KEINE VERSANDKOSTEN BEI BESTELLUNGEN AB 99€
Luca  Marini Photo

Luca Marini

Anfangs war er als „Bruder von Valentino Rossi“ bekannt, begann aber bald, dank seiner eigenen Verdienste bekannt zu werden. 2011 erzielte er den Mini GP und gewann alle Rennen, eroberte alle Pole-Positionen, während er im Folgejahr auf der italienischen Meisterschaft der Moto3 fuhr und absoluter Achter wurde. Während seines zweiten Jahrs im CIV begann Luca, herauszuragen und sechs Preise in acht Rennen zu gewinnen. 2014 war er im CEV aktiv und erhielt den absoluten sechzehnten Platz. Er debütierte im Moto2 als Wild Card im GP von San Marino im Jahr 2015, und trat im folgenden Jahr fest mit dem Team Forward Racing auf dem Sattel eines Kalex ein.

Informativa
Wir verwenden unsere Cookies und die Dritter, um Ihre Kauferfahrung zu verbessern, indem die Navigation des Users auf unserer Web-Seite analysiert wird. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung dieser Cookies. Für weitere Informationen bitten wir Sie, unsere Datenschutzpolice zu lesen Cookie-Richtlinien
x