0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

SANDRO CORTESE UND DER STURZ IN KATAR

07.04.2014

Der deutsche Fahrer der Moto2, Sandro Cortese, hat eine schlimme Verletzung am Fuß, am Ende der Qualifikationen am Samstag in Katar während des ersten Wochenendes der Saison 2014 der Motorrad-WM erlitten.

Cortese hat sich eine Verletzung am Rist und eine Sprunggelenkfraktur wahrscheinlich aufgrund des Fußbretts zugezogen, das wie ein Messer in den vorderen weichen Bereich des Schuhwerks eingedrungen ist.

Der Stiefel Dainese Axial Pro In hat den hinteren Teil des Fußes des Fahrers im Bereich der Ferse und des Fußknöchels wirksam geschützt, wie in den Fotos gut zu sehen ist.

Der Stiefel Axial Pro In verfügt über das System D-Axial aus Kohlenstoff und Aramidfaser und einen Stahleinsatz an der Ferse, um das Risiko einer Fußtorsion einzuschränken und ihn im Falle starker Aufprälle zu schützen.

Wir haben den Fahrer in seinem Haus in Mannheim angerufen und er erklärte uns folgendes: "Der Stiefel hat mir die Karriere gerettet. Wenn ich den Stiefel D-Axial Pro In mit dem Kohlenstoff-Schaft und dem Stahlschutz nicht gehabt hätte, hätte ich mir sicherlich das Fußgelenk und die Ferse ganz zerstört. Dasselbe kann ich über den Anzug D-air und das Airbag-System von Dainese sagen. Seine schnelle Aktivierung hat mich vor möglichen Brüchen im oberen Körperbereich geschützt. Dank der Dainese-Schutzausrüstungen habe ich keine schwerwiegenderen Traumen erlitten und nur das Warm-up am Sonntag verpasst. Trotz der Verletzung habe ich mich dem Rennen stellen können und es mit einem siebten Platz abgeschlossen, mein bisher bestes Ergebnis auf der WM Moto2.

Hilfe

Informationen über Dainese

Dainese 40 App

Anmeldung für unseren Newsletter

  1. Ich bestätige, die Datenschutzerklärung und die Datenschutzinformation gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

Store Locator

Search and find the nearest store locator
© 2014 Dainese S.p.A P.iva IT00727080244 - Fully Commerce s.r.l. P.IVA: 03658410240
All rights reserved. - Widerruf - Ethische Richtlinien - Impressum
1
This site uses cookies. By continuing to browse this site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.
x