. Platzes in Jerez. Das Ergebnis trug zu seinem abschließenden 7. Platz bei. Die Erwartungen für das Jahr 2017 liegen allerdings noch weit höher.

NICOLÒ BULEGA

ANDREA MIGNO

Andrea Migno wurde am 10. Januar 1996 in Cattolica geboren und ist ein weiterer stolzer Sohn der „Motorradwelt“, ein Fahrer, der von Beginn an großes Talent unter Beweis stellte.

Migno trat seine erste vollständige Saison in der Motorradweltmeisterschaft im Jahr 2015, mit dem Sky Racing Team VR46 an. Auch 2016 fuhr er weiter im Team und errang seine ersten beiden Podiumsplätze in Assen und Valencia. Nach dem großen Wachstum im vergangenen Jahr ist der Junge aus der Romagna sicherlich einer der Fahrer, die man 2017 im Auge behalten sollte.

ANDREA MIGNO

JOAN MIR

Der Spanier Joan Mir wurde am 1.September 1997 in Palma de Majorca geboren und ist ohne Zweifel eines der bedeutendsten und vielversprechendsten Talente des Motorradsports. Er besitzt viel Energie und ein reines Talent. Bei seiner ersten Teilnahme an der Moto3-WM, 2016, mit dem Team Leopard Racing, bewies er sich sofort als „Rookie of the Year“.

Sein bestes Wochenende der vergangenen Saison war sicherlich der GP in Österreich, wo er die erste Pole-Position sowie seinen ersten Karrieresieg erzielte und alle von seinen Qualitäten überzeugte. 2017 wird der Mallorquiner wieder mit dem Team Leopard Racing auf der Strecke sein und allen Gegnern seine Kraft beweisen.

JOAN MIR

SANDRO CORTESE

Der Moto3-Weltmeister von 2012, Sandro Cortese, ist seit über 10 Jahren eine Konstante im Fahrerlager der WM. Ein deutscher Fahrer mit 100% italienischen Wurzeln: Cortese begann seine Karriere 2005 mit Honda in der ehemaligen 125er-Klasse. Dann dauerte es bis 2009, bis er seinen ersten Meistertitel feiern konnte, den er in Quatar bei seinem Debüt mit Derbi erzielte.

Der Sieg kam 2011, mit der Aprilia beim GP im Tschechien. Sein Erfolg wurde jedoch im darauf folgenden Jahr gekrönt: Sandro wurde als erster Fahrer Sieger in der neuen Moto3-Klasse – mit insgesamt 5 Erfolgen und fünfzehn Saison-Podiumsplätzen. Seit 2013 fährt er in der Moto2, wo er 2014 mit dem dritten Rang seinen ersten Podiumsplatz in Brno erreichte.

SANDRO CORTESE

FRANCESCO BAGNAIA

Den Motorradsportfans ist nicht entgangen, wie sehr Francesco Bagnaia in der letzten Saison gewachsen ist.

Der junge Fahrer aus dem Piemont, der am 14. Januar 1997 geboren wurde, startete seine Karriere 2013 in der WM der Moto3- Klasse mit einer FTR des Teams Italia. Im darauf folgenden Jahr wechselte er zum Sky Racing Team VR46, mit dem er seine ersten Meistertitel errang. Das Jahr der Wende war für „Pecco“ das Jahr 2016 – sein zweites Jahr als offizieller Mahindra-Fahrer. In diesem Jahr erzielte er die beiden Siege in Assen und Sepang und beendete die Meisterschaftssaison auf dem 4. Platz. 2017 kehrt Bagnaia in in das Sky Racing Team VR46 zurück, um die Herausforderung in der Moto2- Klasse anzunehmen. Er wird sicherlich der „fürchterliche Rookie“ der Mittelklasse.

FRANCESCO BAGNAIA

LUCA MARINI

Einer der vielversprechendsten Fahrer der VR46 Riders Academy, die von Valentino Rossi geleitet wird, ist Luca Marini. Er kam am 10. August 1997 in Urbino zur Welt und von der Ungeduld getrieben, sein großes Potential auf der internationalen Weltmeisterschafts-Bühne unter Beweis zu stellen.

Nach einer langen Phase bei den Jugendmeisterschaften und wenigen Wildcard-Auftritten, ist Marini seit 2016 im Team Forward Racing fester Bestandteil der Weltmeisterschaften, um dann in die Moto2-WM zu wechseln. Nach einer Rookie-Saison, in der er mehrere Male in die Top 10 fuhr, bereitet sich der Fahrer aus den Marken auf 2017 vor, um einen weiteren Qualitätsprung einzuleiten.

LUCA MARINI

LORENZO BALDASSARRI

Lorenzo Baldassarri wurde am 6. November 1996 in San Severino Marche geboren und ist eines der größten Talente des italienischen Motorradsports und der VR46 Riders Academy der vergangenen Jahre.

Nach seinem Debüt in der Moto3 2013, mit FTR des Teams Gresini, wechselte „Balda“ 2014 in die Moto2- Klasse, um mit einer Suter desselben Teams zu fahren. 2015 fuhr er im Team Forward Racing, mit dem er seinen ersten Podiumsplatz in Phillip Island errang. 2016 erzielte er einen weiteren zweiten Platz beim GP in Italien und seinen ersten, lang ersehnten Sieg in Misano vor einem jubelnden Publikum. 2017 ist Baldassarri weiterhin mit dem Team Forward Racing auf der Rennstrecke und kündigt eine für seine Karriere entscheidende Saison an.

LORENZO BALDASSARRI

SKY RACING TEAM VR46

Das Sky Racing Team VR46 ist ein innovatives und spannendes Projekt zur Förderung italienischer Talente im Sport, um die Entwicklung der zukünftigen Champions der MotoGP zu unterstützen.

Dies ist nicht nur ein Team, sondern ein Projekt, das durch die Zusammenarbeit von Sky und VR46 von Valentino Rossi – zwei Marken, die für Spitzenleistungen stehen – umgesetzt wurde.

Seit der Saison 2014 fährt das Sky Racing Team VR46 in der Moto3-Klasse und seit der Saison 2017 auch in der Moto2. Dainese und AGV sponsern das Team aus jungen italienischen Talenten von Anfang an und liefern modernste Produkte und Technologien, die eigens zum Schutz der Fahrer der Weltmeisterschaft entwickelt wurden.

FRANCO MORBIDELLI

Franco Morbidelli wurde am 4. Dezember 1994 in Rom geboren. Er ist sicher eines der größten Talente des italienischen Sports. Der Künstlersohn begann seine Karriere im Jahr 2009 auf der Europeo Superstock 600, wo er 2013 den Titel eroberte. 2014 trat er der VR46 Riders Academy ein und debütierte in der Moto2-Weltmeisterschaft, wo er für das Team ItalTrans fährt.

In den beiden Saisons mit dem Team aus Bergamo wurde „Morbido“ zum Protagonisten eines beeindruckenden Wachstums, das ihn bis 2015 zum 3. Platz beim GP in Indianapolis führte – dem ersten Meistertitel seiner Karriere. 2016 wechselte er zum Team Marc VDS Racing und stellte sein Talent erneut mit acht Podiumsplätzen unter Beweis. 2017 nahm Morbidelli erneut die Jagd nach seinem ersten Sieg in der Moto2 auf und viele halten ihn für den Titelfavoriten.

FRANCO MORBIDELLI

i
Maximale Atmungsfähigkeit dank der triboelektrischen Eigenschaften
i
Seamless-Technologie für einen höheren Komfort
i
Widerstandsfähig und abriebfest, reiß- und pilingfest

D-CORE

DRY SUIT

ANZUGUNTERBEKLEIDUNG DAINESE D-CORE DRY SUIT. Absolut technisches Bekleidungsstück, unter dem Anzug zu tragen, über das ganze Jahr zu tragen, bei Temperaturen ab 0° C.

ZUM SHOP

JACK MILLER

Das australische Talent Jack Miller, am 18. Januar 1995 in Townsville geboren, hat nicht lange gebraucht, um ins Rampenlicht der Motorradweltmeisterschaft zu treten. Miller sitzt im Sattel, seit er 5 Jahre alt ist. Er zog nach Europa, um zunächst nationale Rennen zu fahren und debütierte 2011 als Wildcard in der 125er- Klasse der Motorradweltmeisterschaft.

2012 fuhr Miller in der neu gestalteten Moto3- Klasse. 2014 erhielt er als offizieller Fahrer der TKM fast den Titel, schloss die Saison dann mit 6 Siegen und 8 Pole-Positions als Zweiter ab. Seine Leistung war so hervorragend, dass Honda ihn sofort unter Vertrag nahm und ihm den direkten Wechsel in die MotoGP anbot, ohne in der Moto2 fahren zu müssen.

Mit gerade einmal 20 Jahren fuhr Miller im Jahr 2015 schon in der Spitzenklasse und erreichte im folgenden Jahr mit Marc VDS Racing seinen ersten Erfolg in der MotoGP. In einer beeindruckenden Leistung stellte er in Assen-Holland sein außergewöhnliches Talent zur Schau.

JACK MILLER

i
Verstärkung mit Mikroeinspritzung an der Handfläche
i
Rindsleder
i
Karbonfasereinsätze an den Fingergelenken

FULL METAL

D1

RACING HANDSCHUHE FÜR SPITZENLEISTUNGEN, MIT TECHNISCHEN EIGENSCHAFTEN, WELCHE DURCH ERGONOMISCHE STUDIEN UND DER ANALYSE VERSCHIEDENER IM FALLE EINSE STURZES IN MITLEIDENSCHAFT GEZOGENER KÖRPERSTELLEN HERAUSGEARBEITET WURDEN. Die ganze Technologie und von Dainese auf den Rennen und in Zusammenarbeit mit den großen Champions des Motorradsports gesammelte Erfahrung haben zur Entwicklung dieses Racing-Handschuhs mit Spitzenleistungen geführt, der jedoch einen hohen Fahrkomfort beibehält.

ZUM SHOP

POL ESPARGARÓ

Pol Espargarò wurde am 10. Juni 1991 in Granollers in Katalonien geboren. Er ist eines der reinsten Talente, das in den vergangenen Jahren aus der erfolgreichen spanischen Schule hervorgegangen ist. Nach einem sporadischen Auftreten im Jahr 2006, ist er seit 2007 fester Bestandteil der Motorradweltmeisterschaft in die 125er- Klasse. Am 16. September des Jahres errang er seinen ersten Podiumsplatz beim GP in Portugal. 2009 folgte ein Sieg in Indianapolis, während er im Folgejahr bei der WM drei Erfolge errang und mit weiteren neun Saison-Podiumsplätzen Dritter wurde.

2011 begann Espargarò in der Moto2-Klasse, wo er in Indianapolis seinen ersten Podiumsplatz als Zweitbester errang. Im darauf folgenden Jahr erzielte er vier Siege in der Middle Class und wurde Meisterschaftszweiter. 2013 war sein Jahr des Erfolgs: Mit der Kalex des Teams Pons wurde Espargarò Weltmeister der Moto2, mit sechs Siegen und ebenso vielen Pole-Positions. So wechselte er 2014 in die MotoGP zum Team Yamaha Tech3.

„Polyccio“ blieb drei aufeinander folgende Saisons im französischen Team und positionierte sich dauerhaft unter den Top 10 der WM. In der Zwischenzeit erzielte er aber auch noch zwei weitere, herrliche Siege beim Prestige-8-Stunden-Rennen in Suzuka. Bei beiden startete er von der Pole-Position. Für 2017 hat Pol Espargarò eine neue Herausforderung angenommen: er wird offizieller Partner des neu gegründeten Teams KTM.

POL ESPARGARÓ

i
D-Stone™ fabric
i
D-Axial system in carbon and aramidic fiber
i
Upper in microfiber

AXIAL

PRO IN

Top of the range racing boots. The Axial Pro In boot is the maximum expression of the Dainese technology and experience applied to a boot that offers the wearer the highest levels of safety, comfort, and functionality during riding.

Shop Now

ANDREA “THE MANIAC JOE” IANNONE

Andrea Iannone ist seit Jahren einer der stärksten italienischen Fahrer der Motorradweltmeisterschaften, ein explosives Talent, das sich in allen Klassen bewiesen und sich nie zurückgezogen hat, wenn es ums Kämpfen ging. Er wurde am 9. August 1989 in Vasto geboren und begann seine Karriere 2005, mit einer Aprilia in der 125er-Klasse. Seinen ersten Sieg errang er am 4. Mai 2008 auf dem GP von China in Shangai.

Im darauf folgenden Jahr erzielte er in derselben Klasse vier weitere Erfolge. 2010 wechselte er auf die Moto2 und gewann auf der vierten Veranstaltung dieser neuen Klasse den GP von Italien.

Die Meisterschaften schloss er als Dritter ab.

In den folgenden Jahren wiederholte das As aus den Abruzzen in den Moto2-Meisterschaften dieselbe Platzierung und errang insgesamt acht Siege, neunzehn Podiumsplätze und fünf Pole-Positions. Er erwies sich als einer der kämpferischsten Fahrer auf der Rennbahn, bis er von Ducati engagiert wurde und zur Spitzenklasse überwechselte.

2013 und 2014 fuhr Iannone im MotoGP mit dem Satellitenteam Pramac, und 2015 wurde er in das offizielle Team des Hauses von Borgo Panigale übernommen, mit dem er den ersten Siegerplatz in der Premier Class beim Rennen in Qatar und die erste Pole-Position in Mugello erzielte. Bei den Meisterschaften erreichte er den 5. Rang. Am 14. August 2016 errang „The Maniac“ beim GP in Österreich den ersten Sieg seiner MotoGP-Laufbahn und trennte sich am Ende des Jahres von Ducati, um offizieller Fahrer von Suzuki zu werden.

Dieses Jahr ist er einer der vielversprechendsten Protagonisten.

ANDREA IANNONE

i
Mikroinjektions-Verstärkung an der Handfläche
i
Rindsleder
i
Carbonfaser-Einsätze an den Fingergelenken

FULL METAL 6

REPLICA GLOVES

Der verbesserte Komfort und der hervorragende Schutz unserer Top-Rennhandschuhe in Valentino Rossis MotoGP 2017 Farben.
Dies ist die Nachbildung des Modells von Valentino Rossi, das Dainese zusammen mit dem mehrfachen Weltmeister entwickelt hat: ein Rennhandschuh auf höchstem Leistungs- und Fahrkomfortniveau.

Zum Shop

VALENTINO „THE DOCTOR“ ROSSI

Valentino Rossi ist seit 21 Jahren einer der Protagonisten der Motorrad-WM und mittlerweile zum Symbol des Motorradsports avanciert. Als einziger Fahrer gelingt es ihm überall auf der Welt selbst Menschen zu begeistern, die keine Motorradsport-Fans sind.

Die Leidenschaft für den Motorradsport wurde ihm bei seiner Geburt, am 16. Februar 1979 in Urbino, quasi in die Wiege gelegt: sein Vater, Graziano, nahm in den 1970er- und 1980er-Jahren an den Weltmeisterschaften teil. Rossi wuchs in Tavullia (PU) auf und war bereits als Junge von Motoren begeistert. Diese Leidenschaft begleitete ihn sein Leben lang, bis er den Olymp des Motorradsports erklommen hatte.

Nach ersten Erfahrungen mit dem Kart und Mini-Motorrad startete er 1993 bei den italienischen Sport-Production-Meisterschaften und später 1996 bei den Weltmeisterschaften in der 125er- Klasse. In Brno erreichte er seine erste Pole-Position und errang den ersten Sieg seiner Karriere auf einer Aprilia. Bereits im darauf folgenden Jahr, 1997, eroberte er in der 125er-Klasse den Weltmeistertitel. Die Gier, das Ziel nach nur einer Saison als Lehrling zu erreichen, kennzeichnete auch seine Wechsel in die höheren Klassen. 1998 wechselte er mit Aprilia in die 250er-Klasse, gewann fünf Rennen und wurde 1999 Weltmeister mit insgesamt neun Titeln.

ALS EINZIGER FAHRER GELINGT ES IHM ÜBERALL AUF DER WELT SELBST MENSCHEN ZU BEGEISTERN, DIE KEINE MOTORRADSPORT-FANS SIND.

2000 unterschreibt Rossi bei Honda und wechselt in die 500er-Klasse. Er erzielt seinen ersten Sieg am 7. Juli beim British GP. Im Jahr danach, 2001, wird er zum Fahrer des japanischen Teams Factory und erobert mit immerhin elf Saisonsiegen seinen ersten Weltmeistertitel in der Spitzenklasse – der letzte der 2-Takter-Ära. 2002 begann die Epoche der MotoGP. Rossi dominierte von Beginn an die Meisterschaft in der neuen Klasse und wiederholte seinen Erfolg im darauf folgenden Jahr.

2004 verließ „The Doctor“ Honda zugunsten einer damals als „riskant“ bezeichneten Herausforderung: Mit einer weniger konkurrenzfähigen Yamaha zu fahren. Aber Valentino schien nichts unmöglich. Er gewinnt das Debütrennen in Südafrika und erobert den Titel (mit einem vorverlegten Rennen). Der Champion aus Pesaro errang auch die Meisterschaften 2005 und sammelte Siege auf allen Breitengraden. Nach einem zweiten und dritten Platz in den folgenden Jahren kehrt Rossi 2008 und 2009 auf das Weltmeisterpodium zurück.

2010 erlitt er seinen ersten schweren Unfall, in Mugello. Im Anschluss war er gezwungen, 4 Rennen zu pausieren. Am Ende erreichte er jedoch immerhin den dritten Platz der Meisterschaft. 2011/2012 fuhr er für Ducati, aber das fehlende Feeling mit dem Prototyp aus Bologna führte ihn 2013 zu Yamaha zurück, um die Jagd auf den zehnten Weltmeistertitel wieder aufzunehmen. Wird 2017, nach drei aufeinander folgenden Saisons als Vizeweltmeister und über 100 Siegen in seiner Karriere nun das Entscheidungsjahr für den Spitzensportler aus Tavullia sein?

VALENTINO ROSSI

Ein hundertjähriger Wettbewerb, eine Mischung aus Konzentration, Präzision und Vorbereitung ohnegleichen.

Drei komplett unterschiedliche Rennen, von der eleganten Dressur bis hin zum heimtückischen Cross Country.
Dainese studiert seit Jahren die Dynamiken beim Sturz und die leistungsstärksten Materialien und bietet den Reitern maximalen, Beta-zertifizierten Schutz. Um sich jedem Hindernis in völligem Vertrauen und Sicherheit zu stellen.

Das Stadion, die Menge. Ein paar Minuten und alles ist vorüber.

Reiter und Pferd waren eins und hatten nur ein Ziel: höher zu springen als die Gegner.
Dank ihrer fortschrittlichen Konstruktion sind die Produkte von Dainese auf die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Reiter abgestimmt und begleiten sie mit maximalem Komfort und Sicherheit auf dem gesamten Parcours.

EVENTS

DAINESE

29June

PARTY CON NOI @DAINESE VICENZA

Donneinsella e Dainese ti aspettano per una giornata tutta al femminile caratterizzata dell’insegnamento e dal divertimento. Premi, tutorial, brevi tour didattici, elezioni e tanto altro ancora. Non perdere l’occasione!

View Details

ANNIVERSARIO COLLECTION

Auf 14 wundervollen Themen-T-Shirts und zwei exklusiven Lederjacken haben wir die 45-jährige Geschichte von Dainese und die 70-jährige von AGV dargestellt. Die Geschichte unserer Logos, die Entwicklung unserer Technologien und ein Tribut an die Legenden des Motorradsports.

KAUFEN SIE DIE KOLLEKTION

ANNIVERSARIO

#115YEARSOFPASSION

Geschwindigkeit auf zwei Rädern erfordert Mut, Technik und Geschick – aber auch immer ein gewisses Risiko. Seit den 1970er Jahren (1972) ist Dainese die treibende Kraft und Wegbereiter der großartigen Kunst des leistungsorientierten Motorradsports. Das Unternehmen unterstützt seit jeher die Leidenschaft der Fahrer und eine exponentielle Leistungssteigerung mit einer einzigen Mission ermöglich: SIE ZU SCHÜTZEN.

Unter unablässigem Streben nach Perfektion wird diese Mission fortgeführt, die eigentlich unerreichbar ist, da es den „totalen Schutz“ nicht gibt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die Mission nie beendet ist,
und erklärt, warum der MotoGP der perfekte Ausgangspunkt zur Weiterverfolgung dieses schwer fassbaren Ziels, der Sicherheit, ist. Infolgedessen war Dainese auf einzigartige Art und Weise in der Lage, seine Technologie auf andere dynamische Sportarten zu übertragen, vom Skifahren bis zum Mountain-Biking und Reiten. Unter anderem wurde damit die – heute bereits Wirklichkeit gewordene – Zukunft mit dem D-Air® Airbag gestaltet.

AGV (1947) verfolgt seit 70 Jahren dasselbe Ziel: den Schutz der Köpfe der Fahrer – von der „Puddingform“ der 1950er Jahre zum Systemhelm von heute.
Zwei Marken – eine Mission –, von derselben Entschlossenheit getrieben, ein Stück Zukunft zu gestalten. Zwei italienische Unternehmen, die im Motorradsport Geschichte geschrieben haben. 115 Jahre gemeinsamer Erfahrung und Leidenschaft, die heute mit einer besonderen Kollektion gefeiert werden. Denn wer die Zukunft gestalten will, muss seine Vergangenheit kennen.

MISANO

D-AIR® SUIT

Dainese D-air® Racing Misano. Zertifizierte professionelle Einteilerlederkombi aus Rindsleder D-Skin 2.0 mit dem intelligenten Schutzsystem D-air® Racing, welches gemeinsam mit den bereits zertifizierten und in der Kombi befindlichen Protektoren zusammenarbeitet (Rückenprotektor, eingesetzte Protektoren, weiche Protektoren Pro-Shape, Aluminiumeinsätze an Schultern und Knie, Titaneinsätze an Ellenbogen).

ZUM SHOP
i
Nahtloser Titan-Panzer an Schultern, Ellbogen und Knien
i
Anzug mit integriertem D-air® System und Protektoren
i
100% Känguruleder

MUGELLO

R D-AIR®

Durch Weiterentwicklung der Crème de la Crème in Sachen Lederkombis hat Dainese die Messlatte in Bezug auf Leistung, Schutz und Stil auf der Rennstrecke noch höher gelegt. Der Aufbau ist aus Känguruleder mit elastischen Einsätzen aus einem neuen Tri-Axial-Elastikgewebe auf der Rückseite für mehr Komfort, Titanplatten an Schultern, Ellbogen und Knien und einem Hightech-Stoff. Der D-air® Racing-Airbag...

ZUM SHOP

Dainese Rennausrüstung ist für alle Bedingungen und Situationen geeignet, um die Grenzen des Möglichen zu sprengen.

Hard Pack 1 steht für Schnelligkeit, Leistung und raffinierten Schutz auf der Piste.

Der Winter ist eine herausfordernde Saison, und HP1 reagiert auf die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Skifahrer mit einer resortspezifischen Kollektion, die mit unseren besten Athleten entwickelt wurde.
Skifahrer, die Geschwindigkeit leben, die Grenzen der Kanten ausloten und die steilsten Abfahrten kontrolliert carven.

Jede Bedingung, jeder Ort, alle Aktivitäten.

AWA bringt dich, wohin du möchtest, zu deinen Bedingungen. Dank einer einzigartigen Kombination aus technischer Innovation und zukunftsweisendem Design, inspiriert von Natur, Rennsport und Weltraumforschung.
Die AWA-Bekleidung passt sich an verschiedene Outdoor-Wintersportarten und jedes Wetter an. Unverwechselbar auf hohem Niveau, unabhängig vom Wetter.

Der Rennsport war schon immer das perfekte Testfeld, um Technologien zu verbessern und Innovationen voranzutreiben.

Die Zusammenarbeit mit erstklassigen technischen Labors optimiert perfekt die Vision unserer Profisportler. Unsere Leidenschaft und unser Engagement für die Sicherheit ist daher so stark wie unser Wunsch nach dem Podium.
Das Logo sagt alles. Der Speed Demon bewegt sich schnell an unerforschte Grenzen, wo die Menschen noch nicht waren.

Ausrüstung für die Leistung der Jüngsten, zusammen mit den Champions des Sports entwickelt.

Rund um die physischen Eigenschaften der jungen Fahrer mit den gleichen Technologien konzipiert, designt und gefertigt, die im Rennen getestet und in Produkten für Erwachsene verwendet werden. Dank dem speziellen Dainese Ribbo System passt sich jedes Kleidungsstück an die Größe der kleinen Sportler an und begleitet sie in ihrem Wachstum. Spaß für Kinder ist eine ernste Sache.

HG ist Dainese pur.

Eine Linie mit fortschrittlicher technischer Motorradbekleidung für Profifahrer mit kompromisslosem Wettkampfgeist.
Entwickelt mit der Hilfe von Profis, kannst du dich auf leistungsorientierte Funktionen, eine athletische Passform und fortschrittliche, leichte Materialien verlassen, mit denen du dich schnell und frei bewegen kannst.
HG bringt dich, wohin du möchtest, stark und kontrolliert.

Die städtische Umgebung ist eine Herausforderung für jeden Motorradfahrer, der man sich jeden Tag mit Stil, Komfort und Einzigartigkeit stellen muss.

Egal, welche Route und welches Wetter – Kleidung von Dainese wurde entwickelt, um alles zu bewältigen. Design, Zweckmäßigkeit und höchste Schutzstandards, um die Leidenschaft zu leben, im Verkehr, auf den Straßen der Stadt, wohin auch immer der Weg führen mag.

Ziele erreichen, die für unmöglich gehalten werden, bisher unerforschte Orte entdecken, endlose Straßen befahren, ohne es jemals satt zu haben.

Die Reise auf zwei Rädern hat viele Gesichter, aber immer nur ein Ziel: Die Leidenschaft, die Lust auf Neues und den Freiheitsdrang auszuleben.
Seit der historischen Fahrt von Lino auf der Vespa in London im Jahre 1972, aus der Dainese hervorgegangen ist, leben wir jeden Tag den gleichen Esprit. Deshalb fertigen wir für jedes Motorradabenteuer, egal mit welchem Ziel, die perfekte Bekleidung.

DIE OFFENE PLATTFORM ZUM SCHUTZ ALLER FAHRER

Förderung und Gewährleistung der Sicherheit in dynamischen Sportarten. Eine Mission, die Dainese vorantreibt, damit sich auch die Fahrer, die nicht seine Anzüge tragen, mit der besten Schutztechnologie schützen können.

D-air® Armor ist eine offene Plattform, das Ergebnis von über 15 Jahren Forschung des D-Tec® (Dainese Technology Centre). Sie sieht einen Unteranzug mit derselben Airbag-Technologie vor, auf die die Dainese Werksfahrer vertrauen.

Das System stellt einen Meilenstein für die Verbreitung der D-air®-Technologie bei den Fahrern in Weltmeisterschaft und Superbike dar. Das Projekt kam sofort gut an, und viele Fahrer haben auf Dainese vertraut, um sich während der Rennen bestmöglich zu schützen.

D-AIR®

ARMOR

D-AIR®

SKI

DIE FORTSCHRITTLICHSTE TECHNOLOGIE FÜR DIE SCHNELLSTEN SKIRENNLÄUFER

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der FIS entwickelt. D-air® schützt die Abfahrt- und Super-G-Spezialisten, indem es den Schutzgrad auch auf den schwierigsten Skipisten der Welt bei den atemberaubendsten Rennen exponentiell erhöht.

Der Skifahrer braucht das Herz, um Schwierigkeiten in Angriff zu nehmen, ein Hirn, um jede einzelne Körperbewegung zu koordinieren und die Intelligenz, um aus schwierigen Situationen herauszukommen. Ebenso bietet D-air® ein revolutionäres Schutzsystem, dessen Intelligenz es – wenn nötig – binnen Millisekunden betätigt.

Ob Mausefalle oder Steilhang in Kitzbühel, in Wengen, in Gröden in Lake Luise – Sportler vom Kaliber eines Matthias Mayer, Erik Guay, Manuel Osborne-Paradis, Vincent Kriechmayr und viele andere können sich ausschließlich darauf konzentrieren, noch schneller ins Ziel zu kommen, weil sie durch eine exklusive Dainese Technologie geschützt werden.

DER ERSTE PROTOTYP

2012 wird der erste Prototyp von D-air® Ski präsentiert. Es beginnt eine neue Ära für die Sicherheit im Skisport.

DIE OFFIZIELLE PRÄSENTATION

2014 wird D-air® Ski offiziell präsentiert und von den Athleten während des Trainings verwendet.

DAS ERSTE RENNEN

2015: D-air® Ski feiert sein Debüt im Weltcup und wird sofort zum Bezugspunkt und einzigartigen Airbag für die Athleten im Skizirkus.

DER ERSTE ERFOLG

2017 gewinnt Matthias Mayer, Abfahrts-Olympiasieger in Sotschi 2014, nachdem er Dainese bei der Entwicklung und Optimierung des Systems unterstützt hat, den Super-G im Tempel des Skisports: Kitzbühel.

DIE AHTLETEN

Top-Athleten aus mehreren Verbänden haben D-air® gewählt: Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Romed Baumann, Otmar Striedinger, Patrick Schweiger, Thomas Mayrpeter, Christian Walder, Erik Guay, Manuel Osborne-Paradis, Benjamin Thomsen, Christof Innerhofer, Mattia Casse, Emanuele Buzzi, Jan Hudec.

Dank der zahlreichen Vorteile von Titan und Aluminium – von Leichtgewichtigkeit bis hin zu hervorragender Abriebfestigkeit und kontrolliertem Gleiten – profitiert diese neuartige Schulterpanzerung von einer nahtlosen Integration und einer erhöhten Abdeckung, um einen hervorragenden Schutz zu bieten. Der fortschrittliche Multilayer-Unterschalenschutz zerstreut die Aufprallkräfte nach EN 1621.1. Level 2.

TITAN- & ALUMINIUMSCHULTERN

PROTECTION

Dermizax™ EV ist eine wasser- und winddichte, saugfähige Membran, in der bewegliche Moleküle zum Tragen kommen, statt Mikroporen, wie bei den meisten anderern Membranstrukturen. Dies bietet eine große Anzahl von Vorteilen und macht Dermizax™-Shell-Kleidung dank der extremen Leistungsstärke und langen Lebensdauer zur besten, die der Markt zu bieten hat. Die Dermizax™-Membran ist äußerst flexibel.

Ihre Elastizität liegt bei über 200%. In der Praxis bedeutet dies, dass die Membran in vier Richtungen bis zur doppelten Länge gedehnt werden kann. Dadurch wird sichergestellt, dass Dermizax™-Stücke sehr bewegungsbequem sind und gleichzeitig verringert sich das Risiko der Schichtablösung bei Extremaktivitäten.

DERMIZAX

PROTECTION

TRAILKNIT ist ein Gewebe, das auf elektronischen Strickmaschinen entwickelt wurde und bei dem die Maschen auf den Nadeln miteinander verknüpft werden. Das Gestrick unterscheidet sich von herkömmlich gewobenem Stoff, da es flexibler ist und mühelos erzeugt werden kann. TRAILKNIT wurde für Kleidungsstücke entwickelt, die elastisch sind und besser auf die Bewegungen des Skifahrers reagieren.

Ein Kleidungsstück aus Gestrick hat eine bessere Passform, da seine Elastizität eine bessere Anpassung an die Körperform gestattet. Gestricke ermöglichen außerdem nahtlose Rundungen, ähnlich wie bei der Ferse einer Socke. Durch das Stricken sind extrem komplexe Gewebe möglich: Das Garn des TRAILKNIT-Gewebes kann mäandernd verstrickt werden, um nahtlose Passformen und präzise funktionale Zonen mit gezielter Performance im Kniebereich zu bilden.

TRAILKNIT

PROTECTION

Dainese hatte bei der Entwicklung dieses echten Rindsleders den Schutz des Fahrers vor Augen, um ein hohes Leistungsniveau in Bezug auf Abrieb-, Reiß-, Schnitt- und Zugfestigkeit zu gewährleisten.

Das sorgfältig ausgewählte Rohmaterial ist von höchster Qualität und garantiert eine nie dagewesene Flexibilität und Weichheit. Modernste Lederveredelungstechnologien sorgen beim Tutu-Leder für außergewöhnlichen Fahrkomfort und zuverlässige wasser- und ölabweisende Eigenschaften.

TUTU LEATHER

MATERIALS

Die Sicherheit und das geringe Gewicht, die Dainese seinen Champions bietet und die direkt aus der Welt des Motorradrennens stammen, sind jetzt für alle verfügbar: Weiches, Känguru-Vollleder mit einem 0,9-mm-Oberflächenfinish (+/- 0,1 Stärke) garantieren Abnutzungs- und Rissfestigkeit beim Einsatz im Spitzensport sowie das beste Verhältnis von geringem Gewicht zu mechanischer Performance, die heute erhältlich sind.

KANGAROO HIDE

PROTECTION

Flexagon definiert die Standards des Schutzkomforts durch seine innovative Konstruktionstechnologie vollkommen neu. Die außerordentliche Flexibilität wird durch überlappende Lagen Crash Absorb® mit Formgedächtnis unterstützt, die sich unabhängig voneinander bewegen und der Anatomie der Wirbelsäule folgen.

Das ergonomische Muster der weichen sechseckigen Pads bietet Komfort, maximale Bewegungsfreiheit (6 Seiten, Beweglichkeit auf den 30°-, 90°- und 150°-Achsen) und einen effektiven Schutz.

FLEXAGON

PROTECTION

Sea-Guard ist die erste Sicherheitskleidung, die speziell für den Segelsport konzipiert wurde. Durch eine ausgeklügelte Kombination des patentierten Crash Absorb-Materials von Dainese und PE mit geringer Dichte ist das System in der Lage, einen Aufprallschutz und Floating-Funktionen in einer einzigen, komfortablen ergonomischen Lösung zu integrieren. Weitere Innovationen beinhalten einen Notfall-Sauerstoff-Tank und alle Kommunikationsgeräte des Teams im Sea-Guard-Design.

Darüber hinaus ist Sea-Guard bereits für den Einsatz durch Radfahr-Grinder optimiert, der technischen Revolution, die vom Emirates Team New Zealand vorangetrieben wurde, wobei die Front einen minimalen Widerstand beim Radfahren bietet, während die Rückseite einen aerodynamischen Höcker ähnlich wie bei Motorrad-Rennanzügen zur Steigerung der Performance aufweist.

ENTDECKEN SIE DIE PARTNERSCHAFT

i
Vintage-Effekt - Handarbeit
i
Wasserdichte D-WP-Innenseite
i
Steife Einsätze an den Knöcheln

STREET ROCKER

D-WP®

Ob Sie nun ein Café racer, ein echter Rocker oder ein Liebhaber der Vintage-Welt sind: Der Schuh Street Rocker D-WP ist der ideale Schuh für Sie. Dieses Schuhwerk ist als ein einzigartiges Produkt zu betrachten, das aus weichem Hochqualitätsleder angefertigt ist und speziellen Behandlungen und Handverarbeitungen unterzogen wurde, die jedem Schuh eine einzigartige absolute Qualität verleihen. Street Rocker D-WP...

ZUM SHOP

D-WP®

MATERIALS

MISANO D-AIR

JACKET

Serious sport riders demand the ultimate in protection, and that’s exactly what this jacket provides, with aluminum inserts on shoulders, construction of D-skin 2.0 full-grain leather, and of course the intelligent D-air® system...

SHOP NOW

Mit dem D-Skin 2.0 Leder hat die Abteilung D-Tec ein vollkommen neues Niveau erreicht. Dainese hat auf der Grundlage von äußerst sorgfältig ausgewähltem Rind-Vollleder (das sich durch lange, intakte Faserstrukturen auszeichnet) Prozesse entwickelt, die bei der Abriebs-, Zug- und Rissfestigkeit neue Maßstäbe setzen.

Aufgrund seiner unvergleichlichen Weichheit und Flexibilität ist D-Skin 2.0 extrem komfortabel, obwohl es die gleiche Stärke des Rindsleders aufweist, doe die gesamte Kollektion charakterisiert. Spezialbehandlungen mit Harzen und Silikonwachsen verbessern die technischen Eigenschaften dieses herausragenden Leders.

D-Skin 2.0

MATERIAL

PRO-ARMOR

Protection

Pro-Armor ist das Ergebnis einer eigens von Dainese entwickelten Technologie und verwendet eine innovative Designsprache, die von Fraktalen inspiriert wurde, der Sprache der Natur zur Bildung komplexer Strukturen. Dieser Aufbau gestattet es dem Protektor in Verbindung mit innovativen Materialien und Technologien der letzten Generation, sowohl einen hohen Schutzgrad als auch extreme Flexibilität zu garantieren, die in der Lage ist, der körperlichen Biomechanik zu folgen und die Beweglichkeit und gleichzeitige Abdeckung bei Verlängerungen, Kompressionen, Drehungen und Biegungen zu erhalten.

 

SCHUTZ

KARBON-ELASTOMER

Das Elastomer auf Kohlenstoffbasis ist das Herz des Pro-Armor-Protektors. Seine Nanometerstruktur gibt die Energie bei einem Aufprall wirksam über die Oberfläche ab. Das Polymer reagiert auf Stöße, indem es Energie in Wärme umwandelt und diese über das Material selbst ableitet. Die Leistungsstärke und die einzigartigen Merkmale dieses Materials gestatten es, bis zu 83% der auf den Schutz einwirkenden Energie aufzunehmen.

 

 

FRAKTALE

Fraktale sind auch in der Natur vorkommende geometrische Formen, die sich im Raum wiederholen und dabei dynamisch ihre Struktur ändern. In der Pro-Armor-Produktfamilie verwendet Dainese die Fraktale zur Erschaffung einer dynamischen Geometrie, um den Anforderungen an Schutz und Komfort gerecht zu werden. Die geschlossenere und dichtere Struktur längs der Wirbelsäule geht dynamisch zu einer offeneren und breiteren Geometrie in den Seitenbereiche über. Dieses Verfahren hat es ermöglicht, Materialstärke und Gewicht des Protektors nachhaltig zu verringern und dabei die Leistungsmerkmale unverändert zu erhalten.

 

 

 

KOMFORT

ANATOMIE

Mehr als 30 Jahre andauernde Studien der Dynamik des menschlichen Körpers beim Motorradfahren haben es ermöglicht, einen revolutionären Protektor zu entwickeln. Die Pro-Armor Protektoren-Familie wurde so konzipiert und entwickelt, dass sie sich perfekt an den Körper des Trägers anpasst.

 

 

 

 

ATMUNGSAKTIVITÄT

Die Dynamik der Fraktale ermöglichte Dainese die technische Ausarbeitung einer äußerst atmungsaktiven Struktur. Die Oberfläche von Pro-Armor ist zu 43% perforiert und erzielt dadurch einen umfangreichen Luftaustauschs zwischen Innen- und Außenumgebung, was enorme Vorteile in Bezug auf die Wärmeregulierung des Körpers unter sämtlichen klimatischen Bedingungen garantiert.

 

 

 

 

GERINGES GEWICHT

Das dank der fraktalen Geometrie intelligent im Raum verteilte innovative Material (Karbon-Elastomer) sorgt gemeinsam mit der großen perforierten Fläche des Protektors für eine Gewichtsreduzierung von über 60%.

 

 

 

 

ERGONOMIE

Eine einzigartige, perfekt in den Rückenprotektor integrierte Sehnenstruktur garantiert dem Pro-Armor-Protektor eine noch nie da gewesene Bewegungsfreiheit. Diese ebenfalls aus leistungsfähigem und schützendem Karbon-Elastomer hergestellten elastischen Systeme sind an den ausschlaggebenden Bewegungslinien des Rückens positioniert. Die Sehnen können sich selbst zusammenziehen oder ausdehnen und verleihen dem Rückenprotektor uneingeschränkte Freiheit bei Drehung, Ausdehnung, Kompression, Torsion und Verlängerung.

D-Dry® Plus ist eine patentierte laminierte Struktur mit Mikroporen für ein wasserdichtes und atmungsaktives Gewebe. Die Mikroporen sind tausend Mal kleiner als Wassertropfen, aber größer als Wasserdampf. So kann die Feuchtigkeit von innen nach außen verdunsten.

D-Dry® Plus ist aus einer einzigartigen, neuen dreilagigen Konstruktion aufgebaut. Sie besteht aus einer ultraleichten Baumwolllage, die auf die wasserdichte und atmungsaktive Lage laminiert ist und bildet einen Sandwichaufbau aus Baumwolle, Membran und Obergewebe. Dieser neue Aufbau ist leichter, griffiger und haltbarer.

D-Dry® Plus bietet einen kombinierten, effizienten Schutz gegen Regen und Schnee auf der Außenseite (30.000 mm Wassersäule) und leitet gleichzeitig den auf de rHaut entstehenden Schweiß nach außen ab (30.000 g/m² / 24 Std.).

D-DRY® PLUS

MATERIALS

Das Armoform-Konzept definiert eine neue Generation von Hardshell-Schutzausrüstung. Die harte Polyethylenschale, die in Armoform zum Einsatz kommt, gestattet die Verteilung von Stößen auf eine größere Oberfläche sowie das Rutschen über die Sturzfläche und verhindert das‚ Piercing‘. D.h. es kommt zu weniger Verletzungen durch spitze Gegenstände wie Steine und Zweige, und die Ausrüstung bietet einen erstklassigen Schutz bei hoher Geschwindigkeit.

Die fraktal geschuppte Netzstruktur bildet in den Hauptstoßbereichen ein Stützgerippe mit größerer Stärke. An den Rändern verjüngt es sich, für mehr Beweglichkeit und Flexibilität.

Armoform

Protection

AWA bedeutet, durch die Kombination von Innovationen in Technik und Design jedes Ziel mit einem unverwechselbaren Stil erreichen zu können.

Die AWA-Bekleidung ist bewusst funktionsübergreifend konzipiert, um verschiedenen Outdoor-Sportarten, Aktivitätsniveaus, Klima- und Wetterbedingungen gerecht zu werden. Entwickelt, um alles zu ermöglichen, was ein aktiver Geist sich wünscht.

TRITT EIN IN DIE DAINESE COMMUNITY

Wir leben zum Schutz Deiner Leidenschaft. Team, Crew, aber vor allem eine große Familie.
Melde dich an und tritt der Dainese-Community bei, um Neuigkeiten und Updates über unsere Welt zu erhalten.

Zwischen Kurven, Geraden und Bremsmanövern.

Die Strecke weckt die stärksten Emotionen und ist der härteste Test für Geist und Körper eines Fahrers. Die revolutionärsten Dainese-Technologien in Bezug auf Sicherheit und Leistung entstehen auf Rennstrecken auf der ganzen Welt, zusammen mit den größten Champions des Motorradsports. Um jedem Fahrer die Chance zu geben, auf höchstem Niveau zu konkurrieren.

i
2 in1 Schale + Isojacken-Kombination
i
Wassersäule 30.000 mm - Atmungsaktivität 30.000 g/m2/24 Stunden
i
Trailknit Ärmelkonstruktion mit integrierter Stricktasche (Außenjacke)

AWA

M1

AWA M1 ist das ultimative Layering-System der Kollektion, bestehend aus einer 3-lagigen, wasserdichten, atmungsaktiven Außenhülle und einer isolierenden, verstaubaren Innenjacke. Beide Kleidungsstücke integrieren die nahtlosen TRAILKNIT-Strickkonstruktionen. Die neue AWA M1-Hülle verfügt über eine gestrickte TRAILKNIT Schulter- und Ärmelkonstruktion, die eng anliegender ist. Die Elastizität erlaubt es, den Körper genauer zu konturieren.

Zum Shop
i
Brandneue nahtlose Trailknit-Gesichtsmaske mit magnetischer Befestigung
i
Wassersäule 30 000 mm - Atmungsaktivität 30 000 g/m²/24 Stunden
i
90/10 Bauschkraft 750 Daunenfüllung

AWA

M3

AWA M3 kombiniert einen urbanen Look mit einem Maximum an Wärme und Schutz für die anspruchsvollsten Wetterbedingungen. Sehr bauschig und edel mit einer lässig-bequemen Passform und einem längeren Schnitt für zusätzlichen Abdeckschutz. Die Kapuze verfügt über eine integrierte Gesichtsmaske mit nahtloser TRAILKNIT-Konstruktion, die eng anliegend und atmungsaktiv ist.

Zum Shop
i
D-Dry® laminierte Dreischicht-Hülle (Außenjacke)
i
2in1 Schale + Isojacken-Kombination
i
Wassersäule 30.000 mm - Atmungsaktivität 30.000 g/m2/24 Stunden

AWA

L1.1

Die AWA L1. 1 Jacke ist für Damen gedacht, die nicht unbemerkt auf der Piste oder im Alltag unterwegs sein wollen. Die Außenschale besteht aus D-DRY+, einer Hochleistungsmembran, die den Witterungseinflüssen widerstehen kann, während die edle Babykamelwolle-Wattierung der Innenjacke die Trägerin vor Kälte schützt.

Zum Shop
i
Polartec High Loft
i
Merinowolle

AWA

MID 1.1 LADY

Die einzigartige Zusammensetzung des AWA MID 1.1 LADY verleiht diesem Kleidungsstück ein anmutiges Aussehen bei gleichzeitig hoher Leistungsfähigkeit. Die hybride Struktur des Midlayers zeichnet sich durch das Oberteil in Polartec High Loft aus, das einen lässigen, alltagstauglichen Look mit hoher Wärmeisolation und Atmungsaktivität bietet.

Zum Shop
i
D-Dry® laminierte Dreischicht-Hülle (Außenjacke)
i
2in1 Schale + Isojacken-Kombination
i
Wassersäule 30.000 mm - Atmungsaktivität 30.000 g/m2/24 Stunden

HP1

RC

Diese Jacke ist für diejenigen gedacht, die das Skifahren nicht nur als Sport betrachten, sondern auch als ein umfassenderes Konzept, das einer Lebensphilosophie näher kommt. Diejenigen, die schon frühmorgens auf die Piste gehen und im brettharten Schnee ihre Bahnen ziehen möchten. HP1 "Race Carve" - der Name ist Programm - unterstreicht den Fokus auf maximaler Leistung und Technik.

Zum Shop
i
D-Thermo Isolierung (180g/m2 Rumpf - 120g/m2 Ärmel)
i
Dermizax®EV elastische Membran
i
Wassersäule 20.000 mm - Atmungsaktivität 20.000 g/m2/24 Stunden

HP2

M3.1

HP2 M3.1 ist eine Jacke mit einer überarbeiteten, etwas bequemeren Passform zur Anpassung an verschiedene Körpertypen oder Layeringvarianten. Die Jacke ist unglaublich warm (180 gr/qm Isolation am Rumpf, 120 an den Ärmeln) für zusätzlichen Komfort auf der Piste oder zwischen den Abfahrten . Die HP2 M3.1 hat ein sehr vielseitiges Styling und ist in einer Vielzahl von Farbvarianten erhältlich.

Zum Shop
i
PrimaLoft® Silver-Isolierung (100 g/m² Torso - 60 g/m² Ärmel)
i
Dermizax®EV elastische Membran
i
Wassersäule 20.000 mm - Atmungsaktivität 20.000 g/m2/24 Stunden

HP2

L1.1

HP2 L1.1 liefert die beste Kombination aus Komfort und Leistung. Die nicht poröse Dermizax EV-Membran bietet Schutz bei Nässe, während ihre Elastizität und ihre Passform stets einen hohen Komfort gewährleisten. Die Grafik auf Torso und Ärmeln erzeugt einen sportlichen Look mit klassischer Passform.

Zum Shop
i
Daunen 90/10 Bauschkraft 750 cuin
i
Dermizax®EV elastische Membran
i
Wassersäule 20.000 mm - Atmungsaktivität 20.000 g/m2/24 Stunden

SKI

DOWNJACKET MAN

Speziell geschnitten und so konstruiert, dass die Daunen in den Rumpfbereichen des Körpers konzentriert sind, um Wärme zu gewährleisten, ermöglicht die Ski-Daunenjacke eine außergewöhnliche Bewegungsfreiheit beim Skifahren. Sie hat eine völlig wasserdichte Dermizax EV Außenseite mit versiegelten Nähten und die volle Funktionalität, die von einer Skijacke erwartet wird, einschließlich einer Daumenschlaufe, einem Schneefang, einer Passtasche und einer abnehmbaren Kapuze.

Zum Shop

Flexagon

Protection

Flexagon definiert die Standards des Schutzkomforts durch seine innovative Konstruktionstechnologie vollkommen neu. Die außerordentliche Flexibilität wird durch überlappende Lagen Crash Absorb® mit Formgedächtnis unterstützt, die sich unabhängig voneinander bewegen und der Anatomie der Wirbelsäule folgen.

Weiterlesen
i
Flexagon lite rückenprotektor
i
Ribbo wachstumsanpassungssystem
i
Crash absorb brust- und rippenpolster

SCARABEO

SAFETY JACKET

Zertifizierte Schutzjacke für Jugendliche und Kinder, speziell für deren Körperform konzipiert, entwickelt und umgesetzt, unter Einsatz derselben Technologien, wie bei unseren bewährten Profiprodukten für Erwachsene. Sie beinhaltet SCARABEO Pro-Armor Ellenbogen- und Schulterpads zusammen mit einem außerordentlich ergonomischen Flex Lite Rückenprotektor. Dank unseres RIBBO-Systems passt sich die Passform an das Wachstum der Kinder an.

Zum Shop
i
Verstellbares gummiband
i
Jersey hole mit höchst atmungsaktivem, maschenfestem mesh
i
Scarabeo Pro Armor kniepolster

SCARABEO

KNEE GUARDS

Extrem leichte und flexible Knieschützer für Kinder und Jugendliche. Die SCARABEO Pro Armor-Pads wurden speziell für schlanke Beine konzipiert und erfüllen trotzdem die strengen Standards für Aufprallschutz-Protektoren für Gliedmaßen in Europa.

Zum Shop
i
Verstellbares gummiband
i
Extrem leichte und flexible materialien
i
Scarabeo Pro Armor ellbogenpolster

SCARABEO

ELBOW GUARDS

Extrem leichte und flexible Ellenbogenschützer für Kinder und Jugendliche. Die SCARABEO Pro Armor-Pads wurden speziell für schlanke Arme konzipiert und erfüllen trotzdem die strengen Standards für Aufprallschutz-Protektoren für Gliedmaßen in Europa.

Zum Shop

EQUESTRIAN COLLECTION

Freedom of movement, control, elegance, the awareness of being protected: these are the rules that govern the equestrian world. As Dainese's latest challenge, it represents a new technological push that expands the concept of protection.

Shop Now
i
CE EN 13158:2009 Homologation
i
Flexagon-Technologie
i
BETA 2009 Klasse 3

BALIOS 3

BETA ADJ

Das brandneue GILET BALIOS 3 BETA ADJ ist der Nachfolger des hochgelobten GILET BALIOS 3 und stellt den leichten, komfortablen und atmungsaktiven Schutz auf eine neue Stufe. Es vertraut auf die Flexagon-Technologie, die den Standard eines schützenden Komfort mit seiner innovativen Konstruktion neu definiert. Die gesamte Oberfläche ist ein Muster aus weichen sechseckigen Schutzelementen aus Crash Absorb® Memory Retention-Schaum, die in einem stabilen, atmungsaktiven Mesh-Gewebe verklebt sind.

Zum Shop

i
Rindsvollleder
i
Baumwollfutter
i
Taschen für Pro-Armor: weiche Protektoren mit EN 1621.1-Zertifizierung an Schultern und Ellbogen

LEGACY

LEATHER JACKET

Zur Feier des 45-Jahr-Jubiläums der Marke hier die Dainese Legacy Leather Jacket, eine tiefschwarze Lederjacke mit Ton in Ton-Patches auf Brust und Schulter. Vorne der Dainese Schriftzug im typischen Stil der siebziger Jahre, oben am linken Arm drei historische Logos der italienischen Marke. Stehkragen, zwei Außentaschen und eine Innentasche, Front-Zippverschluss.

Zum Shop
i
Grip Leder-Einsätze
i
Baumwollfutter
i
Street-Leder: veredeltes fassgefärbtes vollnarbiges Rindsleder mit Vintage-Look

HF D1

LEATHER JACKET

Dainese schöpft aus seinen legendären Archiven für die HF D1, eine treue Replik der klassischen Lederjacke aus einem außergewöhnlichen, hochqualitativen Echtleder im Vintage-Look mit Baumwollfutter. An den Schultern und Ellbogen sind abnehmbare CE-zertifizierte Pro-Armor-Protektoren angebracht.

Zum Shop

EQUESTRIAN

COLLECTION

Dainese verbindet 45 Jahre Erfahrung voller innovativer Lösungen mit dem zeitlosen Nervenkitzel der Freiheit und Partnerschaft zwischen Pferd und Reiter. So haben wir Ergonomie, Bewegungsfreiheit und Sicherheit im Sattel immer wieder neu definiert. Jetzt können Sie Ihr volles Potential ausschöpfen.

Zum Shop
i
CE EN 13158:2009 Klasse 1 Homologation
i
Aufbau aus Sechsecken
i
Crash Absorb

MILTON

SOFT E1 LADY

Innovative Schutzweste für den Reitsport mit charakteristischem Sechseck-Aufbau. Die Abdeckung (Bildung geschlossener Flächen) und Beweglichkeit (6 Seiten, Beweglichkeit auf der 30°-, 90°- und 150°-Achse) gewährleisten maximale Effizienz. Die Zusammensetzung der Sechsecke in Figuren bildet ein Schutzsystems, das sowohl Beweglichkeit als auch maximalen Schutz bietet.

Zum Shop

CARVE MASTER 2
GORE-TEX® JACKET

Der Sport Touring-Vertreter Nr. 1 von Dainese wurde dank verbesserter Leistungsmerkmale, größeren Stautaschen und gehobenem Stil in neue Sphären erhoben. Ergänzend wurde ein passendes Damenmodell für die weibliche Silhouette vollkommen überarbeitet. Mit Carve Master 2 haben Sie bei jeder Witterung die volle Kontrolle, mit einer atmungsaktiven und wasserdichten Gore-Tex-Membran, mehreren Belüftungsöffnungen und einem neuen, verbesserten herausnehmbaren Thermofutter und Thermokragen. 3D-Stone-Einsätze an allen kritischen Stellen bieten eine erstklassige Abriebfestigkeit, während das Mugello-Gewebe hervorragenden Tragekomfort mit uneingeschränkter Bewegungsfreiheit beim Fahren verbindet. So können Sie einfach Ihrem Instinkt folgen, wenn die freie Straße lockt.

Zum Shop

D-air® Ski

D-air® schützt die Abfahrt- und Super-G-Spezialisten, indem es den Schutzgrad auch auf den schwierigsten Skipisten der Welt bei den atemberaubendsten Rennen exponentiell erhöht.

Weiterlesen
i
Carbonfaser-Außenschale
i
Mikrometrischer Kinnriemenverschluss
i
Brillengummidichtung vorne

GT CARBON

WC HELMET

Der GT Carbon-WC Helm erlaubt den Skifahrern, denselben leichten Kopfschutz der FIS Alpine Ski-Weltcup-Athleten zu besitzen. Einschließlich der FIS-Zulassung bietet der GT Carbon-WC Helm den höchsten Grad an Schutz dank der Dual Density EPS Innenschale und der Kohlefaser-Außenschale. Das mikrometrischer Verriegelungssystem sorgt für eine präzise, sichere Verriegelung.

Zum Shop

DERMIZAXTM

Materials

Dermizax™ EV ist eine wasser- und winddichte, saugfähige Membran, in der bewegliche Moleküle zum Tragen kommen, statt Mikroporen, wie bei den meisten anderern Membranstrukturen. Dies bietet eine große Anzahl von Vorteilen und macht Dermizax™-Shell-Kleidung dank der extremen Leistungsstärke und langen Lebensdauer zur besten, die der Markt zu bieten hat.

Weiterlesen

D-DRY Plus

Materials

D-Dry® Plus ist eine patentierte laminierte Struktur mit Mikroporen für ein wasserdichtes und atmungsaktives Gewebe. Die Mikroporen sind tausend Mal kleiner als Wassertropfen, aber größer als Wasserdampf. So kann die Feuchtigkeit von innen nach außen verdunsten.

Weiterlesen

ARMOFORM

Protection

Das Armoform-Konzept definiert eine neue Generation von Hardshell-Schutzausrüstung. Die harte Polyethylenschale, die in Armoform zum Einsatz kommt, gestattet die Verteilung von Stößen auf eine größere Oberfläche sowie das Rutschen über die Sturzfläche und verhindert das ‚Piercing‘. D.h. es kommt zu weniger Verletzungen durch spitze Gegenstände wie Steine und Zweige, und die Ausrüstung bietet einen erstklassigen Schutz bei hoher Geschwindigkeit.

Weiterlesen
i
Pro-Armor Kniepolster
i
Crash Absorb Seitenpolster
i
Extra breite elastische Bänder mit Silikongreifern

TRAIL SKINS 2

KNEE GUARD

Die zweite Generation der Trail Skins übernimmt die legendäre Atmungsaktivität, die Ergonomie und den Schutz und erweitert sie noch mehr. Im Zeichen des Ausgleichs zwischen Schutz und Mobilität entwickelt: Diese leichten Knieschützer garantieren dem Knie höchste Beweglichkeit und einen nie gesehenen Komfort über den ganzen Tag, wobei die europäischen Standards hinsichtlich der Protektoren eingehalten werden.

Zum Shop
i
Abnehmbare Ärmel
i
Jersey Hole Sehr atmungsaktives, laufmaschenfestes Mesh-Gewebe
i
Crash Absorb Brust- und Rippenpolster

RHYOLITE 2

SAFETY JACKET

Als Resultat einer umfangreichen Studie zur Bewegung des menschlichen Körpers, ist die Rhyolite 2 Sicherheitsjacke das bisher ergonomischste und fortschrittlichste Design von Dainese und die „Speerspitze“ in puncto Oberkörperschutz. Mit dem verstärkten Einsatz der von der Natur inspirierten Funktionsmuster durch Dainese punktet diese Jacke mit der Flexagon-Technologie vom Rücken bis zum Brustkorb und sorgt somit für ein Maximum an Atmungsaktivität, Komfort und Schutz. An den abnehmbaren Ärmeln werden Pro Armor Ellbogen- und Schulterpads von Dainese eingesetzt. Rhyolite 2 ist anpassbar und eignet sich für die Bedürfnisse jedes Fahrers.

Zum Shop
i
SuperFabric® Verstärkungsplatten in wichtigen Abriebsbereichen
i
DWR-beschichtet für erhöhte Wasserbeständigkeit
i
SuperFabric®

HG

PANTS 1

Die dauerhafteste robuste Hose in unserem Sortiment, aber immer noch außergewöhnlich leicht und dehnbar im Vergleich zu traditionellen Downhill-Hosen. Die Abriebfestigkeit wird durch ein Ripstop-Gewirk mit 120 g/m² und Panels aus SuperFabric® verstärkt – einem innovativen keramikbeschichtetem reibungsarmem Material. Es eignet sich ideal zur Abwehr von Abnutzungen und Kratzer durch Felsen, Gestrüpp und Geröll. SuperFabric® bleibt nicht hängen, wie ein herkömmliches Gewebe. Dies ist besonders wichtig beim Schutz gegen Verletzungen durch verhaktes Material.

Zum Shop

BIKE SAFETY GEAR

SCHUTZ BEI JEDEM FAHRSTIL

Wie die Fahrräder, die wir fahren, werden auch unsere Schutzlösungen um die spezifischen Bedürfnisse jeder Disziplin entworfen und entwickelt, vom All-Mountain- über den aggressivsten Enduro- bis hin zum rennmäßigen Downhill-Bereich. Für maximale Bewegung im Sattel und erhöhte Belüftung konzipiert, sind sie auf Dauerhaftigkeit und Leistung ausgelegt.

Weiterlesen
i
Polyethylen-Knie- / Schienbeinplatten
i
Breite elastische Bänder mit Silikongreifern
i
Crash Absorb Seitenpolster

ENDURO

KNEE GUARD 2

Auf den Strecken der Enduro World Series kommt es auf jede Sekunde an. Extremer Schutz und Bewegungsfreiheit, dank dem exklusiven Mix aus Pro Armor Protektoren, die von natürlichen Fraktalen inspiriert wurden und ABS-Technologie in den exponiertesten Zonen. Leichtigkeit, Komfort und Belüftung sind grundlegende Anforderungen, um das Maximum aus dem Training und bei Wettbewerben jedes Levels zu ziehen.

Zum Shop
i
V-Ausschnitt
i
100% Polyester Interlock-Stretchgewebe
i
¾-Ärmel

HG

JERSEY 2

Das HG Jersey 2 wurde speziell für die Bedürfnisse von Enduro-Athleten konzipiert. Es ist aus einem leichten, widerstandsfähigen Mikrofasergewebe mit exzellentem mechanischem Stretch gefertigt. Die verjüngten ¾-Ärmel sind für eine dynamische Fahrweise geschnitten, die Nähte verlaufen um die Innenseite des Ellenbogens statt in der Mitte.

Zum Shop
i
Micro-Injektionseinsätze auf der Rückseite Silikon-Siebdruck auf der
i
Handfläche für besseren Grip
i
Hochfeste Synthetikgewebe-Handfläche

TACTIC

GLOVES EXT

Aggressive Fahrten brauchen uneingeschränkten Schutz. Die erweiterte Version des Tactic-Handschuhs bietet dem Fahrer ein zusätzliches Pad auf der gesamten Rückhand, das dem Fahrer dank der vorgeformten Knöchelkonstruktion mit Mikro-Injektion einen sicheren und engen Griff am Lenker ermöglicht.

Zum Shop

AWA BIKE

AWA takes you wherever you want to go. On your own terms. Thanks to a unique combination of technical innovation and forward-looking design. Deliberately cross-functional, AWA apparel adapts to suit multiple outdoor sports, activity levels, climates and weather. So you can follow the desires of an active mind. Go your own way. Unmistakably.

SHOP NOW

D-WP®

D-WP® ist ein Material, das ausschließlich für Schuhe entwickelt wurde und für maximalen Komfort bei jedem Wetter sorgt. Produkte mit der D-WP®-Technologie verfügen über hervorragende wasserdichte und wasserabweisende Eigenschaften, die durch die spezifische Materialstruktur und durch spezielle Oberflächenbehandlungen garantiert werden. D-WP®-Textilien werden strengen Tests unterzogen, um die Reaktion von Produkten auf unterschiedliche Wetterbedingungen und unterschiedliche Belastungen zu simulieren.

Weiterlesen

PRO ARMOR PROTECTION

Die neuen Pro-Armor Protektoren sind das Ergebnis einer von Dainese entwickelten Technologie. Die Produktfamilie umfasst Protektoren für die Schultern, Ellbogen, den Rücken, die Brust, den Lendenwirbelbereich, die Rumpfseiten und Knie. Dabei kommt ein innovatives Design zum Tragen, das von fraktalen Mustern inspiriert ist, wie sie bei komplexen Strukturen in der Natur vorkommen.

Weiterlesen

i
Ginocchiere Pro-Armor
i
Fasce elastiche extra larghe con silicone antiscivolo
i
Imbottiture laterali Crash Absorb

TRAIL SKINS 2 KNEE GUARD

Dopo il rivoluzionario successo delle TRAIL SKINS, la seconda generazione nuovamente rimane il punto di riferimento in termini di protezione, ergonomicità e traspirabilità. Lo spessore estremamente ridotto delle TRAIL SKINS 2, permette di pedalare senza compromessi per tutta la durata dell'uscita senza venir meno all'alto livello di protezione conferito, in linea con gli standard di protezione Europei. In aggiunta i protettori laterali permettono di proteggere il rider dagli impatti da scivolata o col telaio, e un doppio elastico consente di adeguare la ginocchiera ad ogni rider.

ACQUISTA ORA
i
Seamless performance enhancer construction
i
65% polyester / 35% polyamide seamless knit fabric
i
Fitted sleeves

HG JERSEY 2

A performance-driven knitted riding jersey that seamlessly incorporates mesh zoning where athletes need it the most. Like every HG garment, all its features have been designed with the needs of competitive gravity athletes in mind: The fabric features a double bicomponent knit construction that uses different yarns on either side of the fabric. The hydrophilic inner surface is optimized to wick moisture away from the skin, while the hydrophobic yarn used for the outer surface dries quickly. The fit is athletic, with highly tapered sleeves and flat seams that move smoothly against the skin. The superior mechanical elasticity of its knitted construction responds more closely to the athlete’s motion and allows protection to be worn underneath without sizing up.

ACQUISTA ORA
i
DWR coated for added water repellency
i
SuperFabric® reinforcement panels in key abrasion areas
i
90% Nylon - 10% Spandex 4way stretch DWR 230 g/m² fabric

HG SHORTS 1

The most durable rugged shorts in our range, but still exceptionally light and stretchy compared with traditional downhill shorts. Abrasion resistance is enhanced by a ripstop-woven 120 g/sq. m fabric and panels in SuperFabric® - an innovative ceramic-coated low friction material that’s ideal for fending off scuffs and scrapes from rock, brush and debris. SuperFabric® won’t snag like knitted fabrics, which is especially important in helping protect against the additional injuries caused by material catching or pulling. Developed with the contribution of pro athletes, these shorts feature an asymmetric bottom hem, slightly shorter at the back for pedaling comfort and longer at the front to avoid any skin gaps when knee pads are worn.

ACQUISTA ORA

AWA

Tee 1

Vielseitigkeit und Leichtigkeit, mit minimalistischem Stil, der jedes Stück der All Weather Activity Kollektion kennzeichnet. Für endlose Tage auf den Trails getestet, für jedes urbane Abenteuer auf zwei Rädern bereit. Design zum Auffallen, die Technik macht den Unterschied auf jeder Strecke.

Zum Shop
i
Polartec® Alpha® Direct 95 g/m²
i
In der Innentasche verstaubar
i
Polartec® Power Grid™ 119 g/m²

AWA

HYBRID JACKET

Die AWA HYBRID bietet eine Kombination einzigartiger Performancemerkmale, speziell für Outdoorathleten, denen Vielseitigkeit besonders wichtig ist. Sie kann sowohl in den aktiven als auch in den Pausenphasen getragen werden, passt sich den unterschiedlichen Intensitätsstufen an und bewältigt auch Überhitzungsphasen, wie beispielsweise bei anspruchsvollen Anstiegen. Der untere Bereich und die Nierenregion sind an der Außenseite mit einem Windschutz aus extrem leichtem, feinem und hochdichtem Gewebe versehen.

Zum Shop
i
Verstellbare Hüftgurte
i
86% Nylon - 14% Spandex 4-Wege-Stretch DWR 140 g / m² Stoff
i
DWR beschichtet für zusätzliche Wasserabweisung

AWA

SHORTS

Unsere leichten Shorts eignen sich speziell für All-Mountain-Touren und alle Aktivitäten jenseits der Radstrecke. Dank des außerordentlich dehnbaren Gewebes der Shorts konnten sie für höchste Performance ohne Stretch-Zwickel und Einsätze ausgestaltet werden. Das Ergebnis ist ein schlanker Aufbau und eine klarere Linie, die sich perfekt für den multifunktionalen Einsatz eignen. Beidseitige Taschen mit langlebigen Vislon-Reißverschlüssen sorgen für reichlich Stauraum. Für einen größeren Komfort beim Fahren ist der Abschlussbund hinten etwas verkürzt und vorne ein klein wenig länger, um beim Tragen von Knieschützern freiliegende Hautpartien zu vermeiden.

Zum Shop

i
Pelle bovina fiore
i
Fodera in cotone
i
Tasche per Pro-Armor: protettori morbidi certificati secondo la norma EN 1621.1 su spalle e ginocchia

LEGACY LEATHER JACKET

Per la celebrazione del 45esimo anniversario del marchio ecco Dainese Legacy Leather Jacket, giacca in pelle total black con patch di colore tono su tono su petto e spalla. Sul fronte campeggia la scritta Dainese in quel lettering tipico degli anni Settanta, mentre sulla parte alta del braccio sinistro vi sono tre loghi anch'essi facenti parte del passato del marchio italiano. Colletto alla coreana, due tasche esterne e una interna, chiusura frontale a zip.

ACQUISTA ORA
i
Inserti in pelle antiscivolo
i
Fodera in cotone
i
Pelle da strada: pelle bovina pieno fiore trattata con colorante al tino per un look vintage

HF D1 LEATHER JACKET

Dainese si è ispirata al proprio leggendario retaggio per produrre l'HF D1, replica fedele di una giacca in pelle classica inraffinata vera pelle vintage primo fiore altissima qualità,dotata di fodera in cotone e protettori morbidi Pro-Armor rimovibili, con certificazione CE, su spalle e gomiti.

ACQUISTA ORA

i
Vollnarbiges Rindsleder Obermaterial
i
Spaltledereinsätze auf der Innenseite
i
Atmungsaktive wasserdichte GORE-TEX®-Membran

CENTAURI

GORE-TEX® BOOTS

Als strukturiertester Touring-Stiefel der Dainese-Kollektion ist der Centauri so robust und praktisch wie sein bulliger Look. Zertifiziert nach CE - Kat. II und EN 13634 kombiniert er ein Obermaterial aus vollnarbigem Leder mit GORE-TEX®-Membran, Knöchelverstärkung, verstärkter Zehenkappe, thermogeformten Schienbeineinsätzen und einen gepolsterten oberen Bund, um Ihnen hervorragenden Schutz und Komfort zu bieten.

Zum Shop
i
abnehmbares Thermofutter
i
Perforiertes, atmungsaktives Sanitized® Gewebefutter
i
Atmungsaktive wasserdichte GORE-TEX®-Membran

D-EXPLORER

GORE-TEX® JACKET

Modulare Jacke aus Gore-Tex®, die an der Spitze der Kategorie dank der innovativen technischen Lösungen und der wertvollen Materialien liegt. Aus dem widerstandsfähigen elastischen Gewebe Mugello und Quick Dry angefertigt, gemeinsam mit lokalisierten elastischen Einsätzen. Die zahlreichen Einstellungen ermöglichen der Jacke, bestens am Körper anzuliegen, wobei eine hohe Bewegungsfreiheit belassen wird.

Zum Shop
i
Atmungsaktive wasserdichte GORE-TEX®-Membran
i
abnehmbares Thermofutter
i
Lüftungsschlitze an Brust und Rücken

CARVE MASTER 2

GORE-TEX® JACKET

Der Sport Touring-Vertreter Nr. 1 von Dainese wurde dank verbesserter Leistungsmerkmale, größeren Stautaschen und gehobenem Stil in neue Sphären erhoben. Ergänzend wurde ein passendes Damenmodell für die weibliche Silhouette vollkommen überarbeitet. Mit Carve Master 2 haben Sie bei jeder Witterung die volle Kontrolle, mit einer atmungsaktiven und wasserdichten Gore-Tex-Membran...

Zum Shop