SKI WORLD CUP - 12/13 JANUAR

14.01.2013

An diesem Wochenende wurden in Adelboden, in der Schweiz, ein Riesenslalom und ein Slalomrennen der Herren ausgetragen. Ausgezeichnet die Leistung von Manfred Moelgg, der am Samstag, 12. Januar im Riesenslalom sensationell vom zwölften Platz des ersten Durchgangs aufholte und das Rennen auf Platz vier abschloss. Im Slalomrennen am Sonntag konnte sich der Skirennfahrer aus Sankt Vigil in Enneberg noch verbessern: er schloss das Rennen auf Platz drei ab und durfte das Siegespodest besteigen. Dank seiner konstanten Leistungen liegt Manfred zur Zeit auf dem fünften Platz der Weltcup-Gesamtwertung, auf dem dritten Platz in der Riesenslalom-Gesamtwertung und auf Platz fünf der Slalom-Gesamtwertung. Bemerkenswert sind auch der 18. Platz von Florian Eisath im Riesenslalom und der 15. Platz von Roberto Nani im Slalom.

In Sankt Anton, in Österreich fanden die Damenrennen statt. Maria Hoefl-Riesch erzielte im Abfahrtsrennen (Samstag, 12.01.) nur Platz 19, konnte sich aber am nächsten Tag verbessern und schloss das Super-G-Rennen auf Platz fünf ab. Die deutsche Skirennfahrerin bleibt damit auch weiterhin auf Platz zwei der Weltcup-Gesamtwertung.

Help

Company Info

Dainese 40 App

Anmeldung für unseren Newsletter

  1. Ich bestätige, die Datenschutzerklärung und die Datenschutzinformation gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

Store Locator

Search and find the nearest store locator
© 2014 Dainese S.p.A P.iva IT00727080244 - Fully Commerce s.r.l. P.IVA: 03658410240
All rights reserved. - Terms & conditions - Disclaimer - Privacy - Code of Ethics - Credits
This site uses cookies. By continuing to browse this site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.
x