KEINE VERSANDKOSTEN BEI BESTELLUNGEN AB 99€

BODE MILLER UNTERZEICHNET VERTRAG MIT DAINESE

17.09.2014

Dainese verstärkt seinen Fokus auf eine weitere Dominanz im World Cup und bei den olympischen Winterspielen 2018

 

Bode Miller, der dekorierteste männliche Athlet in der US-Skigeschichte, hat einen Vierjahresvertrag mit Dainese als ausschließlichen Lieferanten seiner Skirenn-Sicherheits- und -Schutzausrüstung bekannt gegeben. Die Partnerschaft bringt zwei der anerkanntesten Namen im Skirennsport zusammen und stattet Miller mit innovativen Technologien und hervorragenden Schutzausrüstung aus, die ihm dabei helfen wird, sportliche Grenzen noch weiter hinauszuschieben. Dainese ist ebenfalls zum offiziellen Lieferanten für Sicherheitsausrüstung für das US-Skiteam ernannt worden.

 

“Während meiner gesamten Karriere habe ich mir immer Firmen als Partner gesucht, deren Bestreben darin liegt der Beste in Ihrem Bereich zu sein,“  sagt Bode Miller, langjähriges Mitglied des U.S. Ski Teams. “Mit seiner Liebe zum Detail, den qualitativ hochwertigen Produkten und der Entwicklung fortschrittlichster Sicherheitssysteme, ist Dainese der Beste Partner den ich finden konnte.“

 

Mit dem selbst formulierten Ziel, „so schnell Ski zu fahren wie es das natürliche Universum erlaubt”, hat Miller Dainese als Lieferanten für seine persönliche Schutzausrüstung aufgrund der innovativen Herangehensweise des Unternehmens bei der Entwicklung von Produkten mit herausragender Qualität und designbestimmender Funktionalität ausgewählt. Bode wird Dainese von Kopf bis Fuß tragen, einschließlich eines maßgefertigten Carbon-Helms mit auffälliger Grafik, verdecktem Rückenschutz, Carbon-verstärkten Arm- und Schienbeinschützern, speziellen Rennhandschuhen und windschnittiger Brille.

 

Miller wird ebenfalls eine zentrale Rolle beim Feedback an das Dainese-Designerteam als Teil des steten Strebens von Dainese nach Verbesserungen in der Leistung seiner Produkte spielen. Dies gilt insbesondere für das bahnbrechende D-air® Ski-Airbag-System des Unternehmens, das Technologien aus der anerkannten Schutzausrüstung von Dainese für Motorradrennwettbewerbe nutzt und sich bei Zusammenstößen bei hoher Geschwindigkeit entfaltet, um dem Körper den entscheidenden Schutz zu bieten.

 

„ Die Entscheidung von Dainese, mit Bode Miller eine Partnerschaft einzugehen, übersteigt die bloße Gelegenheit einer Sponsorenschaft bei weitem”, so Giovanni Fogal, Multisport Marketing Manager bei Dainese, „Wir freuen uns darauf, mit ihm in der Forschung und Entwicklung unseres gesamten Programms an Schutzausrüstung für den Wintersport zusammenzuarbeiten, da wir festgestellt haben, dass diese Art der intensiveren Zusammenarbeit zu innovativen Lösungen führt, die wir mit unseren Kunden teilen möchten.”

 

Millers Herangehensweise, alles auf der Piste zu geben, hat ihm über die Jahre sechs olympische Medaillen, zwei Weltmeistertitel und 33 Gewinne bei einzelnen World Cups beschert. Er ist einer der insgesamt nur fünf Männer, die in allen fünf World-Cup-Disziplinen gewonnen haben. Bei der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2015 in Vail/Beaver Creek wird er unter den Favoriten für die Siegertreppe sein, und er blickt auch schon darauf, weitere „Hardware” von den olympischen Winterspielen in Korea 2018 mit nach Hause zu bringen.

Informativa
Wir verwenden unsere Cookies und die Dritter, um Ihre Kauferfahrung zu verbessern, indem die Navigation des Users auf unserer Web-Seite analysiert wird. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung dieser Cookies. Für weitere Informationen bitten wir Sie, unsere Datenschutzpolice zu lesen Cookie-Richtlinien
x