0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Datenschutz

Willkommen auf www.dainese.com (im Folgenden die "Internetseite" genannt). Bitte lesen Sie unsere Datenschutzregelung aufmerksam durch. Diese gilt sowohl, wenn Sie nur auf der Internetseite surfen und ihre Serviceleistungen nutzen ohne irgendein Produkt zu kaufen, als auch wenn Sie sich in die Internetseite einloggen, darin surfen, ihre Serviceleistungen benutzen und darauf zum Verkauf angebotene Produkte kaufen.
Durch die Benutzung der Internetseite akzeptieren Sie alle in der Datenschutzregelung sowie im darunter stehenden Datenschutzinformationsschreiben enthaltenen Bedingungen. Sollten Sie einige der in der Datenschutzregelung enthaltene Bedingungen und Modalitäten nicht teilen, benutzen Sie die Internetseite bitte nicht. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer und Verbraucher der Internetseite (im Folgenden kollektiv "Benutzer" genannt) erfolgt in Italien in Übereinstimmung mit den anwendbaren europäischen Regelungen und dem Datenschutzgesetz (Rechtsverordnung Nr. 196 vom 30. Juni 2003, im Folgenden "Datenschutzgesetz" genannt), das die Verarbeitung der personenbezogenen Daten vonseiten aller in Italien ansässigen Personen bzw. Gesellschaften, deren Firmensitz sich in Italien befindet, regelt.
In Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz sind Fully Commerce S.r.l., mit Rechtssitz in Italien - Via Retrone, 16 - 36077-Altavilla Vicentina (VI), USt.-IdNr. 03658410240 (im Folgenden "FULLY COMMERCE" genannt) und DAINESE S.p.A. mit Sitz in Italien, Via dell'Artigianato 35 - 36060 Molvena (VI), eingetragen im Handelsregister von Vicenza unter der Nummer 00727080244, Steuernummer und Ust.-IdNr. 00727080244 (im Folgenden "DAINESE" genannt) die Rechtsinhaber der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer, jeder im Bezug auf die jeweils unterschiedlichen, im Zusammenhang mit der Benutzung der Internetseite gelieferten Serviceleistungen.
So ist FULLY COMMERCE autonomer Rechtsinhaber der personenbezogenen Daten der Benutzer, was die eigenen durch die Internetseite betriebenen Verkaufs- und Kundendiensttätigkeiten betrifft, während DAINESE einziger und autonomer Rechtsinhaber der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer ist, was die Durchführung von allgemeinen Marketingtätigkeiten und eventuellen Profilerstellungen durch die Internetseite anbelangt.


1. Die Datenschutzregelung 

Jeder hat das Recht auf den Schutz der ihn betreffenden personenbezogenen Daten und FULLY COMMERCE und DAINESE respektieren das Recht ihrer Benutzer, über die Erhebung und andere Verarbeitungsformen ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden. Was die Verarbeitung der Daten betrifft, die direkt oder indirekt Ihre Person identifizieren könnten, versuchen wir stets dem Prinzip der unbedingten Notwendigkeit zu folgen. Aus diesem Grund wurde die Internetseite so konfiguriert, dass die Verwendung der personenbezogenen Daten auf ein Minimum eingeschränkt wurde, um die Verarbeitung der personenbezogenen Daten in allen Fällen auszuschließen, in denen die verfolgten Zwecke auch durch die Verwendung von anonymen Daten (wie etwa bei Marktforschungen, die eine Verbesserung der Serviceleistung zum Ziel haben) oder durch andere Modalitäten erreicht werden können, bei denen der Betroffene nur bei unbedingter Notwendigkeit oder auf Anfrage der Behörden oder der Polizei identifiziert werden kann (wie etwa was die Daten zum Verkehr und zum Aufenthalt auf der Internetseite oder Ihre IP-Adresse betrifft). Diese Datenschutzregelung liefert alle Informationen, die notwendig sind, um zu verstehen, wie wir die Informationen, die die Benutzer der Internetseite identifizieren, erheben und verwenden. Wünschen Sie weitere Informationen zu unserer Datenschutzregelung, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die Adresse dainese.dstoreonline@fullycommerce.com; oder ein Schreiben an die zuvor angegebene Adresse des Rechtssitzes von FULLY COMMERCE oder DAINESE. 


2. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: durch wen, wie und zu welchen Zwecken

FULLY COMMERCE ist - im Sinne des Datenschutzgesetzes - Rechtsinhaber der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer der Internetseite (im Folgenden "personenbezogene Daten" genannt), die zum Zwecke der Verwaltung, des Abschlusses und der Durchführung der Handelsgeschäfte erfolgt, welche den Kauf von Produkten über diese Internetseite betreffen (im folgenden "Handelszwecke" genannt): FULLY COMMERCE beschließt die Zwecke und die Modalitäten dieser Datenverarbeitungen sowie die dazu zu verwendenden Mittel, auch was das Sicherheitsprofil derselben betrifft. Aus ausschließlichen Gründen der Organisation und Zweckmäßigkeit hat FULLY COMMERCE einige externe Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu Zwecken, die eng mit der Bereitstellung der Serviceleistungen auf der Internetseite, einschließlich des Verkaufs der Produkte, zusammenhängen, ernannt (unter besagte Zwecke fallen z.B. die Kundendienstleistungen oder der Versand der gekauften Produkte). Besagte Verantwortliche wurden ausgewählt, weil sie Erfahrung, Fähigkeiten und Zuverlässigkeit bewiesen haben und imstande sind, die vollständige Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften, darunter auch das Datensicherheitsprofil zu gewährleisten. Die Verantwortlichen verarbeiten die personenbezogenen Daten auf der Grundlage der von FULLY COMMERCE erteilten Anweisungen. Wir überprüfen regelmäßig, ob die Verantwortlichen die ihnen anvertrauten Aufgaben gewissenhaft erledigen und weiterhin die vollständige Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften gewährleisten können. Die Namen und weitere Informationen zu den von FULLY COMMERCE ernannten Verantwortlichen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten können per E-Mail an folgende Adresse angefordert werden: dainese.dstoreonline@fullycommerce.com.
DAINESE ist - im Sinne des Datenschutzgesetzes - Rechtsinhaber der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer der Internetseite (im Folgenden "personenbezogene Daten" genannt), die je nach Einverständniserklärung des Betroffenen zum Zwecke des Direktmarketings und der Profilerstellung (im Folgenden "Marketingzwecke" genannt) durchgeführt wird und verwendet die personenbezogenen Daten für den Versand von Newslettern bzgl. der DAINESE-Welt und ihren Produkten bzw. von allgemeinen und/oder auf die Verbrauchsgewohnheiten des Benutzers zugeschnittenen Werbemitteilungen.  
Die personenbezogenen Daten werden in den jeweiligen Zuständigkeitsbereichen von Personen verarbeitet, die von FULLY COMMERCE und DAINESE eigens zu diesem Zweck ausgewählt wurden. In diesen Fällen werden die personenbezogenen Daten ausschließlich von Beauftragten verarbeitet, die eigens dazu ermächtigt wurden und von FULLY COMMERCE und DAINESE kontrolliert werden, um den unbefugten Zugang zu den Daten oder illegale Datenverarbeitungen vonseiten Dritter zu verhindern.   Die mit der Verarbeitung beauftragten Personenkategorien werden im Detail im unten stehenden Informationsschreiben angegeben.
Die personenbezogenen Daten werden vorwiegend im elektronischen Format verarbeitet sowie in einigen Fällen auch auf Papier, wie etwa wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten notwendig ist, um Betrügen auf der Internetseite vorzubeugen. Die personenbezogenen Daten werden in jener Form gespeichert, die die Identifizierung des Benutzers über eine Zeitspanne ermöglicht, die zur Erreichung der Zwecke, für die die Daten erhoben und verarbeitet wurden, unbedingt notwendig ist und auf jeden Fall nicht länger als gesetzlich vorgeschrieben. Um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten immer korrekt und aktuell bzw. zweckdienlich und vollständig sind, bitten wir Sie, uns eventuelle Änderungen per E-Mail an folgende Adresse mitzuteilen: dainese.dstoreonline@fullycommerce.com.
Die personenbezogenen Daten werden Dritten auf keinen Fall zu illegalen Zwecken bzw. ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis mitgeteilt. Neben den Gesellschaften, die als Verantwortliche der Verarbeitung handeln, werden die personenbezogenen Daten auch Dritten - autonomen Rechtsinhabern der Datenverarbeitung - zu Zwecken zur Verfügung gestellt, die mit der Bereitstellung der vom Benutzer angeforderten Serviceleistungen zusammenhängen (z.B. mit den den Kauf von Produkten betreffenden Transaktionen). Sie können jederzeit per E-Mail an folgende Internetadresse eine aktuelle Liste der Verantwortlichen der Datenverarbeitung anfordern: dainese.dstoreonline@fullycommerce.com.
Die personenbezogenen Daten werden nicht ins Ausland in Länder übermittelt, die nicht zur Europäischen Union gehören (mit Ausnahme der zum Dainese-Konzern gehörenden Gesellschaften) und keinen angemessenen Schutz der personenbezogenen Daten gewährleisten. Sollte dies dennoch im Rahmen der Handelszwecke notwendig sein, versichern wir Ihnen, dass die Übermittlung der personenbezogenen Daten in nicht zur Europäischen Union gehörende Länder (mit Ausnahme der zum Dainese-Konzern gehörenden Gesellschaften), die kein angemessenes Sicherheitsniveau garantieren, ausschließlich nach Abschluss von spezifischen Verträgen - zwischen FULLY COMMERCE und den besagten Gesellschaften was die Handelszwecke betrifft oder DAINESE und den besagten Gesellschaften was die Marketingzwecke betrifft - erfolgt, welche in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und anwendbaren Regelungen Klauseln zum Schutze der personenbezogenen Daten enthalten.
Es kann vorkommen, dass FULLY COMMERCE und DAINESE personenbezogene Daten von Dritten verarbeiten müssen, die ihnen direkt von den Benutzern mitgeteilt werden, wie etwa wenn der Benutzer ein Produkt kauft und es an einen Freund schicken lässt oder wenn die Person, die die Zahlung für den Kauf des Produkts durchführt eine andere als der Empfänger des Produkts ist oder auch, wenn der Benutzer eine Serviceleistung oder ein auf der Internetseite zum Verkauf angebotenes Produkt einem Freund empfehlen möchte. In all diesen Fällen ist es ratsam, das Einverständnis der Person, deren Daten mitgeteilt werden sollen, einzuholen, bevor sie FULLY COMMERCE und/oder DAINESE mitgeteilt werden und die betreffende Person über diese Datenschutzregelung zu informieren: der Benutzer ist nämlich der einzige und alleinige Verantwortliche für die Mitteilung von Informationen und Daten, die Dritte betreffen, welche diese Mitteilung nicht ausdrücklich angefordert haben und haftet daher auch im Fall von unkorrekter oder unrechtmäßiger Verarbeitung. FULLY COMMERCE und DAINESE werden im Rahmen der vom Datenschutzgesetz festgelegten Bestimmungen auf jeden Fall ihre Informationspflicht gegenüber dem empfohlenen Benutzer erfüllen und, falls notwendig, seine ausdrückliche Einverständniserklärung zur Eintragung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten in ihre Archive einholen.


3. Was passiert, wenn Sie FULLY COMMERCE und DAINESE Ihre personenbezogenen Daten nicht mitteilen

Die Mitteilung der personenbezogenen Daten an FULLY COMMERCE zu Handelszwecken (besonders Ihrer Personalien, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Postanschrift, Ihrer Kredit- oder EC-Karte, Ihrer Bankdaten und Ihrer Telefonnummer) ist zur Durchführung der Handelszwecke unbedingt notwendig. Die eventuelle Weigerung, FULLY COMMERCE einige zu diesen Zwecken notwendige personenbezogene Daten mitzuteilen, könnte die Unmöglichkeit zur Folge haben, den bzgl. von Produkten der Internetseite abgeschlossenen Kaufvertrag durchzuführen oder Gesetzesvorschriften oder Regelungen zu erfüllen. Die Nicht-Angabe der personenbezogenen Daten kann somit ein legitimer und gerechtfertigter Grund sein, um den bzgl. von Produkten der Internetseite abgeschlossenen Kaufvertrag nicht durchzuführen. Die Angabe von weiteren personenbezogenen Daten, die nicht zu den obligatorisch mitzuteilenden Daten zählen, ist hingegen freiwillig und hat keinerlei Auswirkungen auf den Kauf von Produkten auf der Internetseite.
Die Mitteilung der personenbezogenen Daten an DAINESE zu Marketingzwecken ist immer freiwillig und mit der Registrierung auf der Internetseite verbunden. Die Nicht-Angabe dieser Daten sowie die Verweigerung der Einverständniserklärung bzgl. der Datenverarbeitung zu Marketingzwecken hat keine Auswirkung auf den Kaufvorgang, mit Ausnahme der Unmöglichkeit, sich auf der Internetseite anzumelden und auf diese Weise gewisse Serviceleistungen, wie etwa den Newsletter, allgemeine oder persönliche Sonderangebote und den Zugang zu den eingetragenen Benutzern vorbehaltenen Aktionsbereichen zu nutzen.  
Von Mal zu Mal werden wir Sie darüber informieren, ob die Mitteilung der personenbezogenen Daten an FULLY COMMERCE und DAINESE obligatorisch oder freiwillig ist und welche Folgen eine eventuelle Nicht-Mitteilung haben würde. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Nicht-Angabe der freiwilligen personenbezogenen Daten weder Pflichten noch Nachteile für den Benutzer mit sich bringt.  


4. Wem wir die personenbezogenen Daten mitteilen

Die personenbezogenen Daten können dritten Gesellschaften zur Verfügung gestellt werden, die für FULLY COMMERCE und DAINESE spezifische Leistungen erbringen und zu Verantwortlichen der Verarbeitung ernannt werden, oder auch weiteren Dritten mitgeteilt werden - deren Namen von Mal zu Mal angegeben werden -, die die Daten auf autonome Weise einzig zum Zwecke der Durchführung der bzgl. von Produkten der Internetseite abgeschlossenen Kaufverträgen verarbeiten (wie etwa Banken, was die Durchführung von elektronischen Zahlungen per Kredit- oder EC-Karte betrifft) und nur, wenn diese Zwecke mit den Zwecken, für die die personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet wurden, vereinbar sind und auf jeden Fall in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Vorschriften. So stützt sich FULLY COMMERCE etwa auf DAINESE als externen Verantwortlichen, was die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer betrifft, die im Rahmen der Handelszwecke zur Erledigung des Versandes, der Rücknahmen und der Handhabung der Nichtübereinstimmungen bzgl. der auf der Internetseite gekauften Produkte notwendig ist, wie genauer in den Verkaufsbedingungen der Internetseite beschrieben, die unter folgendem Link heruntergeladen werden können. DAINESE wiederum bedient sich, was die Erledigung des Produktversandes betrifft, der Mitarbeit von professionellen Spediteuren (UPS, Federal Express, DHL, usw.), welche als externe Verantwortliche die personenbezogenen Daten der Benutzer ausschließlich zum Zwecke der Ausführung des ihnen anvertrauten Auftrags verarbeiten.
Was die Marketingzwecke betrifft, stützt sich DAINESE von Mal zu Mal auch auf dritte Gesellschaften, die als externe Verantwortliche der Datenverarbeitung handeln. Zu den ernannten Verantwortlichen zählen auch - wie ausdrücklich in den Verkaufsbedingungen, die unter folgendem Link heruntergeladen werden können, vorgesehen - FULLY COMMERCE, die DAINESE die Verwaltung des DAINESE Online-Geschäfts betreffende Serviceleistungen liefert, und die Gesellschaft NWeb S.r.l., mit Rechtssitz in Viale Francesco Restelli, 1 - 20124 - Mailand (MI) - Steuernummer und USt.-IdNr. 01279550196, die DAINESE Serviceleistungen bzgl. des Massenversandes von Newslettern durch die Utility "MailUp" liefert.
Sollte die Zusammenarbeit zwischen FULLY COMMERCE und DAINESE, die die Verwaltung vonseiten der Ersteren des Verkaufs der Produkte der Letzteren über die Internetseite betrifft, eingestellt werden, übermittelt FULLY COMMERCE DAINESE die Daten der Benutzer, die die Registrierung auf der Internetseite abgeschlossen haben, damit für jeden dieser Benutzer
(a) die Wirksamkeit der Anmeldedaten;
(b) die Details der durchgeführten Transaktionen;
(c) die Einverständniserklärungen bzgl. der Verarbeitung der personenbezogenen Daten gespeichert werden können.
Die personenbezogenen Daten werden auf keinen Fall Dritten mitgeteilt, an Dritte abgetreten oder auf andere Weise übermittelt, ohne dass die Benutzer zuvor darüber informiert werden und ohne dass, falls vom Gesetz vorgeschrieben, ihre diesbezügliche Einverständniserklärung eingeholt wird.  


5. Wie die personenbezogenen Daten auf der Internetseite erhoben werden

FULLY COMMERCE und DAINESE erheben die personenbezogenen Daten und andere Informationen direkt von den Benutzern im Rahmen der Vorgänge, die jede der beiden Gesellschaften jeweils verwaltet (Kauf von Produkten auf der Internetseite und Abschluss von elektronischen Handelsgeschäften / Ausfüllen des Anmeldeformulars auf der Internetseite zu Marketingzwecken von DAINESE).
Was die Verfolgung der Handelszwecke betrifft, erhebt FULLY COMMERCE die personenbezogenen Daten (wie etwa die Personalien, die E-Mail-Adresse, die Postanschrift, die Kreditkartennummer, die Bankdaten und die Telefonnummer) im Rahmen des Kaufvorgangs der Produkte auf der Internetseite und zwar über das eigens dafür vorgesehene Bestellformular.  
Diese Daten werden von FULLY COMMERCE und DAINESE im Einklang mit den unter Absatz 2 und im untenstehenden Informationsschreiben erläuterten Bedingungen und Zwecken verarbeitet.


6. Sicherheitsvorkehrungen 

FULLY COMMERCE und DAINESE wenden geeignete Sicherheitsvorkehrungen an, die die Gefahr einer auch zufällig auftretenden Vernichtung oder eines Verlusts, eines unbefugten Zugriffs oder der unbefugten oder nicht dem in dieser Datenschutzregelung beschriebenen Beschaffungszweck entsprechenden Verarbeitung auf ein Minimum reduzieren.
Was den optimalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten betrifft, empfehlen wir, unabhängig von den Aspekten, die unter der Kontrolle und der Verwaltung von FULLY COMMERCE und DAINESE stehen, sicherzustellen, dass der verwendete Computer über eine angemessene Software zum Schutze der Datenübertragung im Internet, sowohl was den Empfang als auch was den Versand von Daten betrifft, verfügt (wie etwa aktualisierte Antivirus-Systeme) und dass der gewählte Internetdienstanbieter ebenfalls geeignete Sicherheitsvorkehrungen zum Schutze der Datenübertragung im Internet vorgesehen hat (wie etwa Firewalls und Antispamming-Filter).  


7. Obligatorische Datenverarbeitungen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass FULLY COMMERCE und DAINESE in einigen gesetzlich festgelegten Fällen die personenbezogenen Daten auch ohne Einverständniserklärung des Benutzers verarbeiten können, wie etwa falls dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht notwendig ist.  
So können die personenbezogenen Daten zum Beispiel - in Übereinstimmung mit dem Gesetz und nach vorherigem formellem Antrag vonseiten dieser Behörden - der Polizei oder Gerichtsbehörden im Rahmen der Betrugsbekämpfung mitgeteilt werden.  


Die Rechte der Betroffenen

Der Betroffene hat immer die Möglichkeit, die von den Art. 7, 8 und 9 des Datenschutzgesetzes vorgesehenen Rechte auszuüben, die zusammenfassend im untenstehenden Informationsschreiben enthalten sind.
Was die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken von DAINESE betrifft, können Sie im Sinne des Art. 7 des Datenschutzgesetzes jederzeit besagte Rechte ausüben und eine Liste der Verantwortlichen und Dritten, denen die Daten mitgeteilt wurden, anfordern, indem Sie eine E-Mail an dainese.dstoreonline@fullycommerce.com schicken oder einen Brief an folgende Adresse schreiben: DAINESE S.p.A., Via dell'Artigianato n. 35 – 36060 – Molvena (VI), Italien. 
Benutzer, die aus der Werbe- und Aktionsdatenbank von DAINESE gelöscht werden und keine weiteren Marketing-Mitteilungen erhalten möchten, können auf eine der folgenden Arten eine spezifische Anfrage stellen:
1) indem sie den am unteren Rand jeder E-Mail befindlichen Abmeldeanweisungen folgen  
oder 
2) indem sie eine E-Mail mit dieser spezifischen Anfrage an dainese.dstoreonline@fullycommerce.com schicken.  


9. Kontakte 

Möchten Sie mehr über die von FULLY COMMERCE und DAINESE durchgeführte Verarbeitung der personenbezogenen Daten wissen, schicken Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse: dainese.dstoreonline@fullycommerce.com .
Um sich über Ihre Rechte zu informieren und sich was die Regelungen zum Schutze der personenbezogenen Daten betrifft auf dem Laufenden zu halten, können Sie die Internetseite des Datenschutzbeauftragten unter der Adresse www.garanteprivacy.it besuchen. 


10. Anwendbares Recht 

Diese Datenschutzregelung untersteht dem italienischen Recht und im Einzelnen dem Datenschutzgesetz , das die Verarbeitung der personenbezogenen Daten - auch der im Ausland aufbewahrten Daten - regelt, die von in Italien ansässigen Personen oder in Italien ihren Sitz habenden Gesellschaften oder durch in Italien befindliche Mittel durchgeführt wird.  
Das Datenschutzgesetz garantiert, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten unter Wahrung der Grundrechte und Grundfreiheiten sowie der Würde des Betroffenen erfolgt, besonders was die Vertraulichkeit, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der personenbezogenen Daten betrifft.  


11. Änderungen und Bearbeitungen der Datenschutzregelung der Internetseite

FULLY COMMERCE und DAINESE können die Datenschutzregelung der Internetseite zum Teil oder ganz ändern oder einfach bearbeiten, auch im Hinblick auf Änderungen des Gesetzes oder der Richtlinien, die den Datenschutz regeln und Ihre Daten schützen. Die Änderungen und Bearbeitungen der Datenschutzregelung der Internetseite treten in Kraft sobald sie auf der Internetseite, in diesem Abschnitt, veröffentlicht werden. Bitte besuchen Sie daher regelmäßig diese Seite, um die aktuellste Datenschutzregelung der Internetseite einzusehen.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Datenschutzinformationsschreiben im Sinne des Art. 13 der Rechtsverordnung Nr. 196/2003

Wir möchten Sie hiermit darüber in Kenntnis setzen, dass die erhobenen personenbezogenen Daten unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und der Ihnen vom Gesetz zugestandenen Rechte verarbeitet werden.
A) Die Verarbeitung der Daten umfasst: die telefonische oder elektronische oder schriftliche oder durch öffentliche Register, Urkunden- oder Aktenlisten und/oder öffentliche und/oder private Datenbanken (Werbeinformationsgesellschaften) vorgenommene Erhebung, die Speicherung, Organisation, Aufbewahrung und Verarbeitung auf papierenen, magnetischen, automatisierten oder elektronischen Datenträgern, die Verarbeitung von durch Dritte erhobenen Daten, die Änderung, Auswahl, Auslese, Vergleichung, Verwendung, Verknüpfung auch mit Daten anderer Personen auf der Grundlage von qualitativen, quantitativen und zeitlichen Kriterien, die wiederholt angewandt oder von Mal zu Mal neu definiert werden können, die zeitweilige Verarbeitung zum Zwecke der schnellen Ansammlung oder Umwandlung der Daten selbst, die Anwendung von automatischen Entscheidungen und/oder Ermessensentscheidungen, die Erstellung von Profilen und Informationsschreiben, die Mitteilung, Löschung und Vernichtung von Daten, bzw. Kombinationen zweier oder mehrerer dieser Vorgänge.
B) Unbeschadet der Pflicht, Dritten zur Erfüllung von Rechtsverbindlichkeiten oder europäischen Vorschriften und Regelungen die Daten mitteilen zu müssen, werden die personenbezogenen Daten von uns unseren Beauftragten im Verwaltungsbüro, in der Marketingabteilung, im Vertriebsbüro, in der Kundendienstabteilung sowie, auch im Ausland, folgenden natürlichen und juristischen Personen mitgeteilt: 1) Banken und Kreditinstituten, zur Durchführung der Zahlungen; 2) Versicherungsgesellschaften (für den Versicherungsschutz der Transporte); 3) Inkasso-Gesellschaften; 4) Werbeinformationsgesellschaften; 5) Beratern und freien Mitarbeitern; 6) Freiberuflern und Büros (Anwaltskanzleien, Wirtschaftsberatern, Verwaltern usw.); 7) Revisoren; 8) anderen Gesellschaften, Körperschaften und/oder natürlichen Personen, die Dienstleistungen anbieten, welche zur Durchführung der von Ihnen angeforderten Serviceleistungen und Verträge notwendig, nützlich oder zweckdienlich sind (z.B. Kuvertierservicegesellschaften oder Postsortierern, Spediteuren und Frachtführern, Sublieferanten, Werbemittelgesellschaften, Webraum-Verwaltern). Im Sinne des Art. 28 der Rechtsverordnung Nr. 196/2003 können diese Personen die Daten in völliger Autonomie als "Rechtsinhaber" derselben verarbeiten und ihrerseits an Dritte übermitteln.
C) Die Verarbeitung und die Mitteilung der Daten verfolgen folgende Zwecke: 1) die Erledigung von vorvertraglichen Abläufen (z.B. die Ermittlung von Angeboten oder Bestellungen, die Überprüfung der Zahlungsfähigkeit); 2) die Erfüllung von vertraglichen Pflichten (die mit der Lieferung oder dem Kauf von Gütern und/oder Serviceleistungen zusammenhängen) und Rechtsverbindlichkeiten (z.B. Buchhaltung, Steuerformalitäten, Verwaltung, Geschäftsführung, Kassenverwaltung); 4) die Verwaltung von Kunden und Lieferanten; 5) die Verwaltung von Zuweisungen und die Risikokontrolle (Betrüge, Insolvenz usw.); 6) die Handhabung von Streitigkeiten und Forderungsabtretungen; 7) finanzielle Dienstleistungen zur Verwaltung von Kunden/Lieferanten und zur Bereitstellung von elektronischen Zahlungssystemen; 8) Versicherungsleistungen zur Verwaltung der Kunden/Lieferanten.
Die oben genannten internen Beauftragten von DAINESE können dieselben Daten auch zu Zwecken der 9) Profilerstellung, 10) Kundenbindung und 11) des Versands von Newslettern und anderem Werbematerial verarbeiten.
D) Die Mitteilung der Daten ist nur zu den unter Absatz C) von Punkt 1 bis 8 angegebenen Zwecken obligatorisch. Deshalb ist auch eine vorher erteilte Einverständniserklärung bzgl. der Datenverarbeitung für diese Zwecke nicht notwendig. Was die Verarbeitung der Daten zu den unter den Punkten 9, 10 und 11 angegebenen Zwecken betrifft, ist das Einverständnis nicht obligatorisch. Die Verweigerung der Einverständniserklärung hindert uns jedoch daran, die zu diesen Zwecken erforderlichen Tätigkeiten auszuführen.
So möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die zum Zwecke 11 durchgeführte Datenverarbeitung auch die minimalen Profilerstellungs- und Kundenbindungstätigkeiten umfasst, die notwendig sind, um auf gezielte Weise Ihrer Anfrage um Zusendung von Newslettern und anderem Werbematerial, die Ihrem spezifischen und/oder ausschließlichen Interesse entsprechen, nachzukommen. Im Sinne des Art. 130, Komma 4 des Datenschutzgesetzes ist es zudem nicht notwendig, eine Einverständniserklärung bzgl. der Zusendung von Werbe-E-Mails einzuholen, die Produkte und Serviceleistungen betreffen, welche den von Ihnen erworbenen ähnlich sind, es sei denn, Sie haben dies ausdrücklich verweigert. Die Daten werden über die Dauer der mit Ihnen eingegangenen Vertragsverhältnisse verarbeitet und später über die zur Erfüllung unserer Rechtsverbindlichkeiten notwendige Dauer sowie zur Speicherung Ihres Profils, um die Auswahl von Kunden und/oder Lieferanten zu rationalisieren. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit verweigern. Diese Verweigerung macht jedoch die Durchführung des Vertragsverhältnisses unmöglich. E) Rechtsinhaber der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind, mit den jeweiligen in der Datenschutzregelung beschriebenen spezifischen Zuständigkeitsbereichen, Fully Commerce S.r.l., mit Rechtssitz in Italien – Via Retrone, 16 – 36077 – Altavilla Vicentina (VI) und DAINESE S.p.A., mit Rechtssitz in Via dell’Artigianato, 35 – 36060 MOLVENA (VI). Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist, für jedes der beiden Unternehmen, der jeweilige zeitweilige gesetzliche Vertreter. Bitte wenden Sie sich, was die Ausübung der in den folgenden Art. 7, 8 und 9 der Rechtsverordnung Nr. 196/2003 enthaltenen Rechte betrifft, an den Rechtsinhaber der Datenverarbeitung.
F) Bzgl. Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit folgende, von den Art. 7 - 8 und 9 des Datenschutzgesetzes vorgesehene Rechte geltend machen: Art. 7 Absatz 1 (...): Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die Sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; Sie haben ferner das Recht, dass Ihnen diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden; Absatz 2 (...): Auskunft zu erhalten über a) die Herkunft der personenbezogenen Daten; b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung; c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen, der Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können. Absatz 3 (...): a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen; b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist; c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre. Absatz 4 (...): sich ganz oder teilweise a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen; b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt. (N.B.: Da unsere Gesellschaft die Daten zu eben den im Absatz 4 des Art. 7 angegebenen Zwecken verarbeitet, liefert Sie Ihnen ein diesbezügliches Informationsschreiben und fordert von Ihnen eine ausdrückliche schriftliche Einverständniserklärung). Art. 8 Absatz 1 (...): Die in Artikel 7 aufgezählten Rechte können mit einer formlosen Aufforderung an den Rechtsinhaber oder Verantwortlichen, auch über einen Beauftragten, geltend gemacht werden; dieser Aufforderung ist unverzüglich nachzukommen. Absatz 2(...): Während die Rechte laut Artikel 7 bei objektiven Daten geltend gemacht werden können, ist dies nicht möglich, wenn es sich um die Berichtigung oder Ergänzung von bewertenden personenbezogenen Daten oder um solche im Zusammenhang mit Urteilen, Meinungen oder anderen subjektiven Einschätzungen handelt oder um Verhaltensregeln oder
Entscheidungen bei einer Personaleinstellung durch den Rechtsinhaber. Art. 9 Absatz 1 (...): 1. Die an den Rechtsinhaber oder den Verantwortlichen gerichtete Aufforderung kann auch a) mittels Einschreiben, Telefax oder elektronischer Post übermittelt werden. b) Handelt es sich um die Geltendmachung von Rechten nach Artikel 7 Absätze 1 und 2, so kann die Aufforderung auch mündlich erfolgen, wobei sie vom Rechtsinhaber oder Verantwortlichen zusammenfassend niedergeschrieben wird. Absatz 2 (...): Die betroffene Person kann natürliche Personen, Körperschaften, Vereinigungen oder Einrichtungen schriftlich zur Geltendmachung der Rechte nach Artikel 7 delegieren oder bevollmächtigen. Sie kann sich auch von einer Person ihres Vertrauens unterstützen lassen. Absatz 3 (...): Betreffen die Daten Verstorbene, so können die Rechte laut Artikel 7 von allen geltend gemacht werden, die ein persönliches Interesse daran haben oder die zum Schutz der betroffenen Person oder aus schutzwürdigen familiären Gründen handeln. Absatz 5 (...): Die Aufforderung nach Artikel 7 Absätze 1 und 2 kann außer bei Vorliegen triftiger Gründe frühestens nach neunzig Tagen wiederholt werden.

Hilfe

Informationen über Dainese

Dainese 40 App

Anmeldung für unseren Newsletter

  1. Ich bestätige, die Datenschutzerklärung und die Datenschutzinformation gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

Store Locator

Search and find the nearest store locator
© 2014 Dainese S.p.A P.iva IT00727080244 - Fully Commerce s.r.l. P.IVA: 03658410240
All rights reserved. - Widerruf - Ethische Richtlinien - Impressum
1
This site uses cookies. By continuing to browse this site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.
x