Faqs

  • Garment Cleaning
  • Lederbekleidung auf Mass (FITNET)
  • D-air® Racing
  • D-air® Street

How do I clean my Dainese leather garment?

Haben Sie Ratschläge für die Reinigung der Dainese-Lederbekleidung?

1) Do not rub down the garment with a brush or abrasive materials or creams.
2) To remove both gnats and dust, simply wipe the area with a soft sponge soaked in neutral soap and water. It is best to promptly remove any organic spots left by insects (e.g. gnats, mosquitoes etc.), since the fluids they contain are quite aggressive on the leather.
3) Any oil or grease should be washed immediately with a soft damp cloth, clean with gentle circular movements, avoiding to unduly rubbing the soiled area.
4) Dry the garment away from heat sources and in a well-ventilated place, it is best to use a clothes hanger to prevent the garment from creasing or taking on shapes that are difficult to eliminate.
5) When a garment is dried after it is accidentally wet, the leather may appear dry or stiff. To restore its initial characteristics use the Dainese Leather care KIT Protection and Cleaning Kit, which can be found at any Dainese dealer. The kit has two products: the first has an in-depth cleansing action on the leather, the second maintains it rich and soft, feeding the leather and keeping it hydrated.
The Kit can be also be used for normal cleaning and care for the garment, always when dry. Remember to take great care with garments made of several different materials. In this case, always and only follow the instructions on the garment label.

I'd like to have my Dainese leather garment cleaned by you. Is this possible?

Yes, Dainese offers the “Regenerate your Dainese leather garment” service.

Service: Regenerate your Dainese leather suit or jacket & pants * (at € 99,00 incl. VAT)

The service includes:

Special cleaning of the leather exterior and sanitisation of the interior
- Leather-nourishing treatment
- Review of safety stitching **
- Free suit cover
- Free cleaning kit
- Round-trip shipping costs

You can request this service at any official Dainese retailer or order it on-line here (link!).

 

Service: Regenerate your Dainese jacket or your leather pants * (at € 69,00 incl. VAT)

The service includes:

- Special cleaning of the leather exterior and sanitisation of the interior
- Leather-nourishing treatment
- Review of safety stitching **
- Free cleaning kit
- Round-trip shipping costs

You can request this service at any official Dainese retailer or order it on-line here (link!).

 

How do I wash fabric garments in GORE-TEX® and D-Dry®?

As with leather, it is important that you do not allow dirt to build up on fabric garments, which over time may seep between the weave of the fabric and become very hard to remove. Dainese garments in fabric or with waterproof and breathable membranes such as D-Dry® o GORE TEX® should be washed in luke warm water (max. 30°C) with softener free, neutral soap, instead of detergents containing solvents and abrasives, unless otherwise indicated on the garment's label. When washing make sure you treat the outer fabric very delicately, excess rubbing may damage the fibres. It is best to remove padding and protections, close zips and Velcro's (this avoids their abrasive effect on the fabric or the internal netting). What's more it is important to remember to dry the garment in a dry place away from direct light and heat. Remember to take great care with garments made of several different materials. In this case, always and only follow the instructions on the garment label: the indications must be strictly observed. All technical fabrics, including elasticized versions, must always be given a very delicate cleaning treatment. In particular high-tech fibres with mechanical properties must be treated with softener free, neutral detergents. Softeners can significantly weaken the waterproof and oil-proof surface treatments and even damage the resin coatings and multi-purpose membranes in Polyurethane and based on Polytetrafluoroethylene (i.e. PTFE – Teflon) usually applied on the backing of the fabric.

How do I wash my gloves?

Leather gloves are best not washed, avoiding dirt from building up over time and using the Dainese Cleaning & Protection Kit to keep them soft and clean. Fabric gloves, in GORE-TEX® and in D-Dry®, however if a more in-depth cleaning is needed, Dainese recommends to wash them delicately in luke warm water (max. 40°C) and non-abrasive, softener free neutral soap. Then dry them in a cool, dry place, away from direct light and heat, making sure you hang them by their cuffs, with the fingertips pointing downwards. All said, only unless otherwise indicated on the garment label. All technical fabrics, including elasticized versions, must always be given a very delicate cleaning treatment. In particular high-tech fibres with mechanical properties must be treated with softener free, neutral detergents. Softeners can significantly weaken the waterproof and oil-proof surface treatments and even damage the resin coatings and multi-purpose membranes in Polyurethane and based on Polytetrafluoroethylene (i.e. PTFE – Teflon) usually applied on the backing of the fabric.

How should I clean my boots?

To clean your Dainese boots just follow a few simple rules:
1) Do not rub the boots with a brush or abrasive materials and creams.
2) To remove outside dirt, simply wipe it with a soft, damp cloth, gently rubbing the surface.
3) Dry the boots away from direct heat and light, in a well-ventilated place.
4) When the boots are dried after they are accidentally wet the leather may appear dry or stiff. To restore its initial characteristics use the Dainese Leather care KIT 'Protection and Cleaning Kit', which can be found at any Dainese dealer. The kit has two products: the first has an in-depth cleansing action on the leather, the second feeds the leather, maintaining it rich and soft.
The Kit can also be used for normal cleaning and care for the boots, always when dry.

How should I clean a garment in mixed fabrics?

It is essential that you follow instructions on the garment label.

How can I clean a vintage garment?

It is essential that you follow instructions on the garment label. The Vintage products have been made with highly selected Italian leather. These articles are characterised by a pull-up effect finish based on oils and waxes, especially created to give the garment a worn appearance, but also an aggressive look that improves with age: this peculiarity gives the characteristic Vintage effect, perfect for the 'On the Road' style concept for this garment line. It is best to avoid dirt from building up over time. To remove dirt use the special cleaning and protection Kit provided for this product line (carefully follow the application method using a soft cloth and gently rubbing the surface with delicate circular movements, never concentrating overly on the mark) Dry away from direct light and heat. IF YOU ARE NOT SATISFIED WITH THE RESULT IT WOULD BE BEST TO CONTACT A SPECIALIST LEATHER CLEANER.

How can I get rid of oil and gnat marks?

These marks must be removed as soon as possible: the longer they remain the harder it is to remove them. To clean insect marks just wipe them away with a soft damp cloth and neutral soap. It is best to promptly remove any organic spots left by insects (e.g. gnats, mosquitoes etc.), since the fluids they contain are quite aggressive on the leather. Any oil or grease should be wash immediately with a soft damp cloth, clean with gentle circular movements, avoiding to unduly rubbing the soiled area. Dry the garment away from heat sources and in a well-ventilated place, it is best to use a clothes hanger to prevent the garment from creasing or taking on shapes that are difficult to eliminate.

Is it possible to make modifications/alterations on standard garments?

We usually discourage making modifications to standard garments that risk compromising the safety and comfort characteristics that provide the fundamental requisite for all Dainese products. Furthermore, significant modifications to a garment cost as much if not more than the actual garment itself.

 

Ist es möglich, Dainese-Lederbekleidung individuell zu gestalten?

Ja, einige Modelle der aktuellen Kollektion können bezüglich des Designs wie des Komforts individuell gestaltet werden. Hinsichtlich der Ästhetik kann die Farb- und Beschriftungskombination gewählt werden.

Bezüglich des Komforts hat Dainese einen maßgeschneiderten Anfertigungsservice gestartet, der jedem die Möglichkeit gibt, ein Bekleidungsstück mit einer perfekten Tragbarkeit zu besitzen, wie die Anzüge der WM-Fahrer. Der Service ist bei den besten Dainese-Händlern erhältlich (die Liste ist im Abschnitt Store Locator auf der Dainese-Seite, Linie Fitnet, aufgeführt), wo sich spezialisiertes Personal um Ihre anthropometrischen Maße kümmern wird, um die verschiedenen Teile des Bekleidungsstücks Ihren Anforderungen anzupassen.

Die wichtigsten Maße, an denen man eingreifen kann, lauten: Hals, Brust, Bizeps, Unterarm, Handgelenk, Taille, Becken, Schenkel, Knie, Wade, Fußgelenk.

Die Liste der individuell gestaltbaren Modelle und der verwendbaren Farben ist bei den zugelassenen Dainese-Händlern erhältlich.

Wo ist es möglich, das Maßnehmen für Lederbekleidung auszuführen?

Die Händler, die den Maß-Dienst anbieten, sind mit dem Zeichen „Fitnet“ neben dem Namen des Geschäfts in dem Abschnitt Store Locator der Seite http://www.dainese.com gekennzeichnet.

Alternativ werden über das Jahr hinweg bei einigen Dainese-Händlern „Nach Maß“ – Events organisiert. Spezialisiertes Personal unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung wird im Geschäft zur Verfügung stehen, um die Maße der Kunden zu nehmen.

Wieviel kostet ein maßgeschneidertes oder individuell gestaltetes Bekleidungsstück?

Es liegen 4 Stufen zur individuellen Gestaltung je nach Anforderung des Fits und/oder der Farbenänderung vor. Wir bitten Sie, unseren Dainese-Vertrauenshändler zu kontaktieren, um den Preis der von Ihnen gewünschten individuellen Gestaltung anzufragen.

 

Wie hoch ist die Lieferzeit für ein maßgeschneidertes oder individuell gestaltetes Teil?

Ein maßgeschneidertes oder individuell gestaltetes Teil wird in zirka 6-7 Wochen nach der Annahme des Entwurfs und der Bestätigung der Maße ausgehändigt.

Ist es möglich, meinen D-air® Racing erneut zu aktivieren?

Sicher!Nach einer Aktivierung kann das System D-air® Racing wieder aktiviert werden. Dainese bietet allen Käufern eines D-air® Racing die Möglichkeit, mit den zugelassenen Händlern einen Wartungsvertrag abzuschließen.Dieses Paket garantiert über zwei Jahre den kostenlosen Austausch des Beutels und des Gaserzeugers, wenn das korrekt verwendete System seine Schutzfunktion ausgeübt hat.     

Weitere Vorteile des Pakets betreffen die Versandkosten, den Reinigungsservice, Preisnachlässe bei eventuellen Reparaturen oder den Austausch und die Entsorgung des Produkts am Ende des Gebrauchs.

Kann ich D-air® Racing auf der Straße benützen?

Nein, der D-air® -Racing wurde ausschließlich für eine Anwendung auf Rennstrecken entwickelt.Stürze, die auf der Rennstrecke auftreten können, unterscheiden sich sehr von den Unfällen, die auf der Straße passieren.

Ist der D-air® Racing zugelassen?

Ja.Alle Leistungen des D-air® Racing wurden vom TÜV SÜD Automotive-Division geprüft, ein Amt, das weite technologische Kompetenzen im Rahmen der Zertifizierung von Schutzsystemen mit Airbag-Technologie aufweist.Nach den erfolgreichen Tests der Standards EN 1621.1, EN 1621.2 und EN 1621.4 wurde das System weiteren strengen Prüfungen unterzogen, die die Zuverlässigkeit unter schwierigen Wetterbedingungen testeten, wie extreme Temperaturen oder bei Anwesenheit starker elektromagnetischer Interferenzen, um nur einige zu nennen.

Ebenso wichtig war der Unschädlichkeitstests, durch den geprüft wurde, ob der D-air® Racing im Falle einer Aktivierung ohne folgenden Sturz auf die Fähigkeit des Fahrers, die Kontrolle über das Motorrad zu behalten, Einfluss hat.

Aktiviert sich das D-air® Racing – System bei jedem Sturz?

D-air® Racing nützt eine viel fortschrittlichere und intelligentere Aktivierungstechnologie als ein einfaches Kabel.Sein ausgeklügelter Aktivierungsalgorithmus  ermöglicht ihm, besser zwischen verschiedenen Sturzarten zu unterscheiden und zu entscheiden, wie und wann es eingreifen muss.Falls die Dynamik des Sturzes keine Aktivierung rechtfertigt, wird das System nicht aktiviert und vermeidet so unnütze Prüf- und Wiederaktivierungskosten.

Ich möchte meinen D-air® Racing – Anzug individuell gestalten.Was muss ich tun?

Um einen D-air® Racing –Anzug zu bestellen, müssen Sie sich an den nächsten zugelassenen Dainese-D-air® Racing – Händler wenden.Sie können die Anfertigung eines maßgeschneiderten Anzugs und/oder mit Farbvariation und/oder mit zugefügten Beschriftungen und Sponsor anfordern.Hinsichtlich der Kosten und Verwirklichungszeiten bitten wir Sie, direkt mit Ihrem Händler Kontakt aufzunehmen.

Ist es möglich, meinen D-air® Street wieder zu aktivieren?

Sicher!Nach einer Aktivierung kann das System D-air® Street wieder aktiviert werden.

Die D-Air® Street – Bekleidung (d.h. die Weste oder die Jacke Gore-Tex®)  mussDainese über einen zugelassenen D-Air® Street – Händler zugesendet werden.Achtung! Auch das M-kit (elektronisches Unfallerkennungssystem am Motorrad) muss von einem Zugelassenen Dainese-Techniker kontrolliert werden, da seine korrekte Funktionstüchtigkeit geprüft werden muss.

Wie wird M-Kit in mein Motorrad montiert?

Dainese stellt seinen Kunden ein aus zugelassenen Dainese D-air® Street – Technikern bestehendes Netz zur Verfügung, die die zugelassenen Geschäfte unterstützen und alle Kenntnisse besitzen, um unter voller Sicherheit und fachgerecht die Montage des D-air® Street M-kit in Ihr Motorrad oder Motorroller auszuführen. Die zugelassenen Monteure wurden ausgewählt und entsprechend ausgebildet, um die Montage ausführen und so die höchste Funktionszuverlässigkeit des Systems D-air® Street gewährleisten zu können.

Wie funktioniert D-air® Street?

Unfälle, die auf der Straße passieren können, unterscheiden sich sehr von den Stürzen, die auf einer Rennstrecke auftreten.D-air® Street wurde entwickelt, um spezifisch vor Unfällen zu schützen, die auf der Straße erfolgen.Sein ausgeklügelter Aktivierungsalgorithmus ermöglicht ihm, die Unfallumstände schneller herauszustellen und zu entscheiden, wann und wie eingegriffen werden muss.Falls die Situation keine Aktivierung rechtfertigt, wird das System nicht aktiviert und so unnütze Prüf- und Wiederaktivierungskosten vermieden.

Der typische Straßenunfall erfolgt mit einem Aufprall des vorderen Motorradbereichs auf ein stehendes oder sich bewegendes Hindernis, normalerweise ein Auto.Die zahlreichen Crashtests, die von Dainese durchgeführt wurden, haben unwiderruflich gezeigt, dass ein Airbag in 80 Tausendstelsekunden eingreifen muss, um schon ab dem ersten Aufprall zu schützen.Die einzige Art zu verstehen, ob ein Airbag ausreichend schnell ist, ist die Definition der Gesamteingriffszeit.               

Gesamteingriffszeit (GEZ) = Aktivierungszeit (AKZ) + Aufblaszeit (ABZ).             

Die Angabe nur einer der beiden Komponenten (AKZ oder ABZ) ist eine absolut unzureichende Information, um ein Urteil über die Wirksamkeit des geprüften Systems zu fällen und könnte unzureichende Eigenschaften der verwendeten Technologie verbergen.D-air® Street weist bei schweren Aufprällen eine Gesamteingriffszeit von gerade 45 Tausendstelsekunden auf und liegt so weit unter den verfügbaren 80 Tausendstelsekunden.

Ist das D-air® Street - System zugelassen?

Alle Leistungen des D-air® Street wurden vom TÜV SÜD geprüft und zertifiziert, ein Amt, das weite technologische Kompetenzen im Rahmen der Schutzsysteme mit Airbag-Technologie aufweist.Nach den erfolgreichen Tests der Standards EN 1621.2 und EN 1621.4 wurde das System weiteren 800 Einzeltests unterzogen, die die Zuverlässigkeit unter schwierigen Wetterbedingungen prüften, wie extreme Temperaturen oder bei Anwesenheit starker elektromagnetischer Interferenzen, um nur einige zu nennen.Es ist sehr wichtig, das Ergebnis des Unschädlichkeitstests zu unterstreichen, mit dem geprüft wurde, dass der Fahrer auch im Falle einer Aktivierung ohne eines folgendes Unfalls die Kontrolle über das Motorrad behält.

Help

Company Info

Dainese 40 App

Anmeldung für unseren Newsletter

  1. Ich bestätige, die Datenschutzerklärung und die Datenschutzinformation gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

Store Locator

Search and find the nearest store locator
© 2014 Dainese S.p.A P.iva IT00727080244 - Fully Commerce s.r.l. P.IVA: 03658410240
All rights reserved. - Terms & conditions - Disclaimer - Privacy - Code of Ethics - Credits
This site uses cookies. By continuing to browse this site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.
x