0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

BESSER HÄTTE DER SLALOM-WELTCUP FÜR DIE DAINESE-ATHLETEN NICHE ANFANGEN KÖNNEN

12.11.2012

In Levi (Finnland) Doppelerfolg an den zwei Slalomtagen. Maria Höfl-Riesch siegt im Damenrennen und erweckt den Eindruck, wieder die Sportlerin zu sein, die sie vor zwei Jahren war, als sie Gesamt-Weltcupsiegerin wurde.

Der Schwede Andrè Mhyrer, der Slalom-Weltcupsieger des Vorjahrs, beginnt diese Saison genauso wie er die letzte beendet hatte: als Sieger.

Herauszuheben ist auch der ausgezeichnete vierte Platz von Manfred Moelgg, einem Athleten den wir hier nach dem herrlichen zweiten Platz in Sölden wiedergefunden haben.

Weitere Platzierungen des Dainese-Teams sind der sechste und siebte Platz der Schwedinnen Theresa Borssen und Anna Swenn-Larsson bei den Damen und der 21. Platz von Stefano Gross bei den Herren. Draußen ist leider Cristian Deville, der nach dem ersten Durchgang auf Rang acht lag.

Hilfe

Informationen über Dainese

Dainese 40 App

Anmeldung für unseren Newsletter

  1. Ich bestätige, die Datenschutzerklärung und die Datenschutzinformation gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

Store Locator

Search and find the nearest store locator
© 2014 Dainese S.p.A P.iva IT00727080244 - Fully Commerce s.r.l. P.IVA: 03658410240
All rights reserved. - Widerruf - Sitemap - Ethische Richtlinien - Impressum
1
Wir verwenden unsere Cookies und die Dritter, um Ihre Kauferfahrung zu verbessern, indem die Navigation des Users auf unserer Web-Seite analysiert wird. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung dieser Cookies. Für weitere Informationen bitten wir Sie, unsere Datenschutzpolice zu lesen Politica sui Cookies
x