FÜR DIE RENNSTRECKE ERSCHAFFEN

Durch eine Testzeit von mehr als 20 Jahren auf den anspruchsvollsten Strecken der MotoGP wurde die Entwicklung eines D-air® speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke möglich. Der D-air® Racing erkennt automatisch Gefahrensituationen auf der Rennstrecke und wird noch vor dem tatsächlichen Aufprall des Körpers ausgelöst, um so wichtige Körperstellen zu schützen.

Überlegene Sicherheit für mehr Vertrauen, um optimale Leistungen zu erzielen.

 

ZUM SHOP

FÜR RENNEN KONZIPIERT

ERKENNUNG UND AKTIVIERUNG
Dank seines intelligenten Algorithmus erkennt Dainese D-air® die Art des Sturzes und löst den Airbag in unterschiedlichen Gefahrensituationen aus.

Highsider
Der Fahrer wird vom Motorrad geschleudert, wenn das Motorrad
nach einer Rutschphase wieder Bodenkontakt bekommt.

Lowsider mit und ohne Überschlag
Das Vorder- oder Hinterrad verliert Bodenhaftung und der Fahrer rollt oder rutscht vom Motorrad.

DAS HERZ

Die patentierte Mikrofilament-Technologie im Inneren des Airbags sorgt im Fall einer Auslösung für eine gleichmäßige Luftverteilung. Das Ergebnis ist ein effektiver Schutz jedes einzelnen Zentimeters.

DAS GEHIRN

D-air® Racing nutzt für seine ausgeklügelte Airbag-Technologie ein Intelligent Protection System (IPS). Dieses System ist in der Lage, einen bevorstehenden Sturz zu erkennen und daraufhin den Airbag auszulösen, um dem Fahrer besseren Schutz zu bieten.


D-air the Brain

 

 

D-Air 2D software

 

Wenn Du ein D-air® Kleidungsstück hast, das vor 2019 gefertigt wurde, kannst Du über die entsprechende Software Deine Positionsdaten, Rundenzeiten, Geschwindigkeit und Beschleunigung anzeigen lassen.

 

2D SOFTWARE DOWNLOAD

WARNUNG: Lesen Sie vor dem Gebrauch die Bedienungsanleitung.

Kontaktieren Sie stets den Dainese Kundendienst oder suchen Sie einen Dainese D-Air®-Vertragshändler für die Wartung Ihres Produkts auf.

DOWNLOAD
BEDIENUNGSANLEITUNG

Diese Bedienungsanleitung bezieht sich auf den Dainese D-air® Smart Chest für den Schutz des Brustbereichs,
der von der Zertifizierungsstelle mit einer CE-Zertifizierung als Produkt der Kategorie II - Stufe 2 zugelassen wurde. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung.

DAS IST UNSER D-AIR®

VALENTINO ROSSI

„Ich möchte niemals ohne D-air® auf die Strecke gehen. Für mich ist es ein großer Schritt für die Sicherheit, vor allem für Schultern und Schlüsselbein.“ - 2017

MAX BIAGGI

„Ein weiterer wichtiger Meilenstein wie D-air® wird schwierig, weil es eine unsichtbare Schutzvorrichtung ist, die bei der Aktivierung aber 80 % mehr Schutz bietet als ein herkömmlicher Rennanzug. Die Erfindung war ein wahrer Geniestreich von Dainese.“ - 2011

ANDREA IANNONE

„Dainese hat gute Arbeit geleistet. Komfort und Gewicht eines D-air®-Anzugs sind ähnlich wie bei einem normalen Rennanzug.
Ein wichtiger Meilenstein für die immer größere Sicherheit von Motorradfahrern.“
- 2012

GUY MARTIN

„Der Unterschied zwischen einem Lederanzug mit D-air® und einem normalen Rennanzug ist nicht auf den ersten Blick erkennbar. Es ist einfach großartig. Nach ca. 10 Sekunden entweicht die Luft aus dem Airbag und man könnte wieder weiterfahren.“ - 2009

JACK MILLER

„Ich hatte sehr viel Glück. Es war das erste Mal, dass ich D-air® wirklich verwendet habe. Als ich vom Motorrad katapultiert wurde, war der Airbag schon aufgeblasen. Bei der Landung und beim Abrollen hat D-air® den Aufprall bestmöglich absorbiert.
Ich kann Dainese nicht genug dafür danken, dass sie mich vor diesem schlimmen Sturz geschützt haben.“
- GP Austin 2016

POL ESPARGARO

„Ich setze schon seit vielen Jahren auf Dainese. Wenn man D-air® einmal probiert hat, möchte man nicht mehr darauf verzichten.
Früher war es normal, ohne Helm zu fahren. Seit er Pflicht ist, möchte man ihn nicht mehr missen; mit dem Airbag ist es das Gleiche.“
- 2016

LORIS CAPIROSSI

„Endlich ist der Airbag in allen Klassen Pflicht“

Cookie accept Cookies Policy
JOIN DAINESE COMMUNITY