KEINE VERSANDKOSTEN BEI BESTELLUNGEN AB 99€

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

DIE ROTE GONDEL VON KITZBÜHEL SPRICHT ITALIENISCH

23.07.2012

Cristian Deville, dem italienischen Skifahrer und Testimonial des Unternehmens Dainese für den Schutz auf den Pisten, wird für die Saison 2011-2012 eine Aufstiegskabine in dem berühmten Ort Kitzbühel gewidmet. Vier Italiener haben diese Ehre vor ihm gehabt: Gustav Thoeni, Piero Gros, Alberto Tomba und Kristian Ghedina.

Wie die Tradition von Kitzbühel will, geht die Widmung an den Gewinner des Alpinski-Weltcups. Und genau dank diesem Sieg erhält Cristian einen sehr speziellen Preis als Anerkennung seines Erfolgs: Eine rote Kabine der Aufstiegsanlage, die zum Beginn der Piste des bekannten Streifs führt, und seinen Namen tragen wird.

Der Triumph im Slalom von Kitzbühel hat Cristian zu einem der Größten gemacht, die ihren Namen auf die Piste schreiben, die als der Tempel des Skisports betrachtet wird.

Am Mittwoch, 25. Juli, um 9.30 Uhr, wird Cristian seine Fans und die Medien in der Abfahrtshütte des Weltcuprennens empfangen, wo er für die verdiente Anerkennung gefeiert wird. Am Nachmittag werden Cristian und seine Freunde bei dem APT-Tennisturnier in Kitzbühel anwesend sein.

Informativa
Wir verwenden unsere Cookies und die Dritter, um Ihre Kauferfahrung zu verbessern, indem die Navigation des Users auf unserer Web-Seite analysiert wird. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung dieser Cookies. Für weitere Informationen bitten wir Sie, unsere Datenschutzpolice zu lesen Cookie-Richtlinien
x