KEINE VERSANDKOSTEN BEI BESTELLUNGEN AB 99€

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

SVINDAL IS BACK!

10.12.2008

 Ein großartiges Wochenende geht für Dainese im Alpinen Skiweltcup in den Vereinigten Staaten zu Ende. Aksel Svindal gelingt ein authentisches Wunder: Auf der Piste, auf der er genau vor einem Jahr schwer zu Sturz gekommen war und sein Leben riskiert hatte, aber dank der Dainese-Protektoren noch einmal relativ gut davongekommen war, gelingt ihm ein großes Comeback und der Sieg.
Am Freitag, im ersten Rennen von Beaver Creek, gewinnt Svindal sogleich den Abfahrtslauf und demonstriert seine einzigartige Willenskraft, als er den Sprung, der ihm letztes Jahr zum Verhängnis wurde, mit extremer Ruhe und Sicherheit meistert. Am Samstag repliziert er im Super-G, den er souverän dominiert. Heute (am Sonntag) schließlich, erreicht er mit der drittbesten Gesamtzeit erneut einen Podiumsplatz. Das ergibt 260 Weltcuppunkte auf 300 möglichen in nur drei Tagen. Bevor er am kommenden Wochenende in Val d’Isere in Frankreich erneut am Start sein wird, liegt er inzwischen im Gesamtklassement weit an der Spitze.
Was die anderen Dainese-Athleten betrifft, muss der ausgezeichnete dritte Platz (und zweites „Stockerl“ in dieser Saison) von Maria Riesch in der Abfahrt von Lake Louise (Kanada) vom Freitag, 5. Dezember, erwähnt werden, ebenso wie die Rückkehr von Davide Simoncelli unter die weltbesten Läufer, mit seinem 5. Platz im Riesentorlauf, nur wenige Hundertstelsekunden hinter Svindal.

Informativa
Wir verwenden unsere Cookies und die Dritter, um Ihre Kauferfahrung zu verbessern, indem die Navigation des Users auf unserer Web-Seite analysiert wird. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung dieser Cookies. Für weitere Informationen bitten wir Sie, unsere Datenschutzpolice zu lesen Cookie-Richtlinien
x